Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Chris Brown spricht über Rihanna-Prügelattacke: "Gefühlt wie ein Monster"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefühlt "wie ein Monster"  

Chris Brown spricht über Rihanna-Prügelattacke

16.08.2017, 21:47 Uhr | lc, t-online.de

Chris Brown bricht endlich sein Schweigen. (Quelle: Bang Showbiz)
Chris Brown: Schockiert nach Prügelattacke

Chris Brown bricht endlich sein Schweigen.

Chris Brown bricht endlich sein Schweigen. (Quelle: Bang Showbiz)


Acht Jahre ist es her, dass Chris Brown seine damalige Freundin Rihanna verprügelt hat. Ein Bild, das das lädiertes Gesicht der Sängerin zeigte, ging um die Welt. Jetzt spricht der Musiker erstmals über die Attacke und verrät seine Sicht auf die Dinge. 

Chris Brown hatte Rihanna nach einer Pre-Grammy-Party so schwer geschlagen, dass diese einen ihrer Auftritte absagen musste. In der Dokumentation "Welcome To My Life" erklärt Brown nun zum ersten Mal, wie es zu der Attacke kam. Er fängt dabei ganz am Anfang der Beziehung an. 

Als Teenager ineinander verliebt

Er und Rihanna hätten sich schon als Teenager ineinander verliebt. Nach acht Monaten Beziehung habe er ihr allerdings gebeichtet, dass er bereits vor ihr mit einer anderen Frau geschlafen habe. Zuvor hatte er gegenteiliges behauptet und so das Vertrauen der Musikerin verloren. "Sie hasste mich danach. Ich habe alles versucht, aber das war ihr egal. Sie vertraute mir danach einfach nicht mehr", blickt Chris Brown zurück.

Rihanna und Chris Brown lernten sich als Teenager kennen. (Quelle: imago)Rihanna und Chris Brown lernten sich als Teenager kennen. (Quelle: imago)

Streit habe es daraufhin verbal und körperlich gegeben. "Es ist das erste Mal, dass ich etwas dazu sage. Wir haben uns geschlagen. Sie schlug mich, ich schlug sie und das war nie okay." Er habe sich danach immer wie "ein verdammtes Monster" gefühlt.

Grammy-Abend war trauriger Höhepunkt

Der Grammy-Abend habe den traurigen Höhepunkt ihrer Streitereien markiert, denn Rihanna habe herausgefunden, dass Brown Sex mit einer Frau hatte, die dort auch zu Gast war. Der 28-Jährige erzählt: "Ich erinnere mich, dass sie versucht hat, mich zu treten, aber dann habe ich sie wirklich geschlagen. Mit der Faust. Ich habe ihre Lippe erwischt." Rihanna habe ihm daraufhin Blut ins Gesicht gespuckt und er sei noch mehr ausgerastet. 

So übel zugerichtet sah Rihanna nach der Prügelattacke ihres damaligen Freundes Chris Brown im Februar 2009 aus. (Quelle: dpa)So übel zugerichtet sah Rihanna nach der Prügelattacke ihres damaligen Freundes Chris Brown im Februar 2009 aus. (Quelle: dpa)

Er hielt daraufhin das Auto an, Rihanna entriss ihm den Schlüssel und habe so getan, als wolle sie ihn aus dem Fenster werfen. "Ich bin ausgestiegen und habe nach ihnen gesucht. Jemand schrie und sie schrie aus dem Fenster: 'Hilfe, er versucht mich umzubringen'", so Brown. Der Sänger wurde nach seiner Verhaftung am gleichen Abend zu fünf Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017