Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Dacia Sandero, Seat Mii & Co: Das sind die günstigsten Neuwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unter 7000 Euro geht es los  

Das sind die günstigsten Neuwagen

17.11.2014, 11:22 Uhr | SP-X

Dacia Sandero, Seat Mii & Co: Das sind die günstigsten Neuwagen. Das sind die günstigsten Neuwagen (Quelle: Hersteller)

Das sind die günstigsten Neuwagen (Quelle: Hersteller)

Für kleines Geld einen Neuwagen bekommen - das ist tatsächlich möglich. Wir haben nach den günstigen Neuwagen Ausschau gehalten. Aber Achtung:  Das nominell günstigste Angebot ist nicht immer das Beste. Um den Preis zu drücken haben die Autos oftmals nicht einmal Servolenkung, bei einigen kann kein Radio oder keine Klimaanlage hinzu gebucht werden.

Dacia Sandero

Mit 6890 Euro liegt der Kleinwagen von Renaults Billig-Tochter Dacia mit Abstand an der Spitze - sowohl was den Preis als auch was das Platzangebot angeht. Auf 4,06 Metern Länge bringt der Preisbrecher fünf Sitzplätze und 320 Liter Kofferraumvolumen unter. Serienmäßig sind vier Airbags und Servolenkung.  An Bord ist ein 75 PS starke Einstiegsbenziner.

Ist der Sandero mit Abstand das günstigste Angebot, wird der Preiskampf bei knapp unter 9000 Euro richtig eng. Gleichauf liegen mit jeweils 8890 Euro die baugleichen Kleinstwagen Citroën C1/Peugeot 108 sowie der Mitsubishi Space Star.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Citroën C1/Peugeot 108

Für knapp 8900 Euro bieten die beiden knapp 3,50 Meter kurzen Franzosen den 69 PS starken Dreizylinder-Benziner, zwei Türen, sechs Airbags und einen Bordcomputer. Eine Klimaanlage kann man allerdings bei der Basisausstattung nicht hinzu buchen. Vier Passagiere haben Platz, 196 Liter Platz ist für deren Gepäck.

Mitsubishi Space Star

Der Japener ist zum gleichen Preis ausschließlich viertürig zu haben, er offeriert auf 3,71 Metern fünf Sitzplätze und 235 Liter Platz im Heckabteil. Angetrieben wird er von einem Dreizylinder-Benziner mit 71 PS. Inklusive sind elektrische Fensterheber vorn und Tagfahrlicht. Bis Ende des Jahres ist der Space Star noch als Sonderangebot für 6990 Euro erhältlich.

So eng wie die Plätze zwei und drei liegen auch Ränge vier und fünf zusammen: 8990 Euro kosten sowohl die wiederum baugleichen Skoda Citigo/Seat Mii sowie der Suzuki Alto.

Skoda Citigo/Seat Mii

Mit drei Türen, vier Airbags und dem 60 PS starken Dreizylinder sind die 3,56 Meter kurzen Kleinstwagen aus dem VW-Konzern ausgestattet. Nicht inklusive ist beispielsweise eine Radiovorbereitung. Vier Plätze und 251 Liter Kofferraumvolumen offerieren die Minis. Mit fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest erreichten sie die für Kleinstwagen nicht ganz einfach zu erreichende Maximalzahl.

Technikexperte erklärt 
Was die Kontrollleuchten im Auto bedeuten

Der ADAC hat eine Übersicht über die wichtigsten Symbole erstellt, die Autofahrer kennen sollten. Video

Suzuki Alto

Auf 3,50 Kürze bringt der Alto ebenfalls vier Passagiere, aber nur 129 Liter Gepäck unter. Dafür sind elektrische Fensterheber vorn, Funkfernbedienung und ein höhenverstellbarer Fahrersitz serienmäßig. Sein Dreizylinder leistet 68 PS. Lange wird es den Wagen allerdings nicht mehr geben - schon steht der Suzuki Celerio in den Startlöchern.

Welches dieser Angebote passt, sollte man sorgfältig prüfen. Denn was nutzt zum Beispiel der günstige Grundpreis, wenn man noch nicht einmal ein Radio nachrüsten kann? Außerdem: Erst bei der Preisverhandlung zeigt sich, wie teuer ein Auto wirklich ist. Wetten, dass man für 9000 Euro auch die gleichen Modelle mit mehr Ausstattung oder auch ganz andere Fahrzeuge bekommen kann?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal