Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Terrassenplatten auf Beton verlegen - Tipps für Heimwerker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrasse verschönern  

Terrassenplatten auf Beton verlegen - Tipps für Heimwerker

27.01.2014, 14:34 Uhr | sm (hp)

Terrassenplatten sollten auf einem flexiblen Boden verlegt werden. Falls Sie auf einem Betonboden verlegen möchten, können Sie sich mit einem einfachen Trick behelfen: Schütten Sie Kies auf und sorgen Sie so für einen flexiblen Untergrund. In Ausnahmefällen lassen sich die Platten auch mit Fliesenkleber und Mörtel verlegen.

Terrassenplatten auf Kies verlegen - die Vorbereitungen

Terrassenplatten können auf Kies verlegt und ineinander verkeilt werden. Das bietet sich vor allem für ungleichmäßig geschnittene Natursteinplatten an. Bei starkem Regen sollte Wasser von Ihrem Haus fortgeleitet werden. Daher muss unter der ersten Bahn etwas mehr Kies aufgeschüttet werden, sodass ein minimales Gefälle entsteht.

Achten Sie zudem darauf, dass der Kies überall mindestens vier Zentimeter hoch ist. Vor dem Verlegen ebnen Sie die Fläche mit einem Brett.

So klappt das Verlegen

Beginnen Sie mit der Verlegung der ersten Bahn Platten, indem Sie sich an der Kante der Hauswand orientieren. Sie verkeilen die Terrassenplatten in der Horizontale ineinander. Hämmern Sie die Platten mit einem Gummihammer unter leichten Schlägen ineinander.

Haben Sie die gesamte Fläche abgedeckt, schütten Sie Kies auf und kehren diesen mit einem starken Besen über die Platten, bis alle Leerräume zwischen den Terrassensteinen aufgefüllt sind. Wenn sich die Platten nach einigen Wochen gesetzt haben, wiederholen Sie den Vorgang.

Platten mit Fliesenkleber verlegen 

Ist Ihr Betonboden maßgegossen, so können Sie Terrassenplatten mithilfe von Fliesenkleber verlegen. Sinnvoll ist diese Methode für Platten mit gleichmäßigen Kanten, da sie beim Verlegen auf Kies kaum Halt ineinander finden. Verwenden Sie für die Verlegung nur frostresistenten Fliesenkleber für den Außenbereich. Zusätzlich benötigen Sie frostsicheren Mörtel.

Und so gelingt das Verlegen: Reinigen Sie den Beton und spannen Sie ein gerades Seil, an dem Sie Ihre ersten Platten ausrichten. Geben Sie den Kleber dort auf den Beton, wo Sie die erste Platte verlegen möchten, und ziehen Sie ihn mit einer Kelle eben. Eine Zahnkelle hilft Ihnen, den Kleber anschließend durchzukämmen.

Die Platte kann nun aufgelegt und mit einem Gummihammer festgeschlagen werden. Mit einem Fliesenkreuz lassen sich die Platten in regelmäßigen Abständen auf dem Beton ausrichten. Legen Sie das Fliesenkreuz dazu jeweils an die zuletzt verlegte Platte an und fügen am Kreuz ausgerichtet die nächste Platte hinzu. Die Einzelplatten werden so im exakt gleichen Abstand zueinander liegen. Stecken Sie zwischen zwei aufeinandertreffende Platten einen Fugenstern und lassen Sie den Fliesenkleber trocknen.

Achten Sie darauf, dass die letzte Plattenreihe zehn Zentimeter Platz haben sollte, damit die Fliesen sich ausdehnen können. Nach der Trockenzeit entfernen Sie die Sterne und füllen die Fugen mit Mörtel. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017