Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" in Portugal: Kein Sex für Hubert Kah

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dabei will er so gern "andocken"  

Kein Sex für Hubert Kah im RTL-"Sommerhaus"

14.07.2016, 18:03 Uhr | t-online.de

RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" in Portugal: Kein Sex für Hubert Kah. Rocco und Angelina mauserten sich zum Hass-Paar - nicht nur im Promihaus. (Quelle: RTL)

Rocco und Angelina mauserten sich zum Hass-Paar - nicht nur im Promihaus. (Quelle: RTL)

Sieben mehr oder weniger prominente Pärchen teilen sich in der neuen RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" ein Haus in Portugal. Immer mit dabei: die Kameras. Viel Privatsphäre bleibt den Paaren da nicht - und genau das wurde für Hubert Kah in der ersten Folge zum Problem. Denn der 80er-Jahre-Star wollte mit Lebensgefährtin Ilona gerne ein Schäferstündchen einlegen. Doch die zierte sich.

"Wenn die das Licht ausmachen, könnten wir ja Geschlechtsverkehr haben?", fragte Hubsi seine rothaarige Freundin in der zweiten Nacht im Urlaubsdomizil recht unverblümt.

"Du hast einen geilen Rücken"

Die war von der Idee allerdings alles andere als begeistert. "Nein das können wir nicht, weil die Mikrofone an sind." Der 55-Jährige gab jedoch nicht auf und versuchte, seine Liebste mit Komplimenten in Stimmung zu bringen. "Du hast einen geilen Rücken, Baby. Da ist alles voll mit Muskelfleisch. Manchmal muss der Bär auch andocken dürfen."

Gemeinsam legten sie sich in ein Einzelbett, versuchten eng umschlungen einzuschlafen. Nur Hubsi ließ immer noch nicht locker. "Und wenn ich jetzt meinen ***** reinschiebe, das würde keiner mitkriegen." Seine Freundin konnten diese Worte allerdings nicht umstimmen - wen wundert's.

Rocco und Angelina als Hass-Paar des Hauses

Wer nun glaubt, damit sei der Tiefpunkt der Trash-Show erreicht gewesen, täuschte sich. Mindestens ebenso viel Fremdschämpotential hatten die Szenen rund um Schauspieler Rocco Stark und Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger. Die beiden entwickelten sich schnell zum Hass-Paar bei ihren Mitbewohnern, zu denen neben Hubert Kah und Ilona Magyar auch Thorsten Legat, Currywurst-König Chris Töpperwien, René Weller und Alexander Posth samt Herzensdamen sowie Xenia Prinzessin von Sachsen mit Freund Rajab gehörten.

Rocco und Angelina rührten im Haushalt keinen Finger, stattdessen inszenierten sie lieber Streits und Versöhnung – und das natürlich mit jeder Menge Tränen, Geschreie und Gezicke.

"Das ist ja Kinderkram, Furzkacke!"

Gleich in der ersten Nacht drohte "Roccolina" das Liebes-Aus. Die 24-Jährige wollte im Wohnzimmer schlafen, der Schauspieler bevorzugte aber das Bett neben Thorsten Legat.

Der Fußballprofi hegte bei diesen Streitereien bereits erste Mordgedanken: "Ich würde den ersticken. Das ist ja Kinderkram, Furzkacke!" Legats Frau Alexandra ergänzte: "Wir haben Kinder im pubertierenden Alter zuhause, aber die sind nicht so." "Roccolina" mauserte sich zum Hass-Paar - nicht nur im Promihaus.

"Eure Mittelpunktsüchtigkeit macht mich wahnsinnig"

Am Abend der Nominierung eskalierte es endgültig: Als Rocco und Angelina einstimmig von ihren Mitbewohnern aus dem Haus gewählt werden, verstanden die zwei die Welt nicht mehr. "Eure Mittelpunktsüchtigkeit macht mich wahnsinnig. Es war deutlich ruhiger, bevor ihr gekommen seid, und wird auch deutlich ruhiger sein, wenn ihr weg seid", begründete Plattenbau-Prinzessin Xenia ihre Wahl.

Auch  Alexander Posth und seine Frau entschieden sich gegen Angelina und Rocco. Das brachte Angelina auf die Palme. "Die betrügen sich und machen hier eine Show", unterstellte die 24-Jährige dem Posth-Pärchen.

"Bevor es wirklich teuer wird für dich: Lass es lieber", riet ihr der TV-Makler. "Wenn das ausgestrahlt wird, kriegt sie einen Brief vom Anwalt. Das war der teuerste Spruch im Fernsehen für sie", sagte er den anderen. Ganz klar: Diese Promi-Paare werden keine Freunde mehr. Doch es bleibt abzuwarten, ob es nach Roccolinas Auszug in der nächsten Folge harmonischer wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017