Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Akkutacker: Funktionsweise und Vorteile gegenüber Elektrotackern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Akkutacker: Funktionsweise und Vorteile gegenüber Elektrotackern

11.07.2016, 09:06 Uhr | cr (CF)

Mit einem Akkutacker können Sie unter anderem Folien oder Stoffe schnell und einfach befestigen. Er ist häufig praktischer als ein Elektrotacker, weil er mehr Bewegungsfreiheit ermöglicht.

So funktioniert ein Akkutacker

Bei der Funktionsweise gibt es große Ähnlichkeiten zum Elektrotacker: Die Tackerklammern werden auch hier durch einen elektrischen Impuls in das Material geschossen. Nur erfolgt die Stromversorgung hier über einen Akku und nicht per Stromanschluss. Sie können die Kraft regulieren und dadurch bestimmen, wie tief die Klammer eindringt. Es ist in der Regel auch möglich, die Größe der Klammern an das Material anzupassen und unterschiedlich breite oder lange Klammern einzulegen. Elektrisch betriebene Tacker haben grundsätzlich den Vorteil, dass Sie weniger Kraft aufwenden müssen als mit einem Handtacker.

Vorteile gegenüber dem Elektrotacker

Der große Vorteil, den der Akkutacker gegenüber der Variante mit Kabel bietet, ist die Bewegungsfreiheit. Sie sind dabei nicht auf einen Stromanschluss angewiesen, sondern können den Tacker auch einfach mit nach draußen nehmen und dort damit arbeiten. Bei Projekten im Freien sparen Sie sich dadurch das umständliche Verlängerungskabel. Gerade wenn Sie eine große Fläche bearbeiten, müssen Sie nicht immer wieder am Kabel ziehen und vermeiden außerdem die Stolperfalle. Auch das Arbeiten über Kopf ist mit dem Akkutacker leichter.

Tipps für den Umgang

Beim Kauf sollten Sie sich für einen Tacker mit Lithium-Ionen-Akku entscheiden. Dieser hat eine längere Lebensdauer und liefert auch bei geringer Ladung einen hohen Druck. Trotzdem sollten Sie immer einen zweiten Akku in Reserve haben, um Zwangspausen durch einen leeren Akku zu vermeiden. Wie auch beim Elektrotacker empfiehlt sich bei der Arbeit eine Schutzbrille gegen umherfliegende Klammern, die bei zu viel Druck von einem harten Untergrund abprallen können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017