Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen: Wissenswertes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schmerzhafte Erkrankung  

Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen: Wissenswertes

05.01.2015, 15:24 Uhr | tl (CF)

Eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen kann eine sehr schmerzhafte Erkrankung sein. Umso wichtiger ist es, dass die Bursitis schnell behandelt wird. Die Heilungschancen sind bei richtiger Therapieanwendung sehr gut. Hier erfahren Sie mehr.

Ursachen für eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen

Der Schleimbeutel am Ellenbogen ist besonders anfällig für Entzündungen, da er direkt unter der Haut liegt. Eine Ursache für eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen kann eine Dauerreizung sein, die zum Beispiel die Folge von häufigem und langandauerndem Abstützen sein kann. Umgangssprachlich spricht man bei dieser Bursitis auch vom Studentenellenbogen, was auf das Lesen und Arbeiten bei gleichzeitigem Abstützen des Ellenbogens bezogen ist.

Eine andere Ursache für eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen kann eine Verletzung sein. Nach einem Sturz auf den Ellenbogen etwa oder aufgrund einer offenen Wunde in dem Bereich, können unter Umständen Bakterien zum Schleimbeutel gelangen und für eine Bursitis sorgen.

Bursitis wird in der Regel konservativ behandelt

Eine Bursitis äußert sich über die Hauptsymptome durch eine schmerzende Schwellung und Berührungsempfindlichkeit. Die Schwellung rührt daher, dass sich ein Erguss bildet und sich Flüssigkeit im Schleimbeutel ansammelt. In den meisten Fällen wird eine Bursitis am Ellenbogen konservativ behandelt, was bedeutet, dass eine Operation nicht nötig ist. Entzündungshemmende Mittel sowie Kühlung und eine temporäre Ruhigstellung sind hier geeignete Methoden. Nur in seltenen Fällen muss der Schleimbeutel operativ entfernt werden – Schleimbeutel bilden sich neu.

Eine Therapie geht in den meisten Fällen zufriedenstellend aus. Nach einer erfolgreichen Behandlung sind wiederkehrende Beschwerden jedoch nicht ausgeschlossen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017