Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Tuning World Bodensee: Heiße Kisten und frisierte Mädels

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tuning World Bodensee  

Von heißen Kisten und frisierten Mädels

27.04.2017, 19:44 Uhr | dpa

Tuning World Bodensee: Heiße Kisten und frisierte Mädels. Julia Oemler ist noch amtierende Miss Tuning. (Quelle: tuning world bodensee)

Julia Oemler ist noch amtierende Miss Tuning. (Quelle: tuning world bodensee)

Am 28. April begann die größte Tuningmesse Europas: Die Szene in Deutschland spürt vor allem beim Verkauf von Zubehör zunehmend den Wettbewerb mit den Fahrzeugherstellern. "Sie haben das Thema Individualisierung weit oben auf der Agenda", sagt der Geschäftsführer des Verbands der Automobil Tuner (VDAT) im Vorfeld der Automesse Tuning World in Friedrichshafen am Bodensee.

Mehr als 70 Prozent der VDAT-Mitglieder geben laut einer Verbandsumfrage bereits an, dass die Konkurrenz mit den Orginalherstellern erheblich sei und stetig wachse. Traditionell wird auch immer die Miss Tuning gewählt. Amtierend ist derzeit die 22 Jahre junge Julia Oemler, die auch für den aktuellen Kalender posierte. Die Monatsmotive sehen sie hier.

Tuning-Umsatz unverändert bei 1,8 Milliarden Euro pro Jahr

Dennoch zeigte sich die Branche zufrieden mit dem vergangenen Jahr: Der Gesamtumsatz mit Tuningteilen und sportlichem Autozubehör habe 2016 bei rund 1,8 Milliarden Euro und damit auf Vorjahresniveau gelegen, hieß es beim VDAT, der in diesem Jahr auch seinen 30. Geburtstag feiert. Der deutsche Markt sei innerhalb der Europäischen Union der umsatzstärkste.

Wochenende im Zeichen der Optimierung und Individualisierung

Die Automesse Tuning World startete am 28. April und lief bis zum 1. Mai. Die Veranstalter rechnen mit rund 90.000 Besuchern. Zu sehen sind auf der Schau mehr als 1000 individualisierte Wagen. 203 Aussteller und 154 Tuning-Clubs präsentieren zudem die Trends der Branche. Auch die Digitalisierung spielt beim Tunen eine immer größere Rolle. So kann man etwa mit einer Smartphone-App und weiteren Geräten die Motorleistung beeinflussen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017