Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Mallorca-Jens muss beim "Promi-Dinner" kräftig einstecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Läster-Angriff beim "Promi-Dinner"  

"Mallorca-Jens kann man gar nicht mehr ernst nehmen"

01.02.2016, 13:58 Uhr | t-online.de

Im Mallorca-Spezial des "Promi-Dinners" am Sonntagabend auf Vox hatte Auswanderer Jens Büchner seinen großen Auftritt. Doch während er seine Kochkünste von vornherein selbst infrage stellte, wurde er auch noch Opfer einer breit angelegten Läster-Attacke. 

An den beiden ersten von vier Koch-Sessions verwöhnten Ex-"Big Brother"-Teilnehmerin und Malle-Sängerin Marion Pfaff alias "Krümel" sowie das TV-Auswanderer-Paar Steffi und Roland Bartsch ihre Gäste. Am dritten Tag war Jens' Ex-Freundin Jenny an der Reihe. 

"Sie kann nämlich nicht kochen"

Die Frage lautete natürlich, wie sich die beiden, die 2010 zusammen auswanderten und bis zur Trennung 2013 eine Boutique betrieben, verstehen. Mit Schweinefilets und Büffelmozzarella versuchte Jenny ihre Gäste zu beeindrucken. Doch Jens konnte sich den einen oder anderen Seitenhieb nicht verkneifen: "Ich habe keine Angst. Sie wird mich schon nicht vergiften. Ich weiß aber, wie es schmecken wird. Sie kann nämlich nicht kochen", lästerte er. 

Und das, obwohl ihn sein eigener großer Tag am Herd mehr als überforderte. "Ich kann nicht singen und auch nicht kochen. Ich bin eher der Spezialist für Spaghetti mit Butter und Maggi", stellte er vorsichtshalber klar. Zu glänzen versuchte der "Pleite aber sexy"-Sänger dagegen mit seinem Liebesbekenntnis zu Ehren seiner neuesten Errungenschaft Daniela: "Ich bin bodenständig geworden, echt. Ich bin sowas von verliebt", schwärmte er in der Sendung. 

Allerdings räumten die anderen Kandidaten Jens' neuer Beziehung nur eine geringe Halbwertszeit ein. "Das ist hier bald nicht mehr die Auswandererinsel Mallorca, sondern die Mallorca-Ex-Freundinnen-von-Jens-Büchner-Insel", lästerte Steffi.

"Die können direkt eine Klasse aufmachen"

"Krümel" legte noch einen drauf und meinte: "Ich kann den Jens schon gar nicht mehr ernst nehmen, wenn der sagt, der hat eine neue Freundin." Anschließend äffte sie den Auswanderer nach: "Ich lieb' die über aallees." Jenny stimmte mit ein: "Und ich hab' noch keine so geliebt wie die." 

Gespottet wurde freilich auch darüber, dass Jens und Daniela aus ihren gescheiterten Beziehungen bereits sechs Kinder mitbringen und Daniela von dem Auswanderer mit Zwillingen schwanger ist. "Dann können die ja direkt eine Klasse aufmachen", lästerte Roland, woraufhin Jenny verblüfft fragte: "Ist seine Neue denn schon schwanger?"

Appetitlicher als die Diskussion um Jens' Liebesleben war "Krümels" Gericht aus Speck-Champignons, Black Angus und karamellisierten Apfelstücken, mit dem sie in der Sendung den ersten Platz holte. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017