Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Natascha Ochsenknecht verrät wahren Trennungsgrund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jetzt packt sie über Umut aus  

Natascha Ochsenknecht verrät den Trennungsgrund

15.12.2017, 07:02 Uhr | lc, t-online.de

Natascha Ochsenknecht spricht über wahren Trennungsgrund (Screenshot: Bitprojects)
Natascha Ochsenknecht spricht über wahren Trennungsgrund

Seit 2009 war die Exfrau von Uwe Ochsenknecht mit dem 19 Jahre jüngeren Umut Kekilli liiert. Die Beziehung war von vielen Höhen und Tiefen geprägt. Wenige Tage nach Bekanntwerden der Trennung, spricht Natascha nun erstmals über die Gründe des Liebesaus.

Trennung von Umut Kekilli: Natascha Ochsenknecht spricht über wahren Trennungsgrund. (Quelle: Bitprojects)


Nach der Trennung von Umut Kekilli hat Natascha Ochsenknecht immer wieder kryptische Instagram-Posts veröffentlicht. Jetzt verrät sie den wahren Trennungsgrund.

Gegenüber RTL hat die 53-Jährige ihrer Wut, ihrer Trauer und auch ihrem Frust über das Liebes-Aus mit dem 20 Jahre jüngeren Umut Kekilli Luft gemacht. "Eins geht gar nicht: Wenn man mich verarscht! Weil das tut richtig weh", erklärt Natascha Ochsenknecht. Acht Jahre waren das Model und der Fußballer ein Paar und immer wieder gab es Gerüchte, dass er nicht der Treuste sein soll.

"Ich möchte mich nicht mehr so behandeln lassen"

Das bestätigt Natascha jetzt: "Ja. Und ich stehe auch dazu. Ich habe das schon bemerkt und ich möchte mich einfach nicht mehr so behandeln lassen. Es gibt Menschen, die haben eben auch zwei Gesichter." So einer soll laut der Ex von Uwe Ochsenknecht auch Umut sein. "Ich muss mir von einem Mann nicht sagen lassen: 'Wenn ich dich anrufe, hast du gefälligst sofort zurückzurufen.'" 

Hi 🙋

A post shared by Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) on

Doch das war noch das geringste Problem: "Es wurde laut zu Hause, es wurde aggressiv vom Ton. Und ich möchte mich auch nicht in einem Haus blamieren, in das ich gerade eingezogen bin, weil mein Partner mich anschreit und ausrastet und Sachen durch die Gegend schmeißt", verrät sie gegenüber dem Sender weiter.

Fool me once, shame on you; fool me twice, shame on me.....

A post shared by Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) on

"Klar bin ich verletzt"

Und obwohl sich Natascha Ochsenknecht stark gibt, kann sie ihre Enttäuschung über das Liebes-Aus nicht verbergen. "Klar bin ich verletzt. Wir haben besprochen, dass wir nächstes Jahr heiraten, wir sind gerade in eine Wohnung gezogen. Man schämt sich natürlich auch. Ich schäme mich auch vor mir selber und denke: 'Du warst so doof.'" Umut Kekilli selbst wollte sich auf Anfrage von RTL übrigens nicht äußern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018