Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Du bist ein Lappen": Bei "Adam sucht Eva" wird Djamila Rowe beleidigend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Adam sucht Eva"  

Botschaftsluder Djamila bringt Christian zum Weinen

17.11.2017, 14:41 Uhr | rix, t-online.de

"Du bist ein Lappen": Bei "Adam sucht Eva" wird Djamila Rowe beleidigend. Christian und Djamila: Das Botschaftsluder ist eifersüchtig. (Quelle: MG RTL D)

Christian und Djamila: Das Botschaftsluder ist eifersüchtig. (Quelle: MG RTL D)

Tag sechs bei "Adam sucht Eva" und die Hormone spielen so langsam verrückt. Die einen sind wuschig, die anderen wütend. Botschaftsluder Djamila Rowe kocht vor Eifersucht.

Seit 2008 ist Djamila Rowe Single. Seit neun Jahren hatte das Botschaftsluder weder einen Mann noch Sex. Immobilienmakler Christian hätte ihrer Durststrecke ein Ende setzen können. Doch der turtelt jetzt auf einmal mit Patricia Blanco. Und das ist der 50-Jährigen ein mächtiger Dorn im Auge.

"Irgendwie scheint hier die große Liebe ausgebrochen zu sein, von der ich nichts mitbekommen habe. Das ist einfach zum Kotzen", regt sich das Luxus-Luder im Sprechzimmer auf.

Denn am Tag zuvor flirtete er noch mit Djamila, die Nacht verbrachte er jedoch mit Patricia. "Bringen wir es auf den Punkt: Er probiert alles durch, aktuell ist er bei Patricia hängen geblieben. Würde eine neue kurvige Eva mit dunklen Haaren reinkommen, wäre sie wieder sein Favorit. Ich mag solche Männer nicht."

Patricia und Christian kommen sich näher. (Quelle: MG RTL D)Patricia und Christian kommen sich näher. (Quelle: MG RTL D)

"Du bist einfach ein Lappen"

Als Patricia und Christian dann auch noch am helllichten Tag die Finger nicht voneinander lassen können, platzt ihr der Kragen. "Tu mir einen Gefallen und halte dich von mir fern. Ich will keine Hände mehr von dir auf meiner Schulter oder an anderen Körperteilen. Du gehst mir am Arsch vorbei." Und weiter: "Du bist für mich einfach ein Lappen, er ist einfach kein Mann."

Zudem unterstellt sie dem Freiburger, dass er sich für Djamila und Patricia nur interessiere, weil beide in den Medien präsent sind. Zu viel für den Immobilienmakler, er fängt an zu weinen.

Patricia versucht den 38-Jährigen wieder aufzubauen und bietet ihm ihre starke Schulter: "Du musst doch jetzt nicht so traurig sein. Ich habe das doch gleich gecheckt, dass das bei dir nicht so ist." Sieht ganz danach aus, als könnte die Turteltauben nichts mehr auseinander bringen – nicht einmal ein eifersüchtiges Luder.

Liebe Leserin, lieber Leser, wegen zahlreicher unangemessener Beiträge zum Thema wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017