Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Supertalent 2015: Lara (7) verzückt mit Helene-Fischer-Song

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Tisch gedeckt"  

Siebenjährige verzückt die "Supertalent"-Jury mit Helene-Fischer-Song

15.11.2015, 14:24 Uhr | t-online.de

Kleines Mädchen auf großer Bühne: Schüchtern und nervös trat die siebenjährige Lara am Samstagabend vor die "Supertalent"-Jury. Doch mit ihrem Helene-Fischer-Song begeisterte sie Dieter Bohlen, Inka Bause und Bruce Darnell auf Anhieb.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Wobei den drei Juroren zuerst gar nicht klar war, was sie zu hören bekommen würden. "Nummer fünf" sei das Lied, das sie singen werde, antwortete Lara auf Bohlens Frage. Klar, das fünfte Lied auf ihrem Helene-Fischer-Album. Auch als Lara auf Nachfrage erklärte, der Song heiße "Tisch gedeckt", wurden die Fragezeichen über den Köpfen der drei Jury-Mitglieder nicht kleiner.

Also ließ die Jury Lara einfach lossingen - und das Rätsel löste sich auf: Lara meinte "Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n", in dessen erster Textzeile der gedeckte Tisch vorkommt. Vergessen waren Anspannung und Nervosität, Lara rockte wie ein kleiner Star die Bühne, sehr zur Begeisterung der Jury und des Publikums. Logisch, dass so viel Engagement mit drei Jastimmen belohnt wurde. 

Bohlen will mit Fischer-Manager reden

"Kleine Lady Lara, du hast die Bühne hier gerockt", sagte Bruce Darnell. "Das Publikum ist abgegangen, du bist abgegangen, die Hüftarbeit - das war klasse! Das Publikum liebt dich."

Dieter Bohlen versprach ihr sogar, mal mit Fischer zu reden, ob sie den Song nicht umbenennen wolle. Er lobte, dass sie beim Singen nicht mehr schüchtern war, sondern losgelassen, "Gas gegeben" und die Töne getroffen habe. Und nicht nur das: "Das klang wirklich ganz fantastisch und die Helene hat einen Manager, der wohnt bei mir zwei Straßen weiter", so Bohlen. "Mit dem werde ich ein, zwei Wörtchen reden, damit er dir einen Vertrag anbietet. Das war wirklich große Klasse." 

Vor ihrem Auftritt hatte Lara noch zugegeben, ein bisschen Angst vor dem Poptitan zu haben - das war offensichtlich völlig unnötig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017