Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Stuttgart: Reicht Straßenreinigung gegen die Feinstaubbelastung?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stuttgart: Dekra nimmt Luftproben  

Reicht Straßenreinigung gegen die Feinstaubbelastung?

11.07.2017, 17:36 Uhr | mid

Stuttgart: Reicht Straßenreinigung gegen die Feinstaubbelastung?. Die Kosten der Straßenreinigung in Höhe von rund 136.000 Euro scheinen sich auszuzahlen. (Quelle: dekra)

Die Kosten der Straßenreinigung in Höhe von rund 136.000 Euro scheinen sich auszuzahlen. (Quelle: dekra)

Es ist eines der Reizthemen der Autobranche: das Diesel-Fahrverbot. In den Großstädten Stuttgart, München und Hamburg werden die Pläne immer konkreter.

Doch wie viel Anteil tragen Autos mit Selbstzünder-Technik an überhöhten Feinstaubwerten? Die Prüforganisation Dekra hat nun erste Ergebnisse von Messungen in Stuttgart vorgelegt.

Dekra: Wirksamkeit der Straßenreinigung 

Fünf Wochen lang haben Dekra-Experten im März und April 2017 Messungen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt durchgeführt. "Aus dem Vergleich der während und nach dem Versuch gemessenen Grob- und Feinstaubwerte am Neckartor und anderen Messstationen lassen sich Indikatoren für die Wirksamkeit der Straßenreinigung ableiten", sagt Vorstandsmitglied Clemens Klinke.

Dekra: "intensive Straßenreinigung als wirkungsvoller Beitrag"

Daher empfiehlt die Dekra eine zielgerichtete, intensive Straßenreinigung als wirkungsvollen Beitrag zur Reduzierung der lokalen Entstehung von Feinstaub. Zudem sollten für konkretere Aussagen zur Auswirkung auf die Feinstaubwerte erneut längere Messungen im kommenden Winter durchgeführt werden. Insgesamt fanden die Messungen bei eher milderen Temperaturen statt, also auch bei einer eher niedrigen Feinstaubkonzentration.

Nur fünf Prozent des lokalen Feinstaubanteils durch Abgase

Nach Untersuchungen der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) gehen nur fünf Prozent des lokalen Feinstaubanteils auf das Konto von Abgas-Emissionen. Rund ein Drittel verursachen der Abrieb von Reifen und Bremsen und Aufwirbelungen von Verschmutzungen – diese Partikel entstehen also unabhängig von der Art der Motorisierung.

Partikel wegputzen bevor sie zerkleinert werden

Der Versuch in Stuttgart hat gezeigt, dass Reinigungsmaßnahmen mit Blick auf größere Partikel sinnvoll sind, um einer Zerkleinerung durch fließenden Verkehr zuvorzukommen. Die Kosten von schätzungsweise 136.000 Euro haben die beteiligten Projektpartner getragen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017