Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Rückenschmerzen >

Schwangerschaft: Wärme und Kälte gegen Rückenschmerzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rücken  

Schwangerschaft: Wärme und Kälte gegen Rückenschmerzen

07.11.2013, 13:47 Uhr | tw (CF)

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sind wegen der starken Belastungen für die Muskulatur keine Seltenheit. Wärme, aber auch Kälteanwendungen können die Beschwerden lindern.

Die Muskeln brauchen Entspannung

Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft unter Rückenschmerzen. Schmerzmittel sind mit Rücksicht auf das Baby keine Lösung, also müssen alternative Behandlungsmethoden her. Es gibt es sie in recht großer Zahl, und sie versprechen guten Erfolg. Die meisten Rückenschmerzen bei Schwangeren kommen durch Verspannungen der Muskulatur zustande, die nun deutlich mehr Gewicht tragen muss als zuvor. Die wichtigste Aufgabe besteht also in der Entspannung der Muskeln. Mit den Verkrampfungen verschwinden dann auch die Schmerzen.

Wärme wirkt Wunder

Das beste Mittel gegen Verspannungen aller Art ist Wärme. Die Muskeln lockern sich unter dem Einfluss von Wärme, die Sehnen entspannen sich. Wärmeanwendungen gibt es in vielen verschiedenen Formen. Die Bandbreite der Möglichkeiten reicht von der Wärmflasche und dem erhitzten Körnerkissen über Rotlicht bis zum warmen Entspannungsbad.

Auch Fangopackungen, Moorbäder oder sogenannte heiße Rollen können für Wohlbefinden sorgen. Darunter versteht man Handtücher, die in heißem Wasser getränkt und dann aufgerollt werden. Wo sie auf die Haut treffen, lockern sie das Bindegewebe. Die Anwendung geht daher häufig einer Massage voraus.

Auch Kälte kann helfen

Grundsätzlich ist die Anwendung von Wärme bei Rückenschmerzen durch Verspannungen immer eine gute Idee. Lediglich wenn es sich um einen dumpfen und pochenden Schmerz handelt, ist Vorsicht geboten. In diesem Fall könnte es sich um eine Entzündung handeln, die durch Wärme eher noch verschlimmert würde. Dann wäre eine Behandlung mit Kälte besser, die ebenfalls Verspannungen lösen kann. Zugleich wirkt sie Entzündungen entgegen.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Eiswürfel in ein Geschirrtuch wickeln, sie mit Hammer oder Nudelholz zerschlagen und dann auf den schmerzenden Bereich auflegen. Eine noch einfachere Alternative sind Cold-Packs aus der Gefriertruhe.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017