Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

AWZ-Star Igor Dolgatschew: Darum versteckte er ein Jahr lang seinen Sohn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Igor Dolgatschew  

Darum versteckte er ein Jahr lang seinen Sohn

10.08.2017, 19:42 Uhr | t-online.de

AWZ-Star Igor Dolgatschew: Darum versteckte er ein Jahr lang seinen Sohn. Igor Dolgatschew spielt Deniz Öztürk bei AWZ (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Igor Dolgatschew spielt Deniz Öztürk bei AWZ (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Ganz heimlich, still und leise sind Igor Dolgatschew und seine Freundin Jessy Eltern geworden und das bereits schon vor einem Jahr. Nun zeigt der AWZ-Star endlich seinen kleinen Levi den Fans und erklärt, warum er sein Vaterglück erst jetzt mit der Öffentlichkeit teilen will.

Seit 2007 spielt Igor Dolgatschew in der RTL-Kultserie den Fitnessunternehmer Deniz Öztürk, doch diese Nachricht war sogar für die eingefleischten Fans des 34-Jährigen eine Überraschung. Denn der Schauspieler hat fast ein Jahr lang geheim gehalten, dass er Vater geworden ist. Mit seiner Freundin Jessy, mit der er seit 2011 zusammen ist, hat er einen Sohn bekommen.

Have a nice weekend 😘🙈😂Yesweekend❤️#happyfamily #yesweekend #lovemyson #actor #igordolgatschew @jessy.k.82 ❤️you😘🥂😋

A post shared by Igor Dolgatschew_official (@igordolgatschew) on

Das Versteckspiel zog er bewusst durch, wie Dolgatschew jetzt zugab. "Wir wollten uns einfach kennenlernen, wir drei. Schauen,wie das ist und die Tage miteinander genießen. Die ersten Monate waren hart und so wurden aus ein paar Tagen schnell ein Jahr,“ erzählt der Schauspieler im RTL-Interview. Denn ersten Schnapschuss postete er dann erst am Vatertag dieses Jahr und zeigt sich seitdem immer wieder mit seinem süßen Nachwuchs.

Love!Danke dir für dieses Geschenk!#☀️#igordolgatschew#❤️#mybaby#happy @jessy.k.82

A post shared by Igor Dolgatschew_official (@igordolgatschew) on

Für Dolgatschew ist es übrigens nicht das erste Kind. Der gebürtige Ukrainer hat bereits eine ältere Tochter.

+++ "Let's Dance"-Gewinner Gil Ofarim bekommt Gastrolle ( 03. August 2017) +++

"Let's Dance"-Gewinner Gil Ofarim bekommt eine kleine Gastrolle in der RTL-Soap "Alles was zählt". Am 12. August soll die Folge mit dem 34-Jährigen Sänger ausgestrahlt werden. Noch ist nicht viel über seine Rolle bekannt, doch eines ist jetzt schon sicher: er wird singen. 

Die Dreharbeiten mit Gil Ofarim fanden bereits am 2. August in Köln statt. In seiner Rolle wird er seine aktuelle Single "Still here" präsentieren, denn auf einer Party ist er der Gaststar. Doch nicht nur singen soll der zweifache Vater in der Daily-Soap. In Kontakt kommt er auch mit der Schauspielerin Franziska Benz, die in ihrer Rolle Michelle eine schwere Zeit durchleben, denn sie darf nicht an der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf teilnehmen. 

Für sie hat Gil Ofarim offenbar eine besondere Botschaft. Was genau diese beinhaltet, ist aber noch geheim. Schauspielerin Franziska Benz haben die Dreharbeiten mit Gil Ofarim aber ganz offensichtlich gefallen. Auf Instagram schrieb sie: "Alles im Kasten. Es hat super viel Spaß gemacht mit Dir, lieber Gil Ofarim." Und die "Alles was zählt"-Fans müssen sich schließlich auch nicht mehr lange gedulden. 

+++ Dr. Thomas Brück hängt den Kittel an den Nagel (26. April 2017) +++

Und schon wieder ein Ausstieg bei "Alles was zählt": Daniel Brockhaus verlässt die beliebte RTL-Serie. Am 14. Juni ist Dr. Thomas Brück ein letztes Mal bei AWZ zu sehen.

2015 flimmerte Daniel zum ersten Mal als Chefarzt für die Vorabendserie über die Fernsehbildschirme. Jetzt, zweieinhalb Jahre später, hängt der 42-Jährige den Kittel schon wieder an den Nagel.

Nach zweieinhalb Jahren hängt er den Kittel an den Nagel. (Quelle: RTL / Willi Weber)Nach zweieinhalb Jahren hängt er den Kittel an den Nagel. (Quelle: RTL / Willi Weber)

"Man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Als Schauspieler ist es normal, nach einer gewissen Zeit weiterzuziehen", sagt er im Interview mit RTL. Der gebürtige Hannoveraner will sich neuen Projekten widmen. "Ihr werdet mich in anderen Fernsehformaten sehen."

Zudem verrät der Schauspieler: "Der Chefarzt stirbt nicht!" Ein Comeback ist demnach also nicht ganz ausgeschlossen. 

+++ Ein Alter geht, ein Neuer kommt (8. März 2017) +++

"Alles was zählt" spielt Bäumchen wechsle dich. Die RTL-Serie bekommt einen neuen Schauspieler, muss sich allerdings auch von einem alten Darsteller trennen. Julian Bayer alias Leo Brück steigt bei AWZ aus.

Der hübsche 29-Jährige wird die Vorabendserie verlassen. Sein Ausstieg ist jedoch nicht ganz freiwillig. "Die Produktion erklärte mir, dass sie neue Pläne in der Figurenkonstellation entwickelt und wir waren uns dann relativ schnell einig, dass es schade wäre, die Figur des Leo Brück nur nebenbei zu erzählen", sagte Julian Bayer im Gespräch mit RTL.

Leo Brück verabschiedet sich von seinem Vater. (Quelle: RTL / Willi Weber)Leo Brück verabschiedet sich von seinem Vater. (Quelle: RTL / Willi Weber)

"Das sind Entwicklungen, die du als Schauspieler nicht beeinflussen kannst." Der Leo-Darsteller wird jetzt erst einmal wieder von Köln nach München ziehen. Die Schauspielerei will er aber nicht an den Nagel hängen.

Kleines Trostpflaster

Für AWZ-Fans gibt es ein kleines Trostpflaster: Ab dem 8. März bekommt "Alles was zählt" Zuwachs. Robert Maaser wird als Downhill-Biker Tim Hayer für die Serie vor der Kamera stehen.

Robert Maaser spielt an der Seite von Cheyenne Pahde. (Quelle: RTL / Kai Schulz)Robert Maaser spielt an der Seite von Cheyenne Pahde. (Quelle: RTL / Kai Schulz)

Der 26-Jährige drehte schon mit Schauspielgrößen wie Tom Cruise und Til Schweiger. Zudem war der Berliner bereits 2014 in einer Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

+++ Salvatore Greco: "Ich wusste, das ist die Frau meines Lebens" (24. Februar 2017) +++ 

Es war Liebe auf den ersten Blick als Schauspieler Salvatore Greco seine Kollegin Juliette zum ersten Mal am Set von "Alles was zählt" sah. Dabei wollte sie von Männern gar nichts wissen.

Die beiden Schauspieler haben die ganz große Liebe am Arbeitsplatz gefunden. 2012 begegnete sich das Ehepaar am Set von "Alles was zählt" - beide gerade frisch getrennt. Während Juliette zunächst nicht an einer neuen Beziehung interessiert war, verliebte sich Salvatore sofort in seine blonde Kollegin.

Die Annäherungsversuche des Schweizers mit italienischen Wurzeln lehnte die 35-jährige vehement ab. Auch seine Einladungen für Unternehmungen fernab der gemeinsamen Dreharbeiten ließen sie kalt.

Salvatore war allerdings so überzeugt von seiner Zuneigung und plante deshalb eine kulinarische Überraschung für seine Angebetete. Der 37-jährige vertraute auf seine Kochkünste - Liebe geht schließlich durch den Magen - und kochte Spaghetti Bolognese für seine Kollegin. Diese stellte er ihr allerdings in ihre Garderobe während sie gerade drehte und hinterließ lediglich seine Autogrammkarte mit der Nachricht "Buon appetito!"

❤️ 4 Jahre wilde Ehe❤️ Ich liebe Dich Salvatore Greco #tbt 26.1.2013 ❤️ Hochzeit zu dritt - kurz vor den Wehen 😂😉 Foto: Thomas von Aagh

Posted by Juliette Greco on Donnerstag, 26. Januar 2017

Geschmeckt hat es Juliette offenbar, denn im Jahr nach der Pasta-Überraschung gaben sich die beiden Verliebten im Kreis ihrer vielen Familienmitglieder aus Deutschland, Frankreich, Schweiz und Italien das Ja-Wort. Da waren sie auch schon zu dritt, denn die Braut war bereits im achten Monat mit Töchterchen Luana schwanger.

Während Juliette auch nach der Geburt ihrer inzwischen vierjährigen Tochter weiterhin in ihrer Rolle als Lena Öztürk bei "Alles was zählt" zu sehen ist, stieg Salvatore 2013 zugunsten seiner Tochter und Elternzeit aus der RTL-Serie aus.

+++ Tanja Szewczenko über Kind und Karriere: "Ich muss leider sagen, ich bin als Mutter nicht zuverlässig" (3. November 2016)+++

Beim Thema Vereinbarkeit von Kindern und Beruf kommt selbst Tanja Szewczenko ins Schlittern, wie sie im Interview mit RTL jetzt selbst zugab: "Man möchte gern allem gerecht werden und hat dann immer das Gefühl, man wird gar nichts gerecht." Das könnten sicherlich alle arbeitenden Mütter nachvollziehen, ist sich die 39-Jährige sicher.

Die ehemalige Eiskunstläuferin und aktuelle "Alles was zählt"-Schauspielerin gab zu, als Mutter nicht immer zuverlässig zu sein. So komme es vor, dass sie länger drehen müsse als vorgesehen, weshalb sie dann ihre fünfjährige Tochter nicht wie geplant abholen könne. Weil sie nicht so viel Zeit habe wie andere Mütter, seien bei der Kleinen auch schon Tränen geflossen.

Dafür seien Familie und Kind ihr einziges Hobby, erklärt die Lebensgefährtin von Eiskunstläufer Norman Jeschke. Deshalb verbringe sie am Wochenende jede freie Minute mit ihrer Tochter. Ihr Job stehe nicht an erster Stelle: "Wenn ich merken würde, dass meine Tochter langfristig nicht mit der vielen Arbeit von mir zurechtkommt, würde ich aufhören."

+++ Daniel Buder spielt ab sofort den mysteriösen Vincent Thalbach (26. September 2016) +++

Attraktiv und mysteriös: Ab Montag, 26. September, ist Daniel Buder als geheimnisvoller Vincent Thalbach bei "Alles was zählt" zu sehen.

Er ist der leibliche Vater von Michelle Bauer (Franziska Benz) und kommt nun nach Essen, um seine Tochter kennen zu lernen. Michelles Mutter Carmen (Heike Warmuth) hatte ihn kurz nach der Geburt verlassen.

Durch sein charmantes Auftreten kann Vincent schnell einige Leute für sich gewinnen. Nur Carmen ist von Anfang an vorsichtig. Und sie soll mit ihrem Misstrauen Recht behalten...

Mit Buder gesellt sich ein erfahrener Soap-Darsteller zum AWZ-Ensemble. Von 2011 bis 2012 spielte er in der ZDF-Serie "Herzflimmern" mit. Zudem übernahm er von Dezember 2013 bis Juni 2014 eine Hauptrolle in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". Bei "Alles was zählt" spielt er ab sofort im Hauptcast mit.

+++ Serien-Biest Isabelle Reichenbach kehrt zurück (22. September 2016) +++

Eine spannende Serie braucht immer auch ein Biest, das mit seinen Intrigen die Handlung berDaniel Buder spielt den mysteriösen Vincent Thalbacheichert. Bei "Alles was zählt" ist das Isabelle Reichenbach, die wegen der Geburt ihres ersten Babys ab März pausieren musste. Im Januar 2017 kehrt die Blondine endlich zurück!

Im Interview mit RTL erklärt Ania Niedieck, wie Isabelle Reichenbach im wahren Leben heißt, wie es zu dem Comeback kam: "Ich musste gar nicht groß über eine Rückkehr zu AWZ überlegen. Ich musste nur darüber nachdenken und planen, wie ich das jetzt alles mit meiner kleinen Familie unter einen Hut bekommen soll."

Zu sehen ab Frühjahr 2017

Wie ihre Rolle zurückkehren wird, weiß Niedieck allerdings selbst noch nicht. Sie sei aber sehr gespannt, was die Autoren aushecken würden. "Im Januar werde ich wieder vor der AWZ-Kamera stehen. Die ersten Ausstrahlungen sind dann im Frühjahr 2017."

Am meisten freue sich Niedieck darauf, ihre Kollegen, die auch Freunde geworden seien, wieder jeden Tag zu sehen - und darauf, "den Schuppen mal wieder richtig ordentlich aufzumischen!"

+++ Baby Nick ist der neue Star in der Serie (21. September 2016) +++

So klein und doch schon ein Serienstar: Baby "Nick" ist ab sofort der jüngste und niedlichste Spross der Steinkamp-Familie. Ab Anfang November wird er bei "Alles was zählt" zu sehen sein.

Gefunden wurde der neue kleine Star über einen Casting-Aufruf im RTL-Mittagsmagazin "Punkt 12". Silke Leusink schlug ihren Sohn vor und bekam die Zusage. Nun ist sie mächtig stolz, denn sie ist AWZ-Fan der ersten Stunde. "Passt doch perfekt, dass mein Sohn in meiner Lieblingsserie mitspielt", sagt die Mutter im Interview mit "rtl.de".

Die ersten Szenen zwischen Baby Nick und seinen Serien-Eltern Vanessa und Christoph liefen harmonisch ab. "Ich habe Nick sofort ins Herz geschlossen, der ist einfach so niedlich", erzählt AWZ-Star Julia Augustin. Allerdings verändert so ein Knirps beim Drehen alles. "Du kannst nicht mehr so spielen, wie du es geprobt hast, du musst auf das Baby reagieren."

Damit der Dreh für das Baby möglichst stressfrei abläuft, ist Mama Silke immer dabei. Für Szenen, in denen Nicks Gesicht nicht zu sehen ist, gibt es einen Dummy. Ein paar Mal habe Nick sogar das gemacht, was im Drehbuch stand, sagt Julia Augustin anerkennend. Wie dramatisch die Geburt wird und welchen Namen das Baby in der Serie bekommt, erfahren Fans Anfang November bei RTL.

+++ Michael Jassin alias Tobi Märtz steigt aus (20. September 2016) +++

Gerade erst gab es für Fans der RTL-Soap "Alles was zählt" mit den Serien-Einsteigern Francisco Medina und Bela Klentze positive News, da müssen die Zuschauer auch schon einen Ausstieg verkraften: Michael Jassin alias Tobi Märtz kehrt der Soap den Rücken.

Somit wird es auch kein Happy-End für das AWZ-Paar Tobi und Marie geben. Zwar sind die beiden eigentlich glücklich miteinander, dennoch wird Tobi Essen den Rücken zukehren und woanders ein neues Leben beginnen. Jassin verlässt am 26. Oktober nach anderthalb Jahren die Serie.

Achtung, Spoiler! Wer nicht wissen will, wie es weitergeht, sollte jetzt nicht weiterlesen.

Im Interview mit RTL verrät Jassin, warum seine Serienfigur Tobi so überstürzt alle Zelte abbricht: "Er erfährt, dass seine Ex-Freundin Kerstin, die in Österreich lebt, schwanger von ihm ist." Er möchte zu seinem Kind stehen und für es da sein.

Als er Deniz davon erzählt, bekommt Marie mit, dass Tobi sich zwischen ihr und dem Baby entscheiden muss. Weil sie glaubt, dass ihm ohne das Kind immer etwas fehlen würde, macht sie mit ihm Schluss und Tobi geht schweren Herzens nach Österreich.

+++ Francisco Medina kehrt zurück, Bela Klentze steigt neu ein (14. September 2016) +++

2013 kehrte Francisco Medina "Alles was zählt" den Rücken. Nun kehrt der Schönling zurück. Ab dem 2. November 2016 steht Medina wieder als Maximilian von Altenburg vor der Kamera. In der Serie zu sehen sein wird er ab Januar 2017 - zunächst erst mal für vier Monate. Seine lange Abwesenheit wird durch seinen Knastaufenthalt erklärt. Vor eineinhalb Jahren musste Maximilian alias "der Ölprinz" ins Gefängnis, weil er angeblich für den Tod von Jennys Ehemann Eric Schulte verantwortlich war.

Neben Medina wird ein weiterer schöner Mann in der Soap für Wirbel sorgen. Der ehemalige "Unter uns"-Star Bela Klentze steigt neu bei "Alles was zählt" ein. Er spielt die Rolle des Ronny Bergmann. Der Cousin von Lena ist gelernter Schreiner und hat Schwierigkeiten, sein loses Mundwerk im Zaum zu halten.

Klentze über den Soapwechsel: "Ein halbes Jahr vor meiner Zeit bei 'Unter uns' war ich drei Folgen lang als Eishockeyspieler bei 'AWZ' zu sehen, und ich habe mir immer gewünscht, eines Tages zurückkommen zu dürfen. Jetzt ist mein Wunsch mit einer neuen, starken Rolle in Erfüllung gegangen."

Bela Klentze steht bereits seit dem 12. September für "Alles was zählt" vor der Kamera. Er wird erstmals am 21. November zu sehen sein.

"Alles was zählt" im Überblick

"Alles was zählt" ist neben "Unter uns" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die dritte Seifenoper bei RTL. Seit dem 4. September wird sie montags bis freitags um 19:05 Uhr ausgestrahlt. Die Handlung spielt in Essen. Zunächst stand das Thema Eiskunstlauf und damit Hauptdarstellerin Tanja Szewczenko im Fokus, bis es vom Tanzen und kurz zeitlich Boxen und Fußball abgelöst wurde. Seit Oktober 2015 ist der Eiskunstlauf wieder eine Serien begleitende Thematik.
Aktuell beträgt der Marktanteil etwa 13 Prozent bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren und liegt damit auf Senderschnitt.

Aktuelle Hauptdarsteller im Überblick

(Stand September 2016)

SchauspielerRollennameJahre
Tanja SzewczenkoDiana Sommer2006-2009, 2016-
Christiane Klimt, Silvia Maleen, Sophie Lutz, Kaja Schmidt-TychsenJennifer Charlotte Annabelle "Jenny" Steinkamp2006-
Tatjana ClasingSimone Steinkamp2006-
Silvan-Pierre LeirichRichard Steinkamp2006-
Sam EisensteinMarian Öztürk2006-
Jan Niklas Berg, Jörg RohdeBen Steinkamp 

2006-2008, 2009-

Julia AugustinVanessa Friederike Steinkamp2006-2009, 2010-2012, 2013, 2014-
André DietzIngo Zadek2006-
Juliette GrecoLena Öztürk 2007-
Igor DolgatschewDeniz Öztürk2007-
Christina KleinIva Lukowski2014-
Lars KortenChristoph Dominik Lukowski2015-
Daniel BrockhausDr. Thomas Brück2015-
Michael JassinTobias Hieronymus "Tobi" Märtz2015-
Judith Neumann, Cheyenne PahdeMarie Schmidt2015-
Julian BayerLeo Brück2015-
Franziska BenzMichelle "Micki" Bauer2016-
Heike WarmuthCarmen Bauer2016-
Ania NiedieckIsabelle Reichenbach2015-2016, 2017-

Die bekanntesten ehemaligen Hauptdarsteller im Überblick

(Stand September 2016)

SchauspielerRollennameJahre
Stephen DürrMike Hartwig †2006–2009
Nina BottCéline Sommer2008–2010
Dennis GraboschRoman Wild †2006–2011
Daniel AichingerDr. Axel Steinkamp-Schwarz

2006–2009, 2010–2011
2012, 2014

Julia EngelmannFranziska Steinkamp2010–2012
Carolin von der GroebenZoé Laffort2008–2010
Heike TrinkerClaudia Bergmann2010–2012, 2014
Francisco MedinaMaximilian Graf von Altenburg

2007–2013, 2014–2015,
2017

Anna-Katharina SamselKatja Bergmann2009–2015
Isabell HornPia Koch2015–2016

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017