Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel 2017 >

GNTM-Aus für Neele: "Wenn ich Model bin, hab ich Kohle und zelte nicht."

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zickleinkrieg bei GNTM  

Wegen Neeles Rauswurf kann Sabine beim Nacktshooting durchstarten

18.03.2017, 09:59 Uhr | JSp

GNTM-Aus für Neele: "Wenn ich Model bin, hab ich Kohle und zelte nicht." . Heidi Klum will aus ihren Mädels das beste rausholen. (Quelle: picture alliance/Capital Pictures)

Heidi Klum will aus ihren Mädels das beste rausholen. (Quelle: picture alliance/Capital Pictures)

Heidi Klum lässt ihre Mädels in der aktuellen GNTM-Folge richtig schwitzen. Zuerst müssen sie in der Wüste vor Las Vegas campen und dann auch noch während einer Wrestlingshow durch den Ring stolzieren. Kein Wunder, dass bei dem Druck die Fetzen fliegen - besonders zwischen jetzt Ex-Kandidatin Neele und Sabine.

Erst zelten, dann Showgirl spielen und zum Schluss auch noch der actiongeladene Livewalk – für manche Mädels ist das zu viel. Die Nerven liegen blank und der Zickenkrieg bricht aus. Die Hauptprotagonisten sind Neele und Sabine. Letztere wirft ihrer Konkurrentin vor, sie würde vor der Kamera eine andere Person spielen und hinter den Kulissen die Zicke raushängen lassen.

Repost von @heidiklum #gntm

A post shared by Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) on

Kleiner Zickleinkrieg

Tränen fließen, Sabine wird angebrüllt, dann kommt die große Aussprache. Im Vergleich zu vorherigen Staffeln ist es allerdings eher ein harmloser Zickleinzwist. Neele ärgert sich trotzdem. Im Gespräch mit ihrem Freund meckert sie über das Verhalten ihrer Mitstreiterin. Sie fühlt sich ungerecht behandelt und wolle niemandem etwas Böses. Am Ende zählt aber all das nicht, oder wie Heidi es ausdrückt: "Dass die Mädels sich anzicken ist völlig normal. Aber davon will ich beim Shooting nichts sehen."

Überhaupt ist die kühle Blonde wieder einmal in Topform. Zu Kandidatin Lynn sagt sie: "Wir wollen keine Mädels im Abendkleid mit Buckel haben", und zu Céline: "Es erinnert sich keiner an dich". So macht man jungen Mädchen Mut.

"Ich habe heute leider kein Foto für dich"

Eingeläutet wurde das Finale der jüngsten Folge mit Heidis Worten "Das wird die härteste Entscheidung, die es je gab“. Am Ende trifft es dann tatsächlich die Youtube-„Zicke“ Neele. Sie kann weder beim Burlesque-Fotoshooting noch beim High-Fashion-Livewalk zwischen kämpfenden Wrestlern überzeugen. Gemeinsam mit Giuliana ist sie die Wackelkandidatin der Show und muss letztendlich gehen. Streitpartnerin Sabine freut sich, denn die kann sich jetzt endlich nur noch aufs Modeln konzentrieren und richtig durchstarten. Ob sie da wohl schon weiß, dass nächste Woche das legendäre Nackt-Shooting ansteht?

Üben für's Dschungelcamp?

Trotzdem scheint das ganze Gerangel während ihres Walks den „Määädchen“ weniger Angst zu machen als das, was sie kurz vorher erleben. Denn da müssen alle in der Wüste campen. Ob die Kandidatinnen da schon fürs Dschungelcamp üben? Für Neele und Co. ist das Übernachten unter freiem Himmel eine echte Herausforderung. Lynn ist sich sicher, dass sie sich auf so ein Niveau bald nicht mehr herabgeben muss: "Wenn ich Model bin, hab ich Kohle und zelte nicht." Manche Zuschauer mögen sich fragen: Was macht eigentlich die Jugend von heute? Schließlich zelten manche ja sogar freiwillig... verrückt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017