Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Herzklappenfehler bleibt oft unbemerkt: Ursachen und Warnzeichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herzmuskel in Gefahr  

Herzklappenfehler entsteht oft unbemerkt

17.06.2016, 13:50 Uhr | Ann-Kathrin Landzettel

Herzklappenfehler bleibt oft unbemerkt: Ursachen und Warnzeichen. Die Herzklappen dienen unserem Herzen als Ventil.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Herzklappen dienen unserem Herzen als Ventil. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unsere Herzklappen sind starken Belastungen ausgesetzt. Mit den Jahren bilden sich dabei häufig Verkalkungen und Ablagerungen. Sie beeinflussen die Funktion des lebenswichtigen Organs. Das Tückische: Ein Herzklappenfehler bleibt oft unbemerkt.

Die Herzklappen übernehmen im Körper die Funktion eines Ventils: Sie befinden sich jeweils am Ein- und Ausgang der rechten und linken Herzkammer und sorgen dafür, dass das Herz das ein- und ausströmende Blut richtig verarbeiten kann. Funktionieren die Herzklappen nicht mehr einwandfrei, hat dies fatale Folgen.

Was die Herzklappen schwächt

Kritisch wird es, wenn sich mit dem Alter Ablagerungen und Verkalkungen bilden. Diese können dazu führen, dass sich die Herzklappen verengen oder undicht werden. Auch in Folge eines Herzinfarkts oder einer anderen Herzerkrankungen kann die Funktion der Herzklappen beeinträchtigt werden.

Doch der Herzklappenfehler ist keine reine Alterserscheinung. Bakterielle Infektionen und Entzündungen können die Herzklappen ebenso angreifen. Geschätzt bei einem Prozent der Patienten mit Herzklappenfehler ist dieser angeboren. Häufig bleibt die genaue Ursache allerdings ungeklärt.

Schwindel kann Warnzeichen sein

Wie die Deutsche Herzstiftung mitteilt, sind meist die Klappen des linken Herzens betroffen, da bei ihnen die mechanische Belastung deutlich stärker ist. Zu den möglichen Warnzeichen gehören Luftnot und Herzrhythmusstörungen, aber auch Herzschmerzen, Ohnmachtsanfälle und Schwindelgefühl. Wasseransammlungen in den Beinen oder im Knöchelbereich können ebenfalls auf einen Herzklappenfehler hinweisen.

Oftmals bemerkt der Patient aber nichts von dem Schaden in seinem Herzen. Laut der Deutschen Herzstiftung können sogar schwere Herzklappenfehler lange unbemerkt bleiben. Für das Herz stellen sie allerdings eine starke Belastung dar und können, bleiben sie unbehandelt, zu irreparablen Schäden im Herzmuskel führen. Leistungseinbußen sowie Luftnot bis hin zur Herzschwäche sind mögliche Folgen. Im schlimmsten Fall droht der plötzliche Herztod.

Herzklappenfehler oft nur durch Zufall entdeckt

Laut Professor Meinertz, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Herzstiftung, wird der Herzklappenfehler oft nur durch Zufall festgestellt, zum Beispiel bei einer Untersuchungen vor der Schulaufnahme, beim Eintritt in den Beruf oder bei einer anderen Untersuchung beim Arzt.

"Klappenfehler führen zu typischen Herzgeräuschen. Allerdings ist die Kunst des Abhörens heute leider nicht mehr verbreitet. Moderne  Diagnoseverfahren, darunter die Untersuchung des Herzens mit dem Ultraschall, haben das Abhören häufig ersetzt. Heute beherrscht diese Kunst meist nur noch der Fachmann. So wird der Herzfehler oft erst entdeckt, wenn der Patient wegen Beschwerden  den Arzt aufsucht", erklärt der Kardiologe.

Eigene Leistungsfähigkeit im Auge behalten

Doch was kann man tun, um einen Herzklappenfehler aufzuspüren, bevor dieser Beschwerden verursacht und den Herzmuskel angreift? "Es kommt darauf an, die eigene körperliche Leistungsfähigkeit kritisch im Auge zu behalten", rät Meinertz. "Wenn die Leistungsfähigkeit deutlich abnimmt, sollte man das nicht, wie das üblicherweise geschieht, auf das Alter oder die Bronchien schieben, sondern zum Arzt gehen, damit die Ursache der Leistungsminderung gefunden wird."

Medikamente lindern die Beschwerden

Wird der Herzklappenfehler diagnostiziert, helfen Medikamente, die Beschwerden zu lindern. Allerdings können diese lediglich die Druck- und Flussverhältnisse des Blutes im Herzen und im Blutkreislauf verbessern. Das kann das Fortschreiten der Erkrankung zwar hinauszögern, nicht aber heilen.

"Den Klappenfehler beseitigen kann nur der operative oder interventionelle Eingriff mittels Kathetertechnik", sagt Meinertz. Ob dieser notwendig ist, hängt davon ab, welche Klappe betroffen und wie ausgeprägt die Schädigung ist.

Weitere Informationen zum Thema Herzklappenfehler finden Sie auf den Seiten der Deutschen Herzstiftung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige
Arztsuche 
Einen guten Arzt finden

Hier finden Sie Haus- und Fachärzte in Ihrer Nähe. Arztsuche


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal