Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Helena Fürst: Diese Kandidatin spielt falsch beim "Sommerhaus der Stars"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Helena Fürst packt aus  

Diese Kandidatin spielt falsch beim "Sommerhaus der Stars"

25.07.2017, 18:04 Uhr | t-online.de, JSp

Helena Fürst: Diese Kandidatin spielt falsch beim "Sommerhaus der Stars". Helena Fürst nimmt selten ein Blatt vor den Mund. (Quelle:     picture alliance / Geisler-Fotopress)

Helena Fürst nimmt selten ein Blatt vor den Mund. (Quelle: picture alliance / Geisler-Fotopress)

Schon bald startet auf RTL wieder "Das Sommerhaus der Stars". Diesmal mit dabei: Helena Fürst. Die machte schon im Dschungelcamp Schlagzeilen mit ihrer offenen Art, Dinge anzusprechen, die ihr gegen den Strich gehen. Im t-online.de-Interview hat die Fürstin verraten, wer der Realityshow ein ganz falsches Spiel gespielt hat.

"Es sind einige Masken gefallen und einige habe ich auch demaskiert", sagt die 43-Jährige. Dabei sei ihr besonders eine Kollegin aufgefallen. "Giulia Siegel war wirklich sehr aufgesetzt."

Giulia Siegel ist mit ihrem Partner ebenfalls in der RTL-Show zu sehen. (Quelle:     picture alliance / Geisler-Fotopress)Giulia Siegel ist mit ihrem Partner ebenfalls in der RTL-Show zu sehen. (Quelle: picture alliance / Geisler-Fotopress)

"Sie war in vielen Situationen sehr unecht. Manche wollten natürlich die Medienaufmerksamkeit nutzen und dachten, sie sind im Dschungel und haben gespielt und Intrigen gesponnen", sagt Helena im t-online.de-Interview.

Für den TV-Star war die Teilnahme in der Show genau deswegen spannend, weil es anders als im Dschungel zuging: "Es geht nicht darum, dass das Publikum einen rauswählt, sondern darum, sich innerhalb einer Gruppe zu positionieren." Dabei seien auch viele Diskussionen aufgekommen und einige haben sich "ganz schön die Köpfe eingehauen", sagt Helena. Sie selbst sei aber nicht immer Auslöser für die Unstimmigkeiten gewesen.

Posted by Helena Fürst on Freitag, 21. Juli 2017

Der Blondine ging es in der Sendung vor allem um eins: "Ich habe mich sehr viel für mich selbst, aber auch für meine Tochter getraut, damit sie sagen kann: 'Mama, ich bin stolz auf dich!'"

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017