Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Prinzessin Victoria verzaubert im H&M-Kleid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernab von Luxusmarken  

Prinzessin Victoria bezaubert im H&M-Kleid

24.09.2017, 17:56 Uhr | t-online.de, dpa, AP, rtr, AFP

Prinzessin Victoria verzaubert im H&M-Kleid. In dem zartrosafarbenen Kleid machte Victoria eine tolle Figur. (Quelle: imago)

In dem zartrosafarbenen Kleid machte Victoria eine tolle Figur. (Quelle: imago)

Manchmal darf es auch bei den Royals etwas günstiger sein. So gerne Prinzessin Victoria von Schweden für offizielle Auftritte auch zu Designerkleidern greift, so gerne wählt sie hin und wieder auch ein elegantes Stück von der Stange aus – wie kürzlich beim "Sverigemiddag", einem Dinner im königlichen Palast.

Für die royale Veranstaltung wählte die 40-jährige Kronprinzessin ein Kleid aus dem schwedischen Modehaus H&M: Das plissierte Maxidress kostet "nur" 199 Euro. Das bodenlange Kleid ist über und über versehen mit hübschen Volants, die an eine Muschel erinnern.

Victoria von Schweden sah wirklich zauberhaft auch, über die Kleiderwahl ihrer Mutter Silvia lässt sich hingegen streiten. (Quelle: imago)Victoria von Schweden sah wirklich zauberhaft auch, über die Kleiderwahl ihrer Mutter Silvia lässt sich hingegen streiten. (Quelle: imago)

Victoria fühlte sich sichtlich wohl in dem Kleidungsstück. Mit schlicht zurückgesteckten Haaren, einem leichten Make-up und eher unauffälligem Schmuck komplettierte die zweifache Mama ihren Look. Ja, als schwedische Kronprinzessin muss man eben auch mal "Hennes & Mauritz" ausführen.

+++ Royale Grüße aus Schweden: Königshaus veröffentlicht neues Familienfoto (24. September 2017) +++

Fast sehen sie aus wie eine ganz normale Familie. Das schwedische Königshaus hat jetzt ein neues Foto veröffentlicht, auf dem sich alle Royals versammelt haben und um die Wette strahlen. Zwei Familienmitglieder stechen allerdings besonders ins Auge. 

Auf diesem Bild fehlt wirklich niemand und fast alle tragen blau: Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit den gemeinsamen Kinder Leonore und Nicolas. Ebenfalls in die Kamera lächeln Prinz Carl Philip, seine schwangere Ehefrau Prinzessin Sofia und Sohnemann Alexander. Auch Kronprinzessin Victoria zeigt sich mit Ehemann Prinz Daniel und den gemeinsamen Kindern Estelle und Oscar. Selbstredend, dass auch Königin Silvia und König Carl Gustaf dabei sind. 

"Die königliche Familie wünscht einen schönen Sommer von Schloss Solliden auf Öland", heißt es zu dem Bild. Schloss Solliden liegt auf der Insel Öland und ist der Sommersitz der schwedischen Royals. 

Besonders ins Auge fallen allerdings zwei Prinzessinnen: Madeleine und Sofia nämlich. Denen hat das vorherrschende Blau wohl nicht gefallen, denn beide tragen Beige-Töne. Ganz schön mutig, die Damen. 

+++ Die schönsten Momente ihres Lebens in Bildern (14. Juli 2017) +++

Sie lebt das Leben, von dem so viele Mädchen träumen: Sie ist eine Prinzessin, hat einen liebevollen Mann, der sie über alles liebt, und zwei bezaubernde Kinder. Am 14. Juli wird Victoria von Schweden 40 Jahre alt.

Ihr runder Ehrentag soll am Freitag groß am Stockholmer Schloss gefeiert werden, mit Dankgottesdienst, Salutschüssen und Kutschfahrt mit Ehemann Prinz Daniel und den zwei gemeinsamen Kindern. Anschließen geht es auf der Insel Öland weiter. Dabei wollte die älteste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ihren runden Geburtstag unter den Tisch fallen lassen. "Ich hatte eigentlich den Plan, meinen 40. unbemerkt passieren zu lassen, aber daraus wird wohl nichts", scherzte sie vor Kurzem in einem Interview.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Denn ganz Schweden fiebert diesem Datum bereits seit Wochen entgegen. Kaum eine Prinzessin ist bei ihrem Volk so beliebt wie die bodenständige Victoria. Anlässlich ihres 40. Geburtstags zeigen wir Ihnen die schönsten Bilder der Kronprinzessin. Klicken Sie sich durch die Galerie .

+++ Prinzessin Victoria von Schweden: "Ich möchte wirklich eine gute Mutter sein" (12. Juli 2017) +++

Am Freitag feiert Prinzessin Victoria von Schweden ihren 40. Geburtstag. Schon vorab gibt die brünette Royal eine Menge Interviews – und offenbart, wie schwierig es manchmal für sie ist, die richtige Balance zwischen dem Muttersein und dem Dasein als Thronfolgerin zu finden.

Vor allem aktuell hat sie eine Menge zu tun, wie sie der schwedischen Nachrichtenagentur "Tidningarnas Telegrambyrå" erzählt. Da ist die Zeit mit den beiden Kindern, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, ganz besonders wichtig.

"Es gibt Tag für Tag eine Menge zu tun und ich möchte wirklich eine Mutter sein, die immer für ihre Kinder da ist und eine Mutter, die ein gutes Vorbild ist. Natürlich muss ich das irgendwie mit meiner royalen Rolle verknüpfen, was nicht immer einfach ist", erzählt die Jubilarin und stellt klar: "Man verpasst eine Menge schöner Momente mit den Kindern." Doch trotzdem versucht Victoria, jeden noch so kleinsten Augenblick in der Kindheit von Estelle und Oscar zu dokumentieren.

Die Zeit mit ihren Kindern nutzt Victoria stets voll und ganz – am liebsten an der frischen Luft: "Ich fühle mich draußen einfach besser. Es bedeutet mir viel, rauszugehen, spazieren zu gehen, eine Runde zu laufen oder einfach mit den Kindern draußen zu sein." Gemeinsam mit ihrem Mann, Prinz Daniel, und den süßen Sprösslingen wohnt Victoria auf Schloss Haga. Im Garten sind ein großes Trampolin und ein Sandkasten aufgebaut und es liegen bunte Spielsachen herum. Aber auch Ausflüge in die Natur liebt die Familie.

Doch Victoria ist in gewissem Sinne eben keine ganz "normale" Mutter. Natürlich ist ihr bewusst, dass ihr eine große Aufgabe bevorsteht. Momentan geht sie ihren Pflichten als Kronprinzessin nach, doch irgendwann wird sie ihrem Vater, König Carl Gustaf, auf den Thron folgen: "Mein ganzes Leben dreht sich darum, Schweden zu dienen. Das klingt in meiner heutigen Position vielleicht überheblich, aber genau so fühle ich.

Diese Einstellung hat sie wohl von ihren Eltern in die Wiege gelegt bekommen: "Meine Eltern machen diese Arbeit, ohne müde zu werden und mit großer Freude und einem nicht enden wollenden Interesse. Ich hoffe, dass ich dieselbe Freude fühle, wenn ich in ihrem Alter bin."

Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)

Doch bis dahin hat Victoria noch viel Zeit, jetzt steht erstmal ihr 40. Geburtstag an, "aber ich fühle mich nicht wie 40", sagt sie. Trotzdem freue sie sich nach den Feierlichkeiten zu ihrem Ehrentag vor allem auf eines: "Ich bin gerade mehr als bereit für den Sommerurlaub." Und der sei der Kronprinzessin wohl von ganzem Herzen gegönnt.

+++ "Interviews sind schwierig für mich": Prinzessin Victoria spricht offen über ihre Legasthenie (4. Juli 2017) +++

Genauso wie ihr Bruder, Carl Philip von Schweden, und ihr Vater, König Carl Gustaf, leidet Prinzessin Victoria an Legasthenie. Mit der Lese- und Rechtschreibstörung zu leben ist für die zweifache Mutter nicht immer einfach, wie sie jetzt in einem Interview offenbart.

Victoria spricht neben ihrer Muttersprache Englisch, Deutsch und studierte sogar Französisch. Anschließend legte sie an der US-amerikanischen Universität Yale ein Studium der Geschichte und der Politikwissenschaft ab. Doch besonders zu Schulzeiten hatte sie große Probleme durch ihre Leseschwäche.

"In meinem Fall und im Fall meines Bruders war meine Mutter sehr gut vorbereitet und wachsam, da sie das Problem von meinem Vater kannte. Sie hatte immer ein Auge auf uns und wir hatten Glück, dass wir schon sehr früh Hilfe bekommen haben", erzählt die 39-Jährige dem schwedischen Fernsehsender SVT.

Schon bevor sie überhaupt eingeschult wurde, musste die kleine Victoria Lese- und Schreibübungen machen. "Das war nicht immer lustig", stellt sie klar, befindet im Nachhinein aber, dass diese Aufgaben natürlich notwendig für sie waren. Doch manchmal finde sie noch immer nicht die richtigen Worte, um ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken. 

"Das ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, dass ich nicht sonderlich gut darin bin, Interviews zu geben", sagt Victoria. Doch trotzdem zeigt sie sich stets mit einem Strahlen in der Öffentlichkeit und steht ihre Frau. Journalisten und Fans wissen von Victorias Problem und werden darauf mit Sicherheit Rücksicht nehmen.

+++ Prinzessin Victoria von Schweden: So unterschiedlich sind Estelle und Oscar (24. Juni 2017) +++

Vor einigen Tagen sorgten Prinzessin Estelle und Prinz Oscar von Schweden wieder einmal für viele "Ahs" und "Ohs". Das Königshaus veröffentlichte neue Fotos der royalen Sprösslinge. Wie unterschiedlich die zwei sind, erzählt Prinzessin Victoria, die stolze Mama der beiden, jetzt in einem Interview.

"Ich habe keine langweiligen Kinder", stellt sie erst einmal im Gespräch mit "TT" klar und erläutert dann, wie sehr sich Estelle und Oscar unterscheiden. Dass die Fünfjährige ein echter Wirbelwind ist, war längst bekannt – ihr einjähriger Bruder hingegen ist ganz schön zurückhaltend.

"Oscar ist sehr ruhig. Er beobachtet am liebsten. Er ist ein wenig zurückhaltend scheu, aber furchtlos, sozial und er liebt seine große Schwester", erzählt die Kronprinzessin, die schon bald ihren 40. Geburtstag feiert. 

Estelle ist das genaue Gegenteil zu dem süßen Wonneproppen: "Estelle ist so voller Leben. Sie liebt es, Menschen um sich zu haben, ist zuversichtlich, sozial und hat einen liebevollen Humor." Außerdem habe sie ein großes Herz und kümmere sich liebevoll um den kleinen Bruder. Und dass sich die beiden Königskinder blendend verstehen, ist ja auch die Hauptsache!

+++ Geht's noch entzückender? Sommer-Grüße von Prinzessin Estelle und Brüderchen Oscar (22. Juni 2017) +++

"Guck mal, kleiner Bruder, wie schön es draußen blüht." (Quelle: Erika Gerdemark / Kungahuset.se)"Guck mal, kleiner Bruder, wie schön es draußen blüht." (Quelle: Erika Gerdemark / Kungahuset.se)

Gerade erst posierten Prinzessin Estelle und Prinz Oscar für putzige Fotos zum schwedischen Nationalfeiertag, da kommen auch schon die nächsten süßen Schnappschüsse der royalen Geschwister reingeflattert. 

Am Samstag wird in Schweden das Midsommarfest gefeiert. Für die Bewohner des skandinavischen Landes nimmt es einen hohen Stellenwert ein, immerhin ist es nach Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres. Klar, dass da auch mittsommerliche Grüße aus dem Königshaus nicht fehlen dürfen – am besten natürlich versehen mit neuen Bildern der kleinsten Royals.

Während die fünfjährige Estelle schon ganz genau weiß, wie man für die Kamera posiert und immer ihr schönstes Lächeln aufsetzt, ist Brüderchen Oscar offenbar noch etwas unbeholfen und scheint nicht zu wissen, wie ihm geschieht. Der Einjährige schaut etwas verdutzt – aber genau deshalb ist der kleine Fratz doch auch so knuffig, oder!?

Prinzessin Estelle und Prinz Oscar senden liebe Grüße zum Midsommar. (Quelle: Erika Gerdemark / Kungahuset.se)Prinzessin Estelle und Prinz Oscar senden liebe Grüße zum Midsommar. (Quelle: Erika Gerdemark / Kungahuset.se)

Mit diesen Sommer-Grüßen von Estelle und Oscar kann das traditionelle Fest am Wochenende ja nur ein gelungenes werden. Also dann: Glad Midsommar!

+++ Doppelter Hochzeitstag bei Schweden-Royals: Victoria und Daniel sind schon sieben Jahre verheiratet (19. Juni 2017) +++

Vor sieben Jahren gaben sich Kronprinzessin Victoria und der Bürgerliche Daniel Westling das Jawort. (Quelle: imago/local pic)Vor sieben Jahren gaben sich Kronprinzessin Victoria und der Bürgerliche Daniel Westling das Jawort. (Quelle: local pic/imago)

Im schwedischen Königshaus darf wieder mal gefeiert werden – und das gleich aus zwei Gründen. Sowohl König Carl Gustaf und Königin Silvia als auch Prinzessin Victoria und Prinz Daniel haben heute Hochzeitstag.

Das Königspaar gab sich am 19. Juni vor genau 41 Jahren das Jawort. Victoria, die älteste Tochter von Silvia und Carl Gustaf, ehelichte ihren Daniel vor exakt sieben Jahren. Sie haben das verflixte siebte Jahr problemlos überstanden und feiern am heutigen Montag Kupferne Hochzeit.

"Das ist der glücklichste Tag unseres Lebens. Danke an alle Schweden, dass ihr mir meinen Prinzen gegeben habt", schwärmte die Thronfolgerin 2010 nach der Trauung und strahlte dabei über das ganze Gesicht. Vor ihrer Hochzeit waren Victoria und Daniel schon neun Jahre lang ein Paar. Im Februar 2012 erblickte Töchterchen Estelle das Licht der Welt. Im vergangenen Jahr machte der kleine Oscar das Glück perfekt.

Die gebürtige Deutsche Silvia Sommerlath und der junge König Carl Gustaf von Schweden heirateten 1976. (Quelle: dpa)Die gebürtige Deutsche Silvia Sommerlath und der junge König Carl Gustaf von Schweden heirateten 1976. (Quelle: dpa)

Carl Gustaf und Silvia heirateten am 19. Juni 1976. Innerhalb der nächsten sechs Jahre wurden sie dreimal Eltern. Mittlerweile haben Victoria, Carl Philip und Madeleine allesamt eigene Familien gegründet. Die fünf Enkelkinder Estelle, Leonore, Nicolas, Oscar und Alexander sorgen für eine Menge Trubel im Königshaus – und erhalten noch in diesem Jahr Unterstützung: Schwiegertochter Sofia, die Liebste von Carl Philip, ist gerade zum zweiten Mal schwanger.

Eines ist klar: Die Schweden-Royals haben auch 2017 wieder eine ganze Menge zu feiern. Neben der Geburt von Enkelkind Nummer sechs in einigen Monaten, steht im Juli auch noch der runde Geburtstag von Victoria an: Die Kronprinzessin wird 40 Jahre alt.

+++ Da freuen sich nicht nur die Schweden – Neues Foto von Prinzessin Estelle und Brüderchen Oscar (6. Juni 2017) +++

Was auch immer sie machen, diese beiden royalen Sprösslinge bezaubern einfach jedes Mal aufs Neue. Jetzt strahlen Prinzessin Estelle und Prinz Oscar auf einem ganz frischen Schnappschuss in die Kamera.

Am heutigen Dienstag feiern die Schweden ihren Nationalfeiertag und aus genau diesem Grund grüßt das süße Geschwisterpaar das Volk und die Fans weltweit. "Ein Nationaltags-Gruß von der Königsfamilie durch Prinzessin Estelle und Prinz Oscar", heißt es zu dem Bild, das auf Instagram zu sehen ist.

