Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Düster und mysteriös: Erster Trailer zur vierte Staffel von "Sherlock"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Spiel geht weiter  

Düster und mysteriös: Erster Trailer zur vierten Staffel von "Sherlock"

25.07.2016, 10:40 Uhr | Nibo, t-online.de

Düster und mysteriös: Erster Trailer zur vierte Staffel von "Sherlock". In der vierten Staffel der Erfolgsserie "Sherlock" loten Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, l.) und Dr. Watson (Martin Freeman) erneut verbrecherische Abgründe aus. (Quelle: dpa)

In der vierten Staffel der Erfolgsserie "Sherlock" loten Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, l.) und Dr. Watson (Martin Freeman) erneut verbrecherische Abgründe aus. (Quelle: dpa)

Es wird düster. Sehr düster. Erst 2017 kommt die vierte Staffel der BBC-Serie "Sherlock" ins Fernsehen, doch schon jetzt können sich ungeduldige Fans mit dem ersten Trailer ein Bild von den Geschehnissen machen, die auf den Kultdetektiv Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und seinen treuen Gefährten Dr. Watson (Martin Freeman) warten.  

Auf der Comic Con, die in den vergangenen Tagen im amerikanischen San Diego stattgefunden hat, wurden die ersten Bilder im Beisein von Benedict Cumberbatch, Amanda Abbington (sie spielt in der Serie John Watsons Ehefrau Mary), den Drehbuchautoren Steven Moffat und Mark Gatiss (der außerdem Sherlocks Bruder Mycroft Holmes verkörpert), sowie Produzentin Sue Vertue gezeigt. 

Verzweifelter Holmes in düsterer, bedrohlicher Bilderflut

Zu sehen sind Bilderschnipsel, die zu Beginn den Holmes-Widersacher Jim Moriarty (Andrew Scott) zeigen. Man hört dessen verzerrte Stimme, die immer wieder fragt: "Did you miss me?" (Haben Sie mich vermisst?). Dann spricht Holmes' tiefe Stimme aus dem Off: "Etwas wird kommen. Vielleicht ist es Moriarty, vielleicht nicht. Aber etwas wird kommen."

Die folgenden Ausschnitte zeigen unter anderem einen völlig verzweifelten Sherlock Holmes, dem die Stimme seines Bruders erklärt: "Unter jeder Straße, die wir entlanggehen, befinden sich Dämonen. Deine haben eine sehr lange Zeit gewartet." Die Zwischenzeilen im Trailer sagen: "Alles, was sie wissen, wird getestet. Jeder, den sie kennen, wird bedroht." Und sogar die sonst so gutmütige Mrs. Hudson (Una Stubbs) taucht auf und raunt Mycroft Holmes mit böser Stimme zu: "Verlassen Sie mein Haus, Sie Reptil!"

Die düsterste Staffel

Das gesamte "Sherlock"- Team war bei der anschließenden Diskussion der Meinung, dass Staffel vier die düsterste sein wird. "Es wird eine emotionale Achterbahnfahrt", verriet Cumberbatch. "...mit einigen Witzen", fügte Gatiss hinzu. "Viele Dinge finden eine Lösung und Beziehungen entwickeln sich." Bereits vor einigen Wochen hatte Amanda Abbington einem neugierigen Fan auf die Frage hin, ob sie die neue Staffel in einem Satz zusammenfassen könne, getwittert: "Sie wird euch zerstören."

Thatcher, Smith, Sherrinford

Auch Comic-Con-Moderator Chris Hardwick bat die Crew, drei Schlüsselwörter zu nennen, die die vierte Staffel beschreiben würden. Gatiss und Moffat nannten ihm drei Namen: Thatcher, Smith und Sherrinford. Kenner des Holmes-Universums wissen, dass besonders Sherrinford von großer Bedeutung ist. Er war nicht nur der erste Name, den Arthur Conan Doyle für seinen fiktionalen Detektiv im Kopf hatte, bevor er sich auf Sherlock festlegte. Sherrinford wurde auch als der Name eines weiteren, älteren Holmes-Bruders gehandelt, der auf dem Land die Besitztümer der Familie verwaltet, und nicht, wie Mycroft und Sherlock, in London lebt. Wird also ein weiteres Mitglied der oberschlauen Holmes-Sippe auftauchen? 

Wird die Serie fortgesetzt?

Während einer Fragestunde mit Fans wurde zudem über die Zukunft der Serie gesprochen und Mark Gatiss erklärte, er wäre ein wenig überrascht, wenn die neue Staffel tatsächlich die letzte sein würde. Zu bedenken wären allerdings die zum Bersten gefüllten Terminkalender der beiden Hauptdarsteller Cumberbatch und Freeman. So witzelte er herum: "Wir können exklusiv verraten, dass es keine fünfte Staffel geben wird. Aber eine sechste." Eine sichere Aussage klingt allerdings anders.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017