Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Carport >

Carport selber bauen mit Bausatz: Das sollten Sie wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Carport  

Carport selber bauen mit Bausatz: Das sollten Sie wissen

22.07.2014, 12:58 Uhr | om (CF)

Carport selber bauen mit Bausatz: Das sollten Sie wissen. Einen Carport können Sie auch leicht selbst bauen (Quelle: imago/Sommer)

Einen Carport können Sie auch leicht selbst bauen (Quelle: Sommer/imago)

Mit einem fertigen Carport-Bausatz können auch Freizeit-Heimwerker einen Unterstand für ihr Auto selber bauen. Allerdings ist es mit dem Montieren der Einzelteile allein nicht getan. Hier erfahren Sie, was Sie beim Selbstbau mit dem Carport-Bausatz beachten sollten.

Carport selber bauen: Baugenehmigung auch für Carport-Bausatz

Wenn Sie nicht gerade zwei linke Hände haben, sollte es kein Problem sein, einen Carport-Bausatz zu montieren. Das benötigte Werkzeug sollte fast in jedem Haushalt zu finden sein. Sie brauchen Hammer, Spaten, Bohrmaschine, Wasserwaage, Bohrmaschine, Akkuschrauber oder Schraubendreher, Richtschnur und unter Umständen eine Säge.

Allerdings können Sie den Carport für Ihr Auto in den meisten Fällen nicht einfach so auf Ihrem Grundstück aufbauen. Auch wenn es sich um einen geprüften Standard-Bausatz handelt, benötigen Sie in den meisten Bundesländern eine Baugenehmigung. Erkundigen können Sie sich darüber bei Ihrem zuständigen Bauamt.

Carport-Bausatz kann farblich angepasst werden

Für einen Carport-Bausatz wird meist druckkesselimprägniertes Konstruktionsholz verwendet. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass das Holz witterungsbeständig imprägniert ist. Ansonsten besteht die Gefahr, dass es schnell verrottet und der Carport instabil wird. Durch die Druckkesselimprägnierung erhält das Holz eine grün-graue Färbung, wie Ulrich Wolf von der Schulungseinrichtung DIY-Acadamy für Heimwerker in einem Bericht der "Welt" erklärt. Die Imprägnierung kann mit Lasur oder Lack überstrichen werden, um den Carport den eigenen Farbvorstellungen anzupassen. Vorher sollten Sie eine Grundierung auftragen.

Bei einem Carport-Bausatz aus dem Fachhandel können Sie sich darauf verlassen, dass die Statik korrekt berechnet ist und der Unterstand stabil steht und auch unter großen Schneemassen auf dem Dach nicht zusammenbricht – dafür muss der jeweilige Hersteller garantieren. Trotzdem sollten Sie Ihren Carport-Bausatz nicht ohne stabile Verankerung im Boden aufstellen. Wenn die Pfosten einfach nur in den Boden gerammt werden, könnte es passieren, dass das Holz trotz Imprägnierung verrottet. Auch ein Carport-Bausatz benötigt daher auf jeden Fall ein stabiles Fundament. Dieses lässt sich ebenfalls relativ gut selber bauen, da ein einfaches Punktfundament aus Beton ausreichend ist. Beim Bau müssen Sie allerdings einrechnen, dass der Beton einige Tage trocknen muss, bevor der Carport-Bausatz endgültig aufgestellt werden kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017