Estelle hat darauf ein traditionelles Kleid an, das auch Mama Victoria, Oma Silvia und die anderen Damen der Familie immer pünktlich zum Schwedentag aus dem Schrank holen. Klein-Oscar trägt ein gestreiftes Hemdchen und sitzt neben seiner fünfjährigen Schwester im Gras. Einfach zu putzig diese beiden!

Hier posiert Prinzessin Estelle noch mal alleine. (Quelle: Erika Gerdemark / kungahuset.se)Hier posiert Prinzessin Estelle noch mal alleine. (Quelle: Erika Gerdemark / kungahuset.se)

+++ "Ich wollte viel mehr leisten, als ich konnte" – Prinzessin Victoria spricht offen über ihre Magersucht (1. Juni 2017) +++

Bei öffentlichen Auftritten strahlt Prinzessin Victoria von Schweden immer über das ganze Gesicht und scheint wie von selbst tolle Stimmung zu verbreiten. Doch nicht immer ging es ihr so gut, wie heute: Die Thronfolgerin litt früher unter Essstörungen, vor 20 Jahren machte das Königshaus ihre Krankheit öffentlich.

In einem neuen Dokumentarfilm des schwedischen Senders TV4 anlässlich ihres nahenden 40. Geburtstages spricht Victoria jetzt ganz offen über die harte Zeit, wie sehr sie unter ihrer Krankheit litt und wie sie das Problem durch einen Auslandsaufenthalt wieder in den Griff bekam.

Kronprinzessin Victoria – links im April 1996, rechts im November 1997 mit deutlich dünneren Armen und einem schmaleren Gesicht. (Quelle: dpa/Mikrut/Rostlund)Kronprinzessin Victoria – links im April 1996, rechts im November 1997 mit deutlich dünneren Armen und einem schmaleren Gesicht. (Quelle: Mikrut/Rostlund/dpa)

Als Victoria mehr Verantwortung übernehmen und ihre Eltern bei royalen Pflichten unterstützen musste, wurde der Druck auf sie besonders groß, sie wurde ständig überwacht. Dadurch bekam sie Essprobleme, Bilder der jungen Prinzessin gingen um die Welt, die schockierten: dünne Ärmchen, aufgesetztes Lächeln. Die Kronprinzessin musste sich eine Auszeit in den USA nehmen – nicht nur, um der Presse zu entfliehen.

"In den USA bekam ich professionelle Hilfe, die wirklich wichtig für mich war", offenbart Victoria und erzählt, dass sie dadurch gelernt habe, sich selbst Grenzen zu setzen. "Ich wollte die ganze Zeit viel mehr leisten, als ich überhaupt schaffen konnte."

Als sie im Jahr 2000 genesen zurück nach Schweden kam, fing Victoria an, viel Sport zu treiben. Dabei lernte sie ihren jetzigen Ehemann, Prinz Daniel, kennen, der als Fitnesstrainer arbeitete.

+++ Royaler Rockstar: Prinzessin Estelle posiert mit US-Band Kiss (12. Mai 2017) +++

Das ist aber mal ein ganz besonderer Schnappschuss! Während Schwedens Prinzessin Estelle meistens mit zauberhaften Aktionen, ihrem süßes Lachen oder niedlichen Looks begeistert, hat die Mini-Royal offenbar auch eine rockige Seite: Gemeinsam mit ihren Eltern besuchte die Fünfjährige ein KISS-Konzert.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel schauten sich mit Töchterchen Estelle den Gig der US-Hard-Rock-Gruppe in Stockholm an. Das süße Prinzesschen passte sich dabei sogar optisch an die vier Jungs der Band an, indem sie sich ein Auge mit einem schwarzen Stern verzieren ließ.

Klar, dass die royale Rockerin da auch noch mal mit Paul Stanley, Gene Simmons, Tommy Thayer und Eric Singer für ein gelungenes Erinnerungsfoto posieren durfte – das kann sich sehen lassen. Es bringt eben doch eine Menge Vorteile mit sich, Prinzessin zu sein.

+++ Silvia von Schweden über ihre Tochter: "Victoria wird eine gute Königin sein" (12. April 2017) +++

Als Kronprinzessin ist die Zukunft von Victoria von Schweden  längst vorbestimmt. Irgendwann einmal, wenn ihr Vater König Carl Gustaf das Zepter aus der Hand gibt, wird sie den Thron des skandinavischen Königreiches besteigen. Geht es nach Victorias Mutter Silvia, wird sie diese Lebensaufgabe problemlos meistern.

Nach dem schrecklichen Anschlag vergangene Woche in Stockholm musste Victoria als Stellvertreterin die Aufgaben ihres Vaters bewältigen. Das Königspaar verweilte zu dem Zeitpunkt in Brasilien. Natürlich wurde die Reise sofort abgebrochen, aber bis dahin lag es an der zweifachen Mutter, das schwedische Volk zu beruhigen. 

Während der repräsentativen Reise in das südamerikanische Land gab Silvia ein Interview mit der Tageszeitung "O Globo" – dabei wurde ihre älteste Tochter in den höchsten Tönen gelobt: "Als ihre Mutter denke ich selbstverständlich, dass Victoria eine erstaunliche Person mit großer Barmherzigkeit, einem guten Herzen und von hoher Intelligenz ist."

Die 73-Jährige ist sich sicher: "Sie wird eine gute Königin sein. Sie ist eine gute Mutter und ein guter Mensch." Die Schweden dürften genauso denken. Wirklich rührende Worte von Königin Silvia.

+++ Victoria von Schweden: So feiern Estelle & Oscar Mamas Namenstag (14. März 2017) +++

Ach, sind diese beiden Mini-Royals süß. Am Wochenende begleiteten Prinzessin Estelle und Prinz Oscar Mama Victoria zu den Feierlichkeiten anlässlich ihres Namenstages - und stahlen der Kronprinzessin dabei glatt die Show.

Die beiden königlichen Kids begrüßten gemeinsam mit Mama Victoria und Papa Daniel das schwedische Volk. Die fünfjährige Estelle machte sich dabei schon richtig gut. Die junge Prinzessin ist eben bereits ein echter Profi. 

Die Schweden ließen am Wochenende Prinzessin Victoria hochleben. (Quelle: dpa/PPE)Die Schweden ließen am Wochenende Prinzessin Victoria hochleben. (Quelle: PPE/dpa)

Klein Oscar hingegen zeigte sich von dem riesigen Menschenauflauf im Innenhof des Stockholmer Schlosses vollkommen unbeeindruckt. Auf dem Arm seines Vaters ließ er das ganze Spektakel einfach über sich ergehen - trotzdem ein zuckersüßer Mini-Prinz.

+++ Prinz Oscar feiert seinen ersten Geburtstag (2. März 2017) +++

Happy Birthday, kleiner Mann. Oscar von Schweden wurde gestern ein Jahr alt. Zum ersten Mal bekam der süße Prinz Geburtstagsgeschenke - und davon sicher eine ganze Menge.

Schon früh musste sich der royale Nachwuchs an Kameras und Fotografen gewöhnen. Auf dem Arm seiner Mama Victoria oder auch an der Seite von Schwesterchen Estelle klappt das Lächeln schon ganz gut. 

Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)

Zum ersten Geburtstag veröffentlichte das Königshaus zuerst nur ein einziges Bild des kleinen Prinzen. Auf dem Schnappschuss des Nachwuchsadels grinst Klein-Oscar zufrieden in die Kamera. 

Am Abend veröffentlichten die schwedischen Royals noch drei weitere Bilder. Und die sind wirklich zum Dahinschmelzen! So zuckersüß haben wir den kleinen Adel noch nie gesehen.

Was für eine kleine Zuckerschnute! (Quelle: Instagram / Kungahuset)Was für eine kleine Zuckerschnute! (Quelle: Instagram / Kungahuset) 

Prinz Oscar feiert seinen ersten Geburtstag. (Quelle: Instagram / Kungahuset)Prinz Oscar feiert seinen ersten Geburtstag. (Quelle: Instagram / Kungahuset)

Der kleine Prinz kann schon laufen. (Quelle: Instagram / Kungahuset)Der kleine Prinz kann schon laufen. (Quelle: Instagram / Kungahuset)

+++ Schwedens Königin Silvia sieht Gespenster (4. Januar 2017) +++

Schwedens Königin Silvia sieht Gespenster. "Es gibt hier kleine Freunde, Geister", berichtet die gebürtige Heidelbergerin in einer schwedischen Fernsehdokumentation über ihr Leben auf Schloss Drottningholm.

"Sie sind alle sehr freundlich, aber manchmal spürt man eben, dass man nicht vollständig alleine ist", so die 73-Jährige weiter.

Grund zur Beunruhigung sieht die Monarchin aber nicht: "Es ist sehr aufregend, aber man bekommt keine Angst." Die Dokumentation soll am Donnerstag im Sender SVT ausgestrahlt werden.

Silvias Schwägerin Prinzessin Christina stützte die Schilderung der Monarchin. "Es gibt sehr viel Energie in diesem Haus, und es wäre sonderbar, wenn diese nicht in Erscheinungen zu Tage träte", sagte sie. Es gebe viele Geschichten über Geister in alten Häusern, fügte sie hinzu.

Schloss Drottningholm ist die offizielle Residenz von Königin Silvia und König Carl Gustaf XVI. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut.

+++ Neujahrs-Grüße der schwedischen Königsfamilie (1. Januar 2017) +++

Das Foto wurde schon vor einer Weile aufgenommen, die dazugehörigen Grüße sind dagegen taufrisch: Die schwedische Königsfamilie wünscht mit einem süßen neuen Familienfoto ein frohes neues Jahr.

In den sozialen Netzwerken teilte die Familie am Silvestertag das Bild, das schon im Juli auf Schloss Solliden aufgenommen wurde. Darauf sitzen König Carl XVI. Gustaf und seine Ehefrau Silvia im Vordergrund, dahinter haben sich die nächsten Generationen der Familie aufgestellt.

Ganz links steht Prinzessin Madeleine mit Tochter Leonore auf dem Arm, daneben ihr Mann Chris O'Neill mit Söhnchen Nicolas. In der Mitte ist Kronprinzessin Victoria zu sehen, die Söhnchen Oscar in die Kamera hält, während sich ihre Tochter Estelle an Papa Prinz Daniel kuschelt. Rechts lächeln Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip mit ihrem Sohn Alexander in die Kamera.



Auf Instagram lässt die Familie zudem mit einer kleinen Bilder-Show ihre Highlights des vergangenen Jahres Revue passieren.

+++ Königin Silvia aus dem Krankenhaus entlassen (25. Dezember 2016) +++

Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt hat die schwedische Königin Silvia den ersten Weihnachtstag zu Hause bei ihrer Familie verbringen können.

Die Monarchin war am Freitag, ihrem 73. Geburtstag, ins Krankenhaus gekommen, nachdem sie einen Schwindelanfall erlitten hatte. Zuvor war sie längere Zeit erkältet gewesen.

Heiligabend hatte sie zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben müssen, am Sonntag kam sie wieder nach Hause. "Die Königin hat sich erholt und es geht ihr den Umständen entsprechend gut", teilte das Königshaus am Sonntag mit.

+++ Königin Silvia von Schweden im Krankenhaus (24. Dezember 2016) +++

Schock für die Schweden-Royals: Königin Silvia wurde Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert. Und das an ihrem 73. Geburtstag.

Die Frau von König Carl XVI. Gustaf habe schon eine längere Zeit mit einer Erkältung zu kämpfen gehabt. Am Freitag fühlte sie sich unwohl, klagte über Schwindel. Am späten Abend wurde die Königin von Schweden ins Hospital des Karolinska Instituts gebracht, teilte der Königshof am Samstag mit. 

Silvia sei an Heiligabend noch zur Beobachtung im Krankenhaus, es gehe ihr "den Umständen entsprechend gut".

+++ Weihnachtsgrüße aus dem Wald (19. Dezember 2016) +++

Was macht das schwedische Kronprinzenpaar in seiner Freizeit? Einen Familienausflug in den Nationalpark Tyresta. Dabei verbanden Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel das Angenehme mit dem Nützlichen und drehten gleich ein kleines Video als Weihnachtsgruß an die Schweden.

Dick und warm eingepackt stapft die Familie darin durch den winterlichen Wald. Prinzessin Estelle zieht einen Ast hinter sich her und balanciert über einen Stamm, während Prinz Oscar bequem von Mama getragen wird. Nach der Wanderung sitzt die Familie gemütlich am Lagerfeuer und wünscht im Chor frohe Weihnachten. Einfach allerliebst.

+++ Zuckersüßes Foto der kleinen Schweden-Royals (16. Dezember 2016) +++

Endspurt! Nur noch wenige Tage, dann ist Weihnachten. Auch bei den Royals wächst die Vorfreude – ganz besonders bei den kleinen Prinzen und Prinzessinnen.

Estelle, Leonore und Nicolas (v.l.) nach einem Weihnachtsessen im Stockholmer Schloss. (Quelle: Facebook / Princess Madeleine of Sweden)Estelle, Leonore und Nicolas (v.l.) nach einem Weihnachtsessen im Stockholmer Schloss. (Quelle: Facebook / Princess Madeleine of Sweden)

Auf Facebook teilte Madeleine von Schweden jetzt einen zuckersüßen Schnappschuss von Tochter Leonore (2), Söhnchen Nicolas (1) und Nichte Estelle (4). Aufgenommen wurde das Foto kurz nach einem Weihnachtsessen im Stockholmer Schloss.

Vor allem die kleine Anführerin der royalen Rasselbande, die Tochter von Kronprinzessin Victoria, zieht die Blicke auf sich. Denn die Vierjährige trägt auf dem Foto ein Erbstück ihrer Mutter. Das grüne Kleid wurde bereits zu Kindheitszeiten von Mama Victoria getragen. Prinzessin Leonore trug stattdessen einen Karo-Rock plus weißer Bluse. 

+++ Prinzessin Estelle bringt Handballerinnen Glück (6. Dezember 2016) +++

Sie dürfte der putzigste Fan sein, den die schwedischen Handballerinnen bisher auf der Tribüne begrüßen durften. Am Wochenende begleitete Prinzessin Estelle Papa Daniel zu einem Spiel der Damenhandball-Europameisterschaft. Prinz Daniel besucht mit Tochter Estelle ein Handballspiel der Damen EM in Stockholm. (Quelle: Imago)Prinz Daniel besucht mit Tochter Estelle ein Handballspiel der Damen EM in Stockholm. (Quelle: Imago)

Gemeinsam mit seiner Vierjährigen tauchte der Gatte von Schwedens Prinzessin Victoria bei der Partie Schweden gegen Spanien in Stockholm auf.

Dabei wurde klar: Die niedliche Mini-Prinzessin ist trotz ihrer jungen Jahre schon eine ausgemachte Sportliebhaberin. Mit Klatschefächer in den Patschehändchen verfolgte sie den Verlauf der Begegnung mit äußerster Konzentration. Die Umsitzenden schmolzen dahin.

Den schwedischen Handballerinnen diente der königliche Fan als Glücksbringer. Mit 25:19 setzen sie sich gegen die Gegnerinnen aus Spanien durch. Da können die Spielerinnen nur hoffen, dass Prinz Daniel die kleine Glücksfee auch zu kommenden Spielen mitbringt.

+++ Herbstliche Grüße von Mini-Prinz Oscar (30. September 2016) +++

Kinder, wie die Zeit vergeht! Schon acht Monate alt ist Prinzessin Victorias Sohn Oscar inzwischen und erlebt in diesen Wochen zum ersten Mal die kältere Jahreszeit. Auf seiner Webseite teilte das schwedische Königshaus nun einen Schnappschuss vom Mini-Prinzen, der dick eingepackt im Herbstlaub sitzt. Prinz Oscar ist ganz schön groß geworden. (Quelle: Kate Gabor, Kungahuset.se )Prinz Oscar ist ganz schön groß geworden. (Quelle: Kate Gabor, Kungahuset.se )

Sah man Klein-Oscar bislang vor allem in luftiger Sommermode, ist er auf dem Foto nun eine dicke Steppjacke und eine Wollmütze eingemummelt. Doch was er auch trägt: Der kleine Bruder von Prinzessin Estelle sieht einfach immer zuckersüß aus.

Herbst-Grüße des königlichen Nachwuchses sind in Schweden dieses Jahr schwer in Mode. Erst Ende September veröffentlichte der Palast auf Instagram ein Foto von Prinz Oscar umgeben von Kürbissen. Und Prinzessin Madeleine postete im Oktober bei Facebook ein Bild von Töchterchen Leonore, die wie ihr Cousin Oscar ebenfalls im Laub spielt.

+++ Prinzessin Victoria verschickt einen süßen Herbst-Gruß (30. September 2016) +++

Der Herbst hält nicht nur bei uns Einzug, sondern auch in Schweden. Für Mini-Prinz Oscar bedeutet das: Er begegnet zum ersten Mal einem Kürbis. Und das hält die stolze Mama, Kronprinzessin Victoria, gerne höchstpersönlich mit einem Foto fest.

Auf Instagram veröffentlichte das Königshaus den Schnappschuss, der mit "Grüße von Solliden und dem Erntedankfest auf Öland" beschrieben ist. Oscar, der Anfang März geborene Sohn von Victoria und Prinz Daniel, sitzt darauf im Pulli und mit Mützchen auf einem Heuballen, umgeben von Kürbissen. Wenn das mal kein niedlicher Herbst-Gruß ist.

+++ "Es ist schwieriger geworden, Eltern zu sein" (16. September 2016) +++

Königin Silvia von Schweden wuchs als Kind einer strengen brasilianischen Mutter die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Brasilien auf. Im Interview mit dem Elternmagazin "Nido" spricht sie darüber, wie sich Erziehung und Kindheit gewandelt haben.

"Ich glaube, es ist schwieriger geworden, Eltern zu sein. Aber noch schwieriger ist es heute, ein Kind zu sein. Alles ist schneller und komplexer geworden", erklärt die 72-Jährige, die inzwischen fünf Enkelkinder hat.

Im Alter von zehn Jahren kam Silvia von Brasilien nach Deutschland - ein Kulturschock. "Meine Klassenkameraden führten ein viel freieres Leben als ich (...). Da habe ich damals zu Hause ganz schön viele Diskussionen geführt deswegen", berichtet die schwedische Köngin, die ihre Jugend in Heidelberg-Wieblingen, Düsseldorf und München verbrachte.

Von ihrer Mutter habe sie sich in Sachen Erziehung einiges abgeguckt: "Meine Mutter war immer sehr diplomatisch, hat versucht, es allen recht zu machen und zu vermitteln", berichtet sie. Bei der Erziehung ihrer Kinder habe sie außerdem sehr viel aus Schweden übernommen: "In Deutschland wurden eher Befehle ausgesprochen, die Schweden haben sich alles mit ihren Kindern gemeinsam erarbeitet. Die Kinder sollten verstehen, nicht nur folgen."

+++ Tante Victoria wird Alexanders Taufpatin (8. September 2016) +++

Großer Tag für einen kleinen Prinzen: Am 9. September wird Prinz Alexander von Schweden getauft. Einen Tag zuvor hat das Königshaus nun die Taufpaten bekannt gegeben, die dem Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia zur Seite stehen werden. Mit dabei ist auch seine Tante, Kronprinzessin Victoria.

Für die 39-Jährige ist Alexander bereits das 16. Patenkind. Dennoch dürfte ihr Neffe neben seiner Cousine Leonore einen ganz besonderen Platz in dieser Schar haben.

Neben Victoria bekommt der fünf Monate alte Mini-Royal vier weitere Taufpaten: Prinzessin Sofias Schwester Lina Freijd, ihre Jugendfreundin Cajsa Larsson, Prinz Carl Philips Freund und Trauzeugen Jan-Åke Hansson sowie seinen Cousin Victor Magnuson, Sohn von König Carl Gustafs Schwester Christina.

Stattfinden wird die Taufe am Freitag in der Kapelle von Schloss Drottningholm. Dort wurden schon Prinzessin Madeleines Kinder Nicolas (1) und Leonore (2) getauft. Prinzessin Victorias Sprösslinge Estelle (4) und Oscar (6 Monate) hingegen wurden in der Kapelle des Stockholmer Schlosses in den Schoß der Kirche aufgenommen.

 

+++ Estelle von Schweden hat ein neues Hobby (26. August 2016) +++

Sie ist Schwedens süßester Fratz - und jetzt tanzt sie auch noch: Laut einem Bericht der schwedischen Tageszeitung "Expressen" ist Prinzessin Estelle (4) nun eine kleine Ballerina.

Die Tochter von Prinzessin Victoria (39) und Prinz Daniel (42) besucht seit Neuestem die exklusive Tanzschule "Base23" im Stockholmer Nobelviertel Östermalm.

Laut Bericht wird sie persönlich von Mama oder Papa dort hingebracht und wieder abgeholt. Leider gibt es noch kein Foto, dass die Vierjährige im Tütü beim Tanzen zeigt.

+++ Carl Philip und Sofia: Familienfoto mit Prinz Alexander (22. August 2016) +++

Das schwedische Königshaus hat eine neues Foto von Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia und ihrem ersten Kind, dem kleinen Prinzen Alexander veröffentlicht.

Mit dem Foto wurden auch weiterer Einzelheiten zur Taufe des Jungen bekanntgegeben, der am 19. April diesen Jahres zur Welt kam.

Demnach finden die Taufe am 9. September in der Schlosskapelle von Schloss Drottningholm statt. 

+++ Prinzessin Estelle ziert die Handyhülle ihrer Oma Silvia (22. August 2016) +++

Königin Silvia und König Carl Gustaf ließen es sich nicht nehmen, bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die schwedischen Athleten anzufeuern. Um die schönsten Wettkampf-Momente festzuhalten, zückte Silvia zudem ihr Mobiltelefon und knipste drauf los. Dabei enthüllte die 72-Jährige ihr zuckersüßes Handy-Cover.

Auf der Rückseite von Silvias Telefon strahlt uns ihre älteste Enkeltochter Estelle entgegen. Mit roter Schleife im Haar und breitem Lächeln ziert die vierjährige Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel die Hülle der in Heidelberg geborenen Königin. So war die kleine Estelle selbst in Rio an der Seite ihrer Oma. 

Dank ihrer Handyhülle hat Königin Silvia ihre Enkelin Estelle auch in Rio bei sich. (Quelle: dpa)Dank ihrer Handyhülle hat Königin Silvia ihre Enkelin Estelle auch in Rio bei sich. (Quelle: dpa)

Für Silvia und Carl Gustaf hat Olympia eine ganz besondere Bedeutung. Schließlich ist es den Olympischen Spielen 1972 zu verdanken, dass die beiden ein Paar wurden. Der damalige Prinz Carl Gustaf hatte bei den Spielen in München vor 44 Jahren die Chef-Hostess Sylvia Sommerlath kennen und lieben. Vier Jahre später machte er sie zu seiner Frau.

+++ Königin Silvia gibt ihren Enkelkindern nur samstags Süßigkeiten (20. Juli 2016) +++

Bei der Erziehung ihrer Enkelkinder überlässt Silvia von Schweden (72) nichts dem Zufall: "Süßigkeiten gibt es in Schweden für Kinder nur samstags", sagte die aus Deutschland stammende Monarchin der Zeitschrift "Bunte". "Daran halten sich alle", fügte sie hinzu.

Grund seien die Empfehlungen von Medizinern. Schließlich plädieren vor allem Zahnärzte, Kindern nicht jeden Tag Naschereien zu geben. "Manchmal fragen mich die Kinder: 'Ist heute Samstag?' Dann sage ich: 'Nein.'" Dies akzeptierten die Kleinen dann.

Der Zeitschrift "Gala" verriet Silvia überdies, womit ihre beiden Enkelinnen Estelle (4) und Leonore (2) sich am liebsten beschäftigen: "Die kleine Estelle liebt Pferde. Es gehört zu ihrem Ritual, sie zu füttern, zu striegeln und zu putzen. Sie hat keine Angst. Und die kleine Leonore auch nicht. Sie ist erst zwei, aber sie ist immer dabei, füttert und macht und tut und putzt und kehrt. Das ist wirklich sehr niedlich. Auch dieses Zutrauen und Vertrauen in das große Tier! Zum Reiten sind die beiden aber natürlich noch zu klein. Wir führen sie." Insgesamt hat die schwedische Monarchin fünf Enkelkinder.

+++ Prinzessin Victoria zeigt zum Geburtstag ihr Familienglück (14. Juli 2016) +++

Aufstellen zum Geburtstagsfoto: Anlässlich des 39. Wiegenfestes der schwedischen Thronfolgerin Victoria, hat sich die königliche Familie auf Öland Fotografen und Gästen gezeigt.

Im Mittelpunkt standen natürlich wie immer die Kinder von Victoria und Prinz Daniel, Estelle (4) und Oscar (vier Monate). Zuvor hatten die Schweden stundenlang ausgeharrt, um die Königsfamilie zu treffen. König Carl XVI. Gustaf (70) entschuldigte das: Bei Familien mit kleinen Kindern dauere es einfach länger, bis alle soweit seien.

Es ist in Schweden Tradition, dass mehrere Tausend Landsleute jedes Jahr am 14. Juli, dem "Victoriatag", zum Schloss Solliden auf die Insel Öland kommen, um der beliebten Prinzessin zu gratulieren, ihr Ständchen zu singen und Blumen zu überreichen.

Das Geburtstagskind sagte, es wärme ihr das Herz, dass so viele Menschen gekommen seien: "Tausend, tausend Dank!"

  Die schwedischen Royals feiern Victorias 39. Geburtstag. (Quelle: dpa)Die schwedischen Royals feiern Victorias 39. Geburtstag. (Quelle: dpa)

+++ Neue Bilder von Prinzessin Estelle und Prinz Oscar (7. Juni 2016) +++

So schöne Grüße zum Nationalfeiertag versenden auch nur die Schweden: Das Königshaus hat zur Feier des Tages neue Bilder von Prinzessin Estelle und ihrem kleinen Bruder Prinz Oscar veröffentlicht.

Auf dem Bild, das das Königshaus in den sozialen Netzwerken teilte, sitzen die beiden Kinder von Kronprinzessin Victoria und ihrem Mann, Prinz Daniel, auf einem Rasen. Estelle umarmt ihren Bruder - ganz die stolze große Schwester. Die Kleine trägt dabei ein Kleid in den Farben der schwedischen Nationalflagge, blau und gelb. Für Oscar hat Mama eine himmelblaue Latzhose mit weißem T-Shirt darunter ausgesucht. 

Idylle pur ist auch das Motto weiterer vom Königshaus veröffentlichter Bilder, die Estelle auf einer Schafweide zeigen sowie die beiden Kinder mit ihrer Mama Victoria. Einfach herzallerliebst.

+++ Die offiziellen Bilder zur Taufe sind da (30. Mai 2016) +++

Am Freitag (27. Mai) hatte der kleine Prinz seinen großen Tag: Oscar, das zweite Kind von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, wurde getauft. Inzwischen hat das schwedische Königshaus auch die offiziellen Fotos dazu veröffentlicht. Hier können Sie die Bilder sehen

+++ Prinz Oscar ist getauft worden (27. Mai 2016) +++

Am 2. März kam das zweite Kind von Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihrem Mann, Prinz Daniel, zur Welt. Nun ist der kleine Prinz Oscar getauft worden. Die feierliche Zeremonie fand in der Schlosskirche von Stockholm statt.

Die Taufe übernahm mit Antje Jackelén, der Erzbischöfin der schwedischen Kirche, eine gebürtige Deutsche. Oscar hatte dabei dasselbe Kleidchen an, das unter anderem schon sein Großvater König Carl XVI. Gustaf, seine Mutter und seine Schwester bei ihren Taufen getragen hatten.  Hier gibt es alle Infos zur Taufe

+++ Prinz Daniel eröffnet Kinderbuch-Ausstellung (12. April 2016) +++

Zu Beginn seines Berlin-Besuchs hat der schwedische Prinz Daniel eine Kinderbuch-Ausstellung eröffnet. Bei der Veranstaltung hielt Daniel ein leidenschaftliches Plädoyer fürs Lesen und Vorlesen.

Daniel ist vor kurzem zum zweiten Mal Vater geworden und liest seinen Kindern auch selbst gerne Geschichten vor, wie eine Hofsprecherin sagte. 

Die von ihm eröffnete Ausstellung trägt den Titel "Frech, Wild & wunderbar" und ist im Felleshus der Nordischen Botschaften nahe dem Tiergarten zu sehen. Es war der einzige öffentliche Termin des Ehemanns von Kronprinzessin Victoria während seines Aufenthalts in Deutschland.

Nach dem knapp einstündigen Besuch der Schau mit Petterson, Findus und Co. stand für den Prinzen ein Abendessen mit dem schwedischen Botschafter in Berlin auf dem Programm. Am Dienstag besuchen er und seine Delegation den Technologiepark Adlershof, die Innovationslabore der Telekom (T-Labs) und das Büro des Musikdienstes SoundCloud. Hintergrund ist ein Programm des Prinzen zur Förderung junger Unternehmer. Am Mittwoch geht die Reise weiter nach München.

+++ Erster Auftritt nach der Geburt von Söhnchen Oscar (31.März 2016) +++

Am 2. März 2016 hat  Victoria von Schweden  ihren Sohn Oscar zur Welt gebracht. Doch eine ausgedehnte Babypause gönnt sich die schwedische Thronfolgerin offensichtlich nicht: Am Mittwochnachmittag absolvierte sie schon wieder einen ersten öffentlichen Termin.

Am Mittwoch musste der Papa, Prinz Daniel, auf den Nachwuchs aufpassen. Denn Victoria ließ es sich nicht nehmen, in Stockholm den UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zu treffen.

Der Termin lag Victoria am Herzen, immerhin ist sie einer der prominenten Botschafter, die die nachhaltigen UN-Entwicklungsziele der "Agenda 2030" vertreten sollen. Zusammen mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven lauschte sie im Stockholmer Rathaus einem Vortrag Ban Ki-moons.

In ihrem stilvollen Outfit - schwarzes Kleid, cremefarbener Mantel, die Haare zum Dutt zusammengebunden - war Victoria der Hingucker auf der Veranstaltung. Die frischgebackene Mama wirkte dabei absolut glücklich, zufrieden und entspannt. 

Laut der schwedischen Zeitung "Expressen" stehen für Victoria bis Ende April nun aber keine weiteren offiziellen Termine an.  Ulla Lofven, die Frau des schwedischen Ministerpräsidenten, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, Kronprinzessin Victoria und Ministerpräsident Stefan Lofven vor dem Stockholmer Rathaus. (Quelle: dpa)Ulla Lofven, die Frau des schwedischen Ministerpräsidenten, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, Kronprinzessin Victoria und Ministerpräsident Stefan Lofven vor dem Stockholmer Rathaus. (Quelle: dpa)

+++ Ganz stolz: Prinzessin Estelle zeigt ihren kleinen Bruder Oscar (25. März 2016) +++

Mit zwei neuen Bildern ihrer süßen Kinder bedanken sich Schwedens Kronprinzessin  Victoria  (38) und ihr Ehemann Prinz Daniel (42) für die Glückwünsche, die sie zur Geburt ihres Söhnchens Oscar bekommen haben. Und dessen große Schwester Estelle beweist, wie gut sie sich schon als Babysitterin macht. 

"Wir bedanken uns ganz herzlich für die guten Wünsche und Gratulationen zur Geburt unseres Sohnes Oscar sowie zum vierten Geburtstag unserer Tochter Estelle (23. Februar). Wir freuen uns, unser Glück mit Ihnen allen teilen zu können. Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel." 

Mit diesen Worten kommentieren die schwedischen Royals die beiden neuen Fotos. Auf dem einem ist die hübsche Victoria zu sehen, die ihren kleinen Oscar sanft im Arm hält. Sein hellblauer Pullover im Ton genau abgestimmt mit Mamas Outfit und Ohrringen. Kronprinzessin Victoria mit ihrem Jüngsten. Söhnchen Oscar scheint sich in Mamas Armen pudelwohl zu fühlen. Es sieht fast so aus, als ob er ein wenig lacht. (Quelle: Kate Gabor/Kungahuset.se)Kronprinzessin Victoria mit ihrem Jüngsten. Söhnchen Oscar scheint sich in Mamas Armen pudelwohl zu fühlen. Es sieht fast so aus, als ob er ein wenig lacht. (Quelle: Kate Gabor/Kungahuset.se)

Auf dem anderen Foto, das Papa Prinz Daniel aufgenommen hat, hält Estelle ihren kleinen Bruder auf dem Schoß. Stolz blickt sie auf das kleine Bündel herab und strahlt übers ganze Gesicht. Wir freuen uns schon auf viele weitere Frühlingsfotos der schwedischen Königsfamilie. Glücklich hält Prinzessin Estelle ihren kleinen Bruder Oscar in den Armen. (Quelle: Facebook/Kungahuset)Glücklich hält Prinzessin Estelle ihren kleinen Bruder Oscar in den Armen. (Quelle: Facebook/Kungahuset)

+++ Estelle mit Zöpfchen und Zahnlücke (17. März 2016) +++

Seit rund zwei Wochen ist sie das große Mädchen in der schwedischen Königsfamilie: Prinzessin Estelle ist vier Jahre alt und muss sich jetzt die Aufmerksamkeit ihrer Eltern teilen.

Prinzessin Estelle wurde im prachtvollen Schlossflur fotografiert.  (Quelle: Kungahuset.se/Anna Lena Ahlström)Prinzessin Estelle wurde im prachtvollen Schlossflur fotografiert. (Quelle: Kungahuset.se/Anna Lena Ahlström)

Dass die Eltern trotz des Neuankömmlings sehr stolz auf ihre Mini-Prinzessin sind, bewiesen Victoria (38) und Daniel (42), indem sie ein neues Pressebild ihrer blonden Schönheit herausgaben.

Auf dem Foto hat Estelle einen modischen Flechtzopf und strahlt unbeschwert in die Kamera. Da blitzen gleich mehrere, niedliche Zahnlücken auf. Dieses Mädchen ist einfach zum Knuddeln!

+++ Das schwedische Königshaus gratuliert zur Geburt (3. März 2016) +++

Große Freude in Schweden: Das Königshaus hat ein neues Mitglied. Kronprinzessin Victoria (38) und ihr Mann Daniel (42) haben ihr zweites Kind bekommen - einen Sohn namens Oscar. Und so gratulierte die Familie.

König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia: "Wir teilen das große Glück des Kronprinzenpaars und Prinzessin Estelles Freude darüber, ihren kleinen Bruder in der Familie willkommen zu heißen. Wir wünschen der Familie eine wunderbare Zeit in Ruhe und freuen uns sehr darauf, unser Enkelkind zu treffen."

"Wir freuen uns darauf, das neue Familienmitglied zu treffen!"

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: "Mit viel Wärme und Liebe heißen wir Victorias und Daniels Sohn in der Familie willkommen. Wir sehen mit Freude, dass die Cousinen- und Cousinschar wächst und dass sie sich in der Zukunft gegenseitig haben. Wir freuen uns darauf, das neue Familienmitglied zu treffen!"

+++ Victoria mit XXL-Kugel bei Nobelpreisverleihung (14. Dezember 2015) +++

Kein Wunder, dass die Schweden schon spekulieren, ob ihre Kronprinzessin Victoria bald Zwillinge zur Welt bringt. So sorgte die 38-Jährige mit ihrem XXL-Bauch bei der Nobelpreisverleihung in Stockholm einmal mehr für Aufmerksamkeit. 

Auch wenn sie ihren Bauch gekonnt unter ihrem weiten, aubergine-farbenen Kleid verbarg. Gerade in der Profilansicht war nicht zu übersehen, wie sehr ihre Babykugel inzwischen gewachsen ist. 

Angesichts dessen mag man kaum glauben, dass Estelles (3) Geschwisterchen erst im März zur Welt kommen soll. Die Zwillings-Gerüchte, die derzeit in Schweden die Runde machen, kann man so gesehen durchaus nachvollziehen.

+++ Victoria zeigt ihren Babybauch (6. Dezember 2015) +++

Kaum zu glauben, dass der Nachwuchs von Prinzessin Victoria erst im März das Licht der Welt erblicken soll. Die 38-Jährige hat bereits jetzt, vier Monate vor dem Entbindungstermin, einen XXL-Babybauch.

Bei einem Treffen mit den afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani in Stockholm präsentierte die schwedische Kronprinzessin in einem blauen Outfit ihre imposante Körpermitte. Angesichts dieser Bilder stellt sich vielen die Frage: Befindet sich hierin tatsächlich nur ein Baby oder sind es vielleicht doch eher Zwillinge?

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass Victoria und Ehemann Prinz Daniel doppelten Nachwuchs erwarten. Das Paar bestätigte dies bislang nicht - allerdings gab es auch kein Dementi. Von einem Reporter darauf angesprochen, erklärte Victoria im November lediglich: "Das sieht vielleicht so aus." Und: "Die Frage wurde mir schon einmal gestellt." Prinzessin Victoria hat bereits eine XXL-Babykugel. (Quelle: Reuters/dpa)Prinzessin Victoria hat bereits eine XXL-Babykugel. (Quelle: Reuters/dpa)

+++ Prinzessin Estelle auf dem Weihnachtsmarkt (29. November 2015) +++

Nicht nur in Deutschland hat die Weihnachtsmarktsaison begonnen. Auch in Schweden strömen die Besucher auf die winterlichen Märkte. Pünktlich zum ersten Adventswochenende ließen sich auch die schwangere Kronprinzessin Victoria, Ehemann Prinz Daniel und Töchterchen Estelle einen Besuch nicht nehmen.

Prinzessin Estelle schien sich bei den geschäftigen Treiben im Königlichen Hofstall in Stockholm pudelwohl zu fühlen. Die Dreijährige bestaunte die Auslagen der Stände und betrachtete alles ganz genau. Vor allem ein Stand mit aus Stroh geflochtenen Tieren brachte die Mini-Prinzessin zum Strahlen.

In ihrem roten Mantel und einer weißen Wollmütze, unter der ihre blonde Haare hervorlugten, sah die kleine Thronfolgerin einfach zuckersüß aus. Nur die Fäustlinge, die Estelle trug, waren eine Nummer zu groß geraten. Aber das machte der Prinzessin gar nicht aus: Wollte sie etwas anfassen, waren die Handschuhe ganz schnell ausgezogen.

+++ Prinzessin Estelle geht auf herbstliche Entdeckungstour (24. November 2015) +++

Bei diesen Bildern geht selbst im trüben schwedischen Herbst die Sonne auf. Prinzessin Estelle ist im Schlosspark von Haga spazieren und bezaubert mit ihrem anmutigen Wesen einfach jeden, der sie sieht - wie die neuesten Bilder der Dreijährigen zeigen.

Dick eingemummelt geht Estelle auf Entdeckungstour. Sammelt Blätter, beobachtet Enten in einem Teich und lächelt begeistert in die Kamera. Die Fotos von Prinzessin Estelles Herbstspaziergang  sehen Sie in unserer Foto-Show .

Prinzessin Estelle ist ganz schön groß geworden. (Quelle: Kate Gabor, Kungahuset.se)Prinzessin Estelle ist ganz schön groß geworden. (Quelle: Kate Gabor, Kungahuset.se)

+++ Victorias Babybauch wächst rasant - und sorgt für Spekulationen (20. November 2015) +++

Geburtstermin im März 2016 - und schon so eine große Babykugel? Erwartet Victoria von Schweden (38) etwa königliche Zwillinge? Der Bauch der Kronprinzessin wächst so stark, dass die Spekulationen über den doppelten Nachwuchs zunehmen.

Auf einem offiziellen Termin in der schwedischen Provinz Västergötland am Mittwoch ließ sie sich aber keine eindeutige Antwort entlocken. Als Reporter sie auf ihren Babybauch ansprachen, lachte sie nur: "Das sieht vielleicht so aus." Und: "Die Frage wurde mir schon einmal gestellt." Doch sie und ihr Ehemann Daniel würden sich überraschen lassen.

Damit ließ sie die Reporter kalt abblitzen, die sich einen deutlicheren Hinweis auf den royalen Nachwuchs erhofft hatten. Sie mussten dann auf Fragen zum Tagesprogramm ausweichen. Ihnen blieb nichts anderes übrig, als Victoria weiter brav zu ihren Eindrücken aus Museum, Krankenhaus und Universität in Karlstad anzusprechen.

+++ Prinzessin Victoria: schwanger in Südamerika (20. Oktober 2015) +++

Der Babybauch zeichnet sich schon deutlich unter dem knallroten Kleid ab, doch Kronprinzessin Victoria von Schweden denkt noch nicht daran, wegen ihrer zweiten Schwangerschaft etwas kürzer zu treten. Im Gegenteil: Die 38-Jährige ist mit ihrem Mann Daniel (42) gerade um die halbe Welt geflogen.

Das royale Paar unternimmt aktuell eine Südamerika-Reise. Auftakt war am Montag in Peru, wo Victoria und Daniel die Universität von Lima besuchten und den Staatspräsidenten Ollanta Humala trafen. Nach dem Aufenthalt in Peru geht es weiter nach Kolumbien.

Ein paar Verschnaufpausen gönnen die Organisatoren der Lateinamerika-Reise der schwangeren Victoria aber doch. "Die Reise wurde wegen der Schwangerschaft der Kronprinzessin angepasst", sagte Hofsprecherin Margareta Thorgren der Boulevardzeitung "Expressen".
Perus Präsident Ollanta Humala begrüßt Kronprinzessin Victoria. (Quelle: dpa)Perus Präsident Ollanta Humala begrüßt Kronprinzessin Victoria. (Quelle: dpa)

+++ Daniel nennt Victoria sein Vorbild (08. Oktober 2015) +++

Was für eine süße Liebeserklärung von Prinz Daniel: Der 41-Jährige erklärte bei einer Podiumsdiskussion in Uppsala, dass seine Ehefrau Prinzessin Victoria sein Vorbild sei. Wie "bunte.de" berichtet, antwortete der ehemalige Fitnesstrainer auf die Frage nach seinem persönlichen Vorbild: "In der Rolle, die ich jetzt innehabe, ist meine Frau mein Vorbild. Als ich das Fitnessstudio betrieb, waren viele meiner Kunden auf verschiedene Art und Weise meine Vorbilder; Personen, die ihr Geschäft verstanden haben."

Dass Daniel sich für die royale Rolle seine Ehefrau zum Vorbild nimmt, ist allerdings auch kein Wunder. Die schwedische Kronprinzessin hat im Gegensatz zu ihren Gatten schließlich bereits ihr ganzes Leben lang Erfahrung mit dieser Rolle. Zudem wird sie als zukünftige Königin viel Verantwortung tragen müssen.

+++ Erstes offizielles Foto mit Prinzessin Estelle (22. September 2015) +++

Der schwedische Hof hat ein neues, offizielles Foto des Kronprinzenpaares veröffentlicht. Zum ersten Mal dabei: die kleine Estelle. Pfiffig und frech streckt die grinsende Dreijährige einen Fuß in Richtung Kamera und lockert so die strenge Etikette des Bildes mühelos auf. Aus dem Kronprinzenpaar ist die Kronprinzenfamilie geworden.

Auch Victoria und Daniel wirken durch die naseweisen Aktionen der kleinen Tochter gleich ein wenig lockerer in ihren offiziellen Roben.

+++ Victoria und Daniel bekommen Baby Nummer zwei (06. September 2015) +++

Kurz nachdem der schwedische Palast begeistert verkündete, dass Kronprinzessin Victoria wieder schwanger ist, nahm die 38-Jährige mit ihrer Familie an einer Dinner-Veranstaltung im königlichen Schloss in Stockholm teil - und zeigte dabei stolz und strahlend ihre Mini-Babykugel. In den vergangenen Wochen hatte Victoria noch versucht, ihren wachsenden Bauch unter weiten Kleidern und Mänteln zu verstecken. Doch kaum war die Schwangerschaft offiziell bestätigt, zog die baldige Zweifachmama ein Kleid aus dem Schrank, das ihre Rundungen eher betonte als kaschierte.

Die Pressesprecherin des Königshauses, Margareta Thorgren, hatte am Freitagabend erklärt, dass das Kind im März erwartet wird. "Der Prinzessin geht es gut und sie ist sehr glücklich." Victoria leide weder unter Übelkeit noch anderen Beschwerden. Deshalb sei auch nicht geplant, dass sie irgendwelche Termine absage.

Für Prinzessin Victoria und Prinz Daniel wird es das zweite Kind sein. Ihre Tochter, die dreijährige Estelle, verzückt die royalen Fans bei jedem öffentlichen Anlass mit ihrem Charme. Ob sie einen Bruder oder eine Schwester bekommt, ist noch nicht klar.

+++ Victoria hat Geburtstag - doch Estelle stiehlt der Mama die Show (14. Juli 2015) +++

Eigentlich war es der große Tag von Schwedens Kronprinzessin Victoria: Am Dienstag feierte sie auf der Insel Öland ihren 38. Geburtstag und wurde von ihrer Familie und Hunderten Landsleuten bejubelt. Doch Töchterchen Estelle verstand es, dem Geburtstagskind die Show zu stehlen. Statt auf Mama Victoria waren die Augen bald auf ihren dreijährigen Nachwuchs gerichtet.

Die kleine Estelle erwies sich aber auch einmal mehr als wahrer Sonnenschein. Als Victoria von den Gratulanten bejubelt wurde, war Estelles "Hurra" laut "Expressen" besonders deutlich herauszuhören. Mit ihren Eltern Victoria und Daniel strahlte die Zweite der schwedischen Thronfolge um die Wette. 

Das schien ihr jedoch bald etwas zu langweilig zu werden. Und so wandte sich Estelle anderen Vergnügen zu: Mal spielte sie mit ihrem hellblauen Regenschirm, den sie an diesem verregneten Tag öfter hervorholen musste. Mal machte sie sich einen Spaß daraus, einem Hund hinterherzulaufen, den sie offenbar sehr faszinierend fand.

Victoria von Schweden - heiß geliebt und vom Volk verehrt

Geboren wurde die Prinzessin als ältestes Kind von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia am 14. Juli 1977. Sie hat noch zwei Geschwister, Prinz Philip (* 13. Mai 1979) und Prinzessin Madeleine (* 10. Juni 1983).

Als Victoria sechs Jahre alt war, wurde in Schweden die königliche Erbfolgeregelung geändert, nach der bis dahin nur männliche Nachkommen ein Anrecht auf den Thron gehabt haben. Seither war klar, dass die kleine Prinzessin nach ihrem Vater einmal Königin von Schweden sein würde.

Während ihrer Schulzeit hatte die Prinzessin wegen ihrer Legasthenie viele Probleme, konnte ihr Studium (Politik und Geschichte) in Yale im Jahr 2000 jedoch problemlos abschließen. In Vorbereitung auf ihre zukünftige Rolle als Königin durchlief Victoria als junge Frau viele spezielle Praktika. So verbrachte sie beispielsweise mehrere Monate bei den Vereinten Nationen in New York und besuchte die schwedische Außenhandelskammer in Paris und Berlin. Sie absolvierte eine diplomatische Ausbildung im schwedische Außenministerium sowie eine militärische Grundausbildung.

Seit 2001 Ist Victoria mit Daniel Westling zusammen. Im Februar 2009 gaben die beiden ihre Verlobung bekannt und am 19. Juni 2010 heiratete das Paar in der Stockholmer Nikolaikirche. Daniel erhielt mit der Hochzeit den Titel Prinz von Schweden, Herzog von Västergötland.

Als erstes Kind des Paares wurde am 23. Februar 2012 Töchterchen Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland, geboren. Sie steht hinter ihrer Mutter auf Platz zwei der schwedischen Thronfolge.

Anfang September 2015 gab der schwedische Palast die zweite Schwangerschaft von Victoria bekannt. Das Baby soll im März 2016 das Licht der Welt erblicken. Ob es ein Mädchen oder Junge wird, ist noch ungewiss.


Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel ihrer Tochter Estelle und ihrem Sohn Oscar (Quelle: Kronprinsessfamiljen / Crown Princess)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017