Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Baulexikon >

Malervlies: Zur Glättung von Wänden im Einsatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baulexikon  

Malervlies: Zur Glättung von Wänden im Einsatz

15.09.2016, 10:37 Uhr | cb (CF)

Das Malervlies wird häufig vorm Tapezieren eingesetzt, um einen glatten Untergrund frei von Unebenheiten zu gewährleisten. Mehr über das Malervlies erfahren Sie hier.

Vorm Tapezieren für glatte Wände sorgen

Das Malervlies wird auch Renoviervlies genannt. Es kommt vorm Tapezieren oder direkt nach dem Abschluss der Putzarbeiten zum Einsatz. Denn egal, ob Neubau oder Renovierung, nach jedem Verputzen weist eine Wand kleine Unebenheiten auf, die das Tapezieren erschweren und die nur durch aufwendiges Abschleifen mit Schleifpapier oder Spachtel zu entfernen wären. Beim Neubau kommen außerdem noch unweigerlich Setzrisse hinzu, die zwar unvermeidlich sind und auch keinen Baufehler darstellen, die aber später an die Oberfläche dringen können.

Ein Malervlies gleicht alle diese Unebenheiten aus beziehungsweise sorgt für die Rissüberbrückung bei gerissenen oder rissgefährdeten Untergründen. Es besteht aus strapazierfähigen Stoffen wie Polyester, Zellstoffen oder Textilfasern. Malervlies kann auf nahezu jede Wand und Decke aufgebracht werden und schafft einen glatten Untergrund für die Tapete.

Ein Malervlies kann auch ohne Tapete genutzt werden

In vielen modernen Wohnungen wird bereits auf eine Raufasertapete oder eine andere Tapete verzichtet und die gewünschte Wandfarbe direkt auf das Malervlies aufgetragen. Außerdem gibt es auf dem Markt bereits Malervliese mit Strukturen, die einerseits den Untergrund glätten, andererseits eine effektvolle Gestaltung ohne zusätzliches Tapezieren erlauben, indem sie später durch die Wandfarbe hindurchscheinen.

Für das Malervlies benötigen Sie zunächst eine sorgfältige Grundierung. Das Vlies wird anschließend per Kleister auf die Wand aufgebracht oder in eine Spachtelmasse eingebettet. Das Ergebnis des Untergrundes wird in vier Qualitätsstufen von Q1 bis Q4 eingeteilt. Je höher die Qualitätsstufe, desto glatter ist der Untergrund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017