Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Umgang mit der Dieselkrise entzweit VW und Autohändler
Umgang mit der Dieselkrise entzweit VW und Autohändler

Die deutschen VW- und Audi-Händler streiten mit dem Autobauer öffentlich über die Folgen der Dieselkrise und wollen Schadenersatz. "Wir haben einen Skandal, und wie der Konzern damit umgeht, ist... mehr

Die deutschen VW- und Audi-Händler streiten mit dem Autobauer öffentlich über die Folgen der Dieselkrise und wollen Schadenersatz.

VW und Händlerverband streiten über Umgang mit Dieselkrise
VW und Händlerverband streiten über Umgang mit Dieselkrise

Wolfsburg (dpa)- Die deutschen VW- und Audi-Händler prüfen wegen der Dieselkrise Schadenersatzforderungen gegen den Autobauer und haben Volkswagen für den Umgang mit den Folgen der Abgasmanipulationen... mehr

Wolfsburg (dpa)- Die deutschen VW- und Audi-Händler prüfen wegen der Dieselkrise Schadenersatzforderungen gegen den Autobauer und haben Volkswagen für den Umgang mit den Folgen der Abgasmanipulationen scharf angegriffen.

Rundgang auf der IAA für Normalfahrer
Rundgang auf der IAA für Normalfahrer

Zukunftsstudien und Supersportwagen schön und gut – wer sich auf der IAA umschaut, weil er ein neues Auto benötigt, kann Boliden und Visionen von vornherein links liegen lassen. Ein Rundgang für... mehr

Zukunftsstudien und Supersportwagen schön und gut – wer sich auf der IAA umschaut, weil er ein neues Auto benötigt, kann Boliden und Visionen von vornherein links liegen lassen.

Das kommt juristisch nun auf Volkswagen zu
Das kommt juristisch nun auf Volkswagen zu

Zwei Jahre nach Bekanntwerden des millionenfachen Abgasbetrugs mit Dieselmotoren des VW-Konzerns ist der Skandal für den Autobauer alles andere als abgehakt. "Die Aufarbeitung der Vorgänge läuft... mehr

Zwei Jahre nach Bekanntwerden des millionenfachen Abgasbetrugs mit Dieselmotoren des VW-Konzerns ist der Skandal für den Autobauer alles andere als abgehakt.

VW-Konzern mit starken Verkäufen im August
VW-Konzern mit starken Verkäufen im August

Der Volkswagen-Konzern hat im August trotz der anhaltenden Diesel-Debatte insgesamt ein Verkaufsplus erzielt. Auf dem Heimatmarkt Deutschland gab es allerdings erneut einen Dämpfer - dort lieferte der... mehr

Der Volkswagen-Konzern hat im August trotz der anhaltenden Diesel-Debatte insgesamt ein Verkaufsplus erzielt.

Aufarbeitung des VW-Abgasskandals läuft weiter
Aufarbeitung des VW-Abgasskandals läuft weiter

Zwei Jahre nach Bekanntwerden des millionenfachen Abgasbetrugs mit Dieselmotoren des VW-Konzerns ist der Skandal für den Autobauer alles andere als abgehakt. "Die Aufarbeitung der Vorgänge läuft... mehr

Zwei Jahre nach Bekanntwerden des millionenfachen Abgasbetrugs mit Dieselmotoren des VW-Konzerns ist der Skandal für den Autobauer alles andere als abgehakt.

Osterloh: Auslastung der deutschen Werke sichern
Osterloh: Auslastung der deutschen Werke sichern

Inmitten des Wandels hin zu Elektromobilität und autonomem Fahren hat der Volkswagen-Betriebsrat gefordert, die Auslastung der deutschen Werke zu sichern. Die nächsten Jahren bedeuteten für die... mehr

Inmitten des Wandels hin zu Elektromobilität und autonomem Fahren hat der Volkswagen-Betriebsrat gefordert, die Auslastung der deutschen Werke zu sichern.

VW soll in China fast 5 Millionen Autos zurückrufen
VW soll in China fast 5 Millionen Autos zurückrufen

Volkswagen muss in China 4,86 Millionen Autos wegen Airbag-Problemen in die Werkstätten rufen. Es geht dabei erneut um Fahrzeuge mit Airbags des japanischen Herstellers Takata, wie die chinesische... mehr

Volkswagen muss in China 4,86 Millionen Autos wegen Airbag-Problemen in die Werkstätten rufen.

ADAC fordert 5.000 Euro Entschädigung für Dieselfahrer
ADAC fordert 5.000 Euro Entschädigung für Dieselfahrer

Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hatte. Das wären insgesamt 13... mehr

Geht es nach dem Automobilclub, müsste Volkswagen 13 Milliarden Euro Entschädigung für seine Schummelsoftware zahlen. Autobesitzer müssten allerdings auch etwas tun.

VW startet E-Auto-Offensive
VW startet E-Auto-Offensive

Volkswagen will seine Investitionen in die Elektromobilität bis 2030 auf 20 Milliarden Euro hochfahren. Bis zum Jahr 2025 bringen die Konzernmarken insgesamt mehr als 80 neue Autos mit E-Motor auf den... mehr

Volkswagen will seine Investitionen in die Elektromobilität bis 2030 auf 20 Milliarden Euro hochfahren.

VW verkauft mehr Pkw im August: Dieseldebatte belastet
VW verkauft mehr Pkw im August: Dieseldebatte belastet

Der Volkswagen-Konzern hat im August insgesamt mehr Pkw seiner Kernmarke VW abgesetzt als im Vorjahr. In Deutschland jedoch sanken die Verkäufe im zweistelligen Prozentbereich - so führte unter... mehr

Der Volkswagen-Konzern hat im August insgesamt mehr Pkw seiner Kernmarke VW abgesetzt als im Vorjahr.

VW-Manager: Debatte orientiert sich nicht immer an Fakten
VW-Manager: Debatte orientiert sich nicht immer an Fakten

VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn hat die Art der Diskussion über die Zukunft des Diesel kritisiert. "Die Debatte orientiert sich nicht immer an Fakten", sagte der Auto-Manager im Gespräch mit der... mehr

VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn hat die Art der Diskussion über die Zukunft des Diesel kritisiert.

Das sind die absatzstärksten E-Autobauer der Welt
Das sind die absatzstärksten E-Autobauer der Welt

Das amerikanische Unternehmen Tesla hat im ersten Halbjahr 2017 die meisten Elektroautos abgesetzt. Unter den Top 10 der erfolgreichsten E-Auto-Herstellern befinden sich nur zwei deutsche Konzerne.... mehr

Das amerikanische Unternehmen Tesla hat im ersten Halbjahr 2017 die meisten Elektroautos abgesetzt.

VW: Stickoxid-Problem mit neuen Motoren gelöst
VW: Stickoxid-Problem mit neuen Motoren gelöst

Die neuesten Diesel-Motoren sind aus Sicht von VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn sauber: "Das Problem Stickoxid haben wir mit den neuen Motoren gelöst.  Damit werden die künftigen Grenzwerte auch... mehr

Neue Diesel-Motoren sind aus Sicht von VW-Entwicklungschef Eichhorn sauber: "Das Problem Stickoxid haben wir mit den neuen Motoren gelöst." Autoexperte Dudenhöffer sieht das kritisch.

VW-Chef treibt Konzernumbau voran
VW-Chef treibt Konzernumbau voran

Volkswagen  arbeitet weiter am Umbau des Konzerns. Der Autobauer will sich stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren. Doch auch Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss machen die... mehr

Volkswagen will sich stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren. Doch auch Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss machen die Runde.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017