Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > Promi Big Brother 2017 >

Sarah Knappik über das Krebsdrama ihrer Mutter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sarah Knappik  

Schlimmes Krebsdrama um ihre Mutter

16.08.2017, 11:05 Uhr | JSp, t-online.de

Sarah Knappik packt über die Hochs und Tiefs in ihrem Leben aus. (Quelle: SAT.1)
Sarah Knappik und das Drama ihrer Kindheit

Erst jetzt mit 30 Jahren findet Model Sarah Knappik die Kraft, über ihre schwere Kindheit zu sprechen.

Sarah Knappik packt über die Hochs und Tiefs in ihrem Leben aus. (Quelle: SAT.1)


Bei "Promi Big Brother" ist Sarah Knappik gerade das Mobbingopfer. Doch die Blondine lässt sich nicht unterkriegen. Auf und Abs kennt sie bereits aus ihrer Karriere und aus ihrem Privatleben. Ihre Mutter hat ihr beigebracht, wie man mit schlimmen Situationen umgeht. Der Hintergrund dazu ist ziemlich ernst und sehr traurig.

Die Außenseiterrolle ist der 30-Jährigen durchaus bekannt. Schon im Dschungel forderten die Mitcamper ihren Auszug. Doch Sarah weiß sich zu behaupten. Schon in ihrer Kindheit sei sie wegen ihres Gewichts schikaniert worden, erklärt sie: "Ich war immer die lustige Dicke. Es war grenzwertiges Mobben. Da waren schon viele Dinge, die mir sehr weh getan haben."

Dabei soll alles in ihrer Jugend angefangen haben: "Ich hab früher viel gegessen, weil meine Mama relativ früh an Krebs erkrankt ist. Seit meinem 13 Lebensjahr war immer irgendwas mit Krebs. Ich konnte ihr nicht helfen und das war mein Ding, damit klarzukommen", erklärt sie unter Tränen im "akte"-Interview.

"Diese Frau ist für mich so ein starker Mensch"

Mittlerweile ist aus der pummeligen Sarah ein Model geworden. Das habe sie ihrer Mutter zu verdanken: "Diese Frau ist für mich so ein starker Mensch. Deswegen ist kein Job dieser Welt, oder was ich auch erlebt habe, so krass, wie mit anzusehen, wie jemand krank wird und man kann nichts machen. Meine Mutter ist mein ganz großes Vorbild und ich liebe diese Frau."

Mama Silvia hat Sarah beigebracht, nicht aufzugeben, selbst wenn die Situation aussichtslos erscheint: "Man hat ihr die Brüste abgenommen, man hat ihr die Gebärmutter rausgenommen, Hautkrebs entdeckt, Schilddrüse", schildert die Blondine die schrecklichen Ereignisse.

Auch jetzt ist der Krebs wieder da

Drei Tage vor ihrem Einzus ins "Promi Big Brother"-Haus erkrankte Silvia schon wieder an Krebs. Für Sarah ein schwerer Schicksalsschlag. Ob die 30-Jährige trotzdem weiterhin im Haus bleiben wird? Bereits einige Male sprach sie vom Auszug. Verständlich wäre dieser Entschluss in jedem Fall.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017