Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Rock’n'Roll-Legende Peter Kraus spricht über Schulterbruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Unfall in ARD-Show  

Peter Kraus: "Für mich ist es eine Höchststrafe"

04.10.2017, 09:24 Uhr | lc, t-online.de

Rock’n'Roll-Legende Peter Kraus spricht über Schulterbruch. Peter Kraus hatte einen Unfall in der ARD-Show "Spiel für dein Land".  (Quelle: dpa)

Peter Kraus hatte einen Unfall in der ARD-Show "Spiel für dein Land". (Quelle: dpa)

Es war ein Schock-Moment am Samstagabend in der ARD-Show "Spiel für dein Land": Peter Kraus brach sich nach einem Zusammenstoß mit "Tatort"-Komissar Axel Prahl und Sportkommentator Marcel Reif die rechte Schulter. Jetzt spricht er erstmals über seinen Gesundheitszustand. 

Drei Tage nach dem Unfall hat die Rock’n'Roll-Legende noch Schmerzen. Immerhin kam Kraus um eine geplante Operation herum, denn nach der Diagnose in der Berliner Charitè holte sich der Musiker in Wien die zweite Meinung eines Spezialisten ein. Der 78-Jährige verrät der "Bild": "Der Bruch ist ziemlich glatt durchgegangen. Es war im Nachhinein gut, dass wir nach der Sendung direkt in die Klinik sind und ich professionell versorgt worden bin."

"Für mich eine Höchststrafe"

Der Sänger bekam noch am Abend eine Armschlinge, konnte damit auch zurück nach Österreich fliegen - und mit der linken Hand selbst seinen Koffer ziehen. Heute steht sein nächster Arzttermin an. "Sie werden eine neue Aufnahme von der Schulter machen und diese dann mit den Bildern aus Berlin von der ersten Kernspintomographie vergleichen. Dann sehen die Experten, ob der Knochen in der Zwischenzeit verrutscht ist", so Kraus. 

In diesem Durcheinander kam es zu dem Schulterbruch von Peter Kraus. (Quelle: ARD)In diesem Durcheinander kam es zu dem Schulterbruch von Peter Kraus. (Quelle: ARD)

Sein Bühnen-Ausfall, der unmittelbar nach dem Unfall auf vier Monate geschätzt wurde, könnte eventuell aber geringer ausfallen: "Ich könnte Glück haben, dass die Schulter von allein wieder zusammenwächst und ich keine OP brauche. Allerdings muss ich dann drei Monate lang einen Verband tragen und darf mich kaum bewegen. Für einen Musiker wie mich ist das natürlich Höchststrafe." Seine Konzerte Mitte Oktober sind abgesagt. Ein Comeback scheint bis Jahresende nicht möglich. 

Finanzieller Aspekt muss noch geklärt werden

Wer jedoch für den finanziellen Schaden gerade stehen muss, wird aktuell noch geklärt. Derweil ist die Sendung in der ARD-Mediathek in überarbeiteter Form wieder abrufbar, nachdem sie Sonntag vorerst aus dem Netz genommen wurde. Mit dem Unfall von Peter Kraus habe das Vorgehen aber nichts zu tun gehabt, bekräftigte eine ARD-Mitarbeiterin: "Wir mussten vorerst eine Reihe von Beiträgen aus Archivmaterial schwärzen, da für dieses Material keine Online-Rechte vorliegen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017