Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Hautpflege: Was der zarten Babyhaut schadet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Babypflege  

Babys nicht mit Olivenöl einreiben

19.01.2016, 14:12 Uhr | dpa-tmn

Hautpflege: Was der zarten Babyhaut schadet. Babyhaut ist zart und ungeschützt - sanfte Hautpflege ist besonders wichtig.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Babyhaut ist zart und ungeschützt - sanfte Hautpflege ist besonders wichtig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zart wie ein Babypopo – so soll die Babyhaut auch bleiben. Doch Eltern, die es besonders gut mit der Hautpflege meinen, schaden dadurch oft sogar. Die Barrierefunktion der Haut ist bei Neugeborenen kaum entwickelt. Daher können etliche Pflegeprodukte dem Kind schaden. Das gilt insbesondere für Frühgeborene.

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt davor, Babyhaut nach Gutdünken mit Alkohol, Pflegeprodukten mit Urea (Harnstoff), Abschminktüchern oder Neomycin-Salben behandeln. Auch Emulgatoren, Parfüm und Konservierungsmittel können der empfindlichen Babyhaut schaden.

Auch Speiseöle, bei vielen Eltern beliebt als Hausmittel für die Hautpflege, sind nicht ratsam. Oliven- oder Sonnenblumenöl einzureiben, könne das Gegenteil des gewünschten Effekts bewirken und die Haut austrocknen. Die Barriere der Haut, die eigentlich Allergene und Infektionen abwehrt, kann durch das Öl angegriffen werden. So steigt auch das Risiko von Ekzemen.

Rat beim Kinder- und Jugendarzt holen

Eltern sollten sich bei der Babypflege von ihrem Kinder- und Jugendarzt sowie der Hebamme beraten lassen, empfiehlt Monika Niehaus, Kinder- und Jugendärztin in Weimar und zugleich BVKJ-Pressesprecherin in Thüringen. "Die äußerste Hornschicht der Haut beträgt nur wenige Zellschichten, elastisches Bindegewebe ist noch kaum vorhanden. In die Haut können Substanzen daher leicht eindringen, umgekehrt kann sie auch schnell Feuchtigkeit und Wärme verlieren."

Das genügt für Baden und Säubern

Damit das Baby beim Baden nicht auskühlt, sollte es bis zum Nacken in warmes Wasser eingetaucht sein. Die ideale Wassertemperatur beträgt 38 bis 40 Grad. Es reichen jeden zweiten Tag fünf bis zehn Minuten Badezeit. Zum Reinigen genügt insbesondere bei Frühgeborenen in der ersten Woche das Wasser alleine.

Keine Farb- und Parfümzusätze

Später können Eltern milde, pH-neutrale Waschlotionen ohne Farb- und Parfümzusätze verwenden. Dabei sollten sie darauf achten, sie gründlich abzuwaschen. "Normale Seifen sind nicht geeignet, da sie einen hohen pH-Wert - etwa die Stufe 10 - aufweisen. Auch desinfizierende Seifen reizen die Haut eher", warnt Niehaus.

Allergieauslöser vermeiden

Bei der Geburt ist der pH-Wert der Haut fast neutral. In den ersten Tagen entwickelt sich dann ein Säuremantel mit pH-Werten zwischen 5,4 und 5,9. Die häufig in Kinder-Shampoos und Waschmittel enthaltenen Stoffe Cocamidopropylbetain und MIPA-Laureth Sulfate sind bekannte Allergieauslöser, die es ebenso zu vermeiden gilt.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal