Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2016 >

DSDS 2017: Bohlen knuddelt Baby-Zwillinge von Mallorca-Jens

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kult-Auswanderer bei "DSDS"  

Bohlen knuddelt die Zwillinge von Mallorca-Jens

11.01.2017, 22:30 Uhr | t-online.de

DSDS 2017: Bohlen knuddelt Baby-Zwillinge von Mallorca-Jens. Bei DSDS hat Dieter Bohlen plötzlich ein Baby im Arm. (Quelle: RTL)

Bei DSDS hat Dieter Bohlen plötzlich ein Baby im Arm. (Quelle: RTL)

In der dritten Casting-Runde der neuen Staffel wagte sich Kult-Auswanderer Jens Büchner vor die DSDS-Jury. Allerdings nutzte dem 47-Jährige auch der Promi-Bonus als "Goodbye Deutschland"-Star nichts. Überzeugen konnten nur seine Baby-Zwillinge.

"Seit zwei Jahren mache ich jetzt Musik und habe viele Auftritte bei mir zuhause auf Mallorca. Jedes Wochenende trete ich vor 4.000 bis 5.000 Menschen auf und möchte jetzt von Dieter hören, was er zu meiner erotischen Stimme sagt", kündigte Malle-Jens vor seinem Auftritt gewohnt großspurig an.

Von seiner erotischen Stimme hielt der Pop-Titan allerdings denkbar wenig. Kaum hatte Jens seinen Bierhallen-Kracher "Augen zu und durch die Nacht" angestimmt, unterbrach Bohlen die Vorführung auch schon.

Bei DSDS versuchte es Jens Büchner mit seinem Party-Hit "Augen zu und durch die Nacht".  (Quelle: RTL)Bei DSDS versuchte es Jens Büchner mit seinem Party-Hit "Augen zu und durch die Nacht". (Quelle: RTL)

"Für Mallorca ist das in Ordnung"

"Ich finde es prima, dass du auf Mallorca mit dem Ding deine Familie über Wasser halten kannst. Aber wir suchen hier Sänger. Und dafür ist das leider nichts", urteilte Bohlen über den Party-Auftritt. Der übrigen Jury ging es ähnlich.

"Für Mallorca ist das in Ordnung, aber für das, was wir hier suchen, ist es vollkommen verkehrt", befand Schlager-Sternchen Michelle. Etwas eingehender fiel die Analyse von You-Tube-Star Shirin David aus: "Das Problem ist: Du meinst es halt null ernst. Gegen die anderen, die es hier versuchen, wirkt das einfach nur verloren."

Baby-Besuch im Studio

Kurz darauf ging es aber schon wieder versöhnlich zu. Für das DSDS-Gastspiel war Jens gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Daniela und den beiden sechs Monate alten Zwillingen Jenna und Diego angereist. Die durften nach dem Auftritt ins Studio und sich von den Jury-Mitgliedern knuddeln lassen. Begeisterung löste das vor allem bei den Damen aus.

Dass er mit seinen Sangeskünsten nicht überzeugte, nahm Jens sportlich: "Die suchen hier einen Superstar, und da war ich wohl nicht so richtig. Es war trotzdem eine der geilsten Erfahrungen meines Lebens."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017