Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Die Jugenduntersuchung J1 in der Pubertät

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsorgeuntersuchung  

Jugenduntersuchung J1: In der Pubertät zum Arzt

07.05.2010, 11:47 Uhr | t-online.de

Die Jugenduntersuchung J1 in der Pubertät. Junge hält sich die Augen zu, während ihm eine Ärztin eine Spritze gibt.

Im fortgeschrittenen Schulalter oder in der Pubertät sind die Kids von den Untersuchungen meistens wenig begeistert. (Bild: Archiv)

Für Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren wird von den Krankenkassen in Verbindung mit Kinderärzten und Internisten die Jugenduntersuchung J1 angeboten. Jugendliche in diesem Alter erleben gerade ihre Pubertät in vollen Zügen und der Körper verändert sich. Wird die Untersuchung gewissenhaft wahrgenommen, können mögliche Fehlbildungen und Erkrankungen rechtzeitig erkannt werden, um eine entsprechende Therapie einzuleiten. Die Jugendlichen sind von dem Termin bei der Jugenduntersuchung J1 im Vorfeld meist wenig begeistert. Nach Abschluss des Termins würden jedoch mehr als 50 Prozent aller Teenager die Untersuchung weiter empfehlen.

Wie läuft die Jugenduntersuchung J1 ab?

Vielen Jugendlichen ist es mulmig zu Mute, wenn die J1 ansteht. Sie wissen nicht wie der Ablauf der Untersuchung ist und befinden sich zusätzlich in einem Alter, in dem Arztbesuche gern vermieden werden. Zur Beruhigung kann gesagt werden, dass keine besonderen Ergebnisse erreicht werden müssen und es fällt auch niemand bei der Untersuchung durch. Im Rahmen der Jugenduntersuchung J1 nimmt sich der Arzt zunächst Zeit für ein Gespräch mit dem Jugendlichen. Es werden Fragen zur Entwicklung gestellt, wenn der Jugendliche dies wünscht können die Eltern anwesend sein und hier mit ihrem Wissen aushelfen. Der Arzt klärt die Jugendlichen bei der Untersuchung über Drogen und Medikamente auf, auch das Thema Aids und Vorsorge wird angesprochen.

Wie sieht die körperliche Untersuchung bei der J1 aus?

Nachdem der Arzt sich im Gespräch einen Eindruck von dem Patienten gemacht hat, findet die körperliche Untersuchung statt. Neben einem Hörtest wird auch das Sehvermögen geprüft. Stellt der Arzt eine eingeschränkte Sehfähigkeit fest, kann zeitnah ein Termin bei einem Augenarzt vereinbart werden. Die wichtigen Organe wie Nieren, Leber und Herz werden per Ultraschall untersucht, während der Untersuchung erklärt der Arzt dem Jugendlichen seine Handlungen. Nach Abschluss der körperlichen Untersuchung findet noch ein abschließendes Gespräch mit dem Patienten und seinen Eltern statt. Hier werden eventuelle Befunde besprochen, ist eine Weiterbehandlung erforderlich, wird der Arzt Tipps geben und dem Jugendlichen und seiner Familie beratend zur Seite stehen.

Die Angst vor der Schuluntersuchung
Schuluntersuchungen für Jugendliche
Gesundheitsvorsorge in den ersten Lebenstagen: die U1 und U2
Untersuchungen nach der Geburt
Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9


>> U-Untersuchungen: zurück zur Übersicht <<

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gesundheit & Ernährung
Die richtige Vorsorge

Alles, was Eltern über die wichtigen U-Untersuchungen wissen sollten. Gesundheitsvorsorge

Gesundheits-Themen
Wann sind Ihre fruchtbaren Tage?

Berechnen Sie die Baby- Chance. mehr

Impfkalender
Diese Impfungen werden für Kinder empfohlen

Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus und Co. Was wann fällig ist. mehr

Kinderkrankheits-Themen

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal