Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Hinnerk Baumgarten: ARD-Moderator am Ballermann blutig geprügelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Am helllichten Tag  

TV-Moderator am Ballermann blutig geprügelt

22.04.2017, 09:46 Uhr | t-online.de, JSp

Ein Kurztrip nach Mallorca endete für NDR-Talker Hinnerk Baumgarten im Krankenhaus. Screenshot: Zoomin)
TV-Moderator am Ballermann blutig geprügelt

Ein Kurztrip nach Mallorca endete für NDR-Talker Hinnerk Baumgarten im Krankenhaus. Der 49-jährige soll bewusstlos geschlagen worden sein.

TV-Moderator am Ballermann blutig geprügelt (Quelle: Zoomin)


Weil Hinnerk Baumgarten einen Wildpinkler am Strand von Mallorca ansprach, wurde er heftig verprügelt. Der TV-Star musste im Krankenhaus behandelt werden.

Eigentlich wollte der 49-Jährige einfach nur ein paar schöne Sonnentage mit seiner 15-jährigen Tochter Mathilda und Freunden verbringen. Doch auf der Promenade in Arenal stießen sie dann auf einen deutschen Touristen, der in den schönen Sand urinierte.

Er wollte einen Wildpinkler ermahnen

"Ekelhaft und peinlich für uns als Touristen insgesamt. Also habe ich ihn angesprochen und gesagt: 'Das muss doch nicht sein, geh' woanders hin'", sagte Baumgarten der "Bild"-Zeitung. Was folgte, wird der Moderator so schnell nicht vergessen. Binnen wenigen Momenten lag er am Boden, zusammengeschlagen von dem Wildpinkler und seinem Freund.

Ihr Lieben, Hinnerk hat sich sehr über die Genesungswünsche gefreut: "Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich...

Posted by DAS! im NDR Fernsehen on Donnerstag, 20. April 2017

"Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut"

"Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen", schildert der Betroffene seine Erlebnisse weiter. Die Schläger haben noch weiter auf ihn eingetreten, als er schon am Boden lag, sogar in sein Gesicht. "Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut. Ich wurde bewusstlos."

Dass die Touristen auf Mallorca nicht alle total daneben sind, bewiesen Helfer, die den Prüglern folgten, als sie sich aus dem Staub machen wollten. Die beiden Männer wurden festgehalten und konnten im Anschluss der Polizei übergeben werden. Baumgarten erstattete Anzeige.

Mehrere angebrochene und lockere Zähne

Nach der Attacke musste der "Das!"-Moderator in einer Klinik behandelt werden. Eine Gehirnerschütterung, Prellungen, eine angeknackste Nase, Kieferverletzungen und mehrere angebrochene und lockere Zähne diagnostizierten die Ärzte laut "Bild"-Informationen. Trotzdem will Hinnerk Baumgarten am Montag schon wieder auf Sendung gehen. Vorher, versicherte er, habe er aber noch einen Termin beim Zahnarzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017