Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung > Kaminofen >

Gasofen in der Wohnung - Vor- und Nachteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heizen mit Gas  

Gasofen in der Wohnung - Vor- und Nachteile

30.01.2014, 12:12 Uhr | rg (hp)

Gasofen in der Wohnung - Vor- und Nachteile. Gasöfen bieten eine gemütliche Atmosphäre sind aber oftmals kein Ersatz für eine Heizung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gasöfen bieten eine gemütliche Atmosphäre sind aber oftmals kein Ersatz für eine Heizung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Gasofen kann eine Wohnung nicht nur heizen, sondern auch eine gemütliche Atmosphäre verbreiten. Manche Modelle wirken wie ein heimeliges Feuer im offenen Kamin. Trotzdem haben solche Öfen nicht nur Vorteile - ein großer Nachteil ist die Versorgung mit Gas.

Die Vorteile eines Gasofens

Das Design moderner Gasöfen erinnert an Kaminfeuer. Damit setzen Sie Akzente im Wohnraum. Das ist sicher ein Aspekt, der bei der Entscheidung für einen Gasofen eine Rolle spielt. Ein weiterