Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

ESC-Gewinner Salvador Sobral aus Klinik entlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit neuem Herzen  

ESC-Gewinner Salvador Sobral aus Klinik entlassen

12.01.2018, 20:35 Uhr

ESC-Gewinner Salvador Sobral aus Klinik entlassen. Salvador Sobral: Der Sänger gewann 2017 den ESC. (Quelle: dpa/Julian Stratenschulte/dpa)

Salvador Sobral: Der Sänger gewann 2017 den ESC. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa/dpa)

Im Dezember bekam Salvador Sobral ein Spendeherz. Für den ESC-Gewinner begann ein neues Leben. Kurz darauf der Rückschlag: Er musste wieder ins Krankenhaus. Jetzt wurde er endlich entlassen. 

Knapp fünf Wochen nach der Herztransplantation ist der 28-Jährige in Portugal aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Sänger habe sich nach dem Eingriff vom 8. Dezember "sehr gut und ohne Komplikationen erholt" und sei am Donnerstagabend nach Hause geschickt worden, teilten Sprecher am Freitag auf Sobrals Facebookseite mit.

COMUNICADO É com enorme satisfação que partilhamos convosco que o Salvador Sobral já teve alta hospitalar durante a...

Posted by Salvador Sobral on Freitag, 12. Januar 2018

Vielleicht kann Salvador nun sogar beim Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) am 12. Mai in Lissabon dabei sein.

Wie es in der Mitteilung weiter hieß, benötigt der Künstler allerdings auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus Santa Cruz in Carnaxide bei Lissabon viel Ruhe. Er müsse größere Menschengruppen vorerst meiden. "Vermeiden wir die Umarmungen. Seit langem schon fühlt sich Salvador von allen umarmt", hieß es.

Am 13. Mai 2017 hatte Sobral in Kiew mit der Jazz-Ballade "Amar Pelos Dois" (Liebe für zwei) den ESC gewonnen. Den Song hatte ihm seine Schwester Luísa geschrieben. Der frühere Psychologiestudent gab danach zunächst zahlreiche Konzerte. Aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit sagte er Ende August aber unerwartet mehrere Auftritte ab. Am 8. September gab der Sprössling einer Adelsfamilie in Estoril bei Lissabon ein vorerst letztes Konzert, das er "Ate já" (Bis bald) betitelte. Auf der Bühne brach Sobral mehrfach in Tränen aus.

Palavras do Salvador Sobral: "Hoje recebi muitos vídeos, cartas e e-mails de todos vocês. Que felicidade! Obrigado por...

Posted by Salvador Sobral on Donnerstag, 28. Dezember 2017

Sein vorerst letztes persönliches Statement hatte der seit früher Kindheit an einer Herzschwäche leidende Portugiese am 28. Dezember gegeben, nachdem er an dem Tag seinen 28. Geburtstag mit Freunden und Angehörigen im Krankenhaus gefeiert hatte. "Heute habe ich viele Videos, Briefe und E-Mails von Euch allen bekommen. Was für eine Freude!", schrieb er. Sobral verabschiedete sich von seinen 280 000 Followern mit einem "Bis bald". 

Quellen und weiterführende Informationen:

- dpa
- Facebook-Profil von Salvador Sobral
ESC-Übersichtsseite für Salvador Sobral

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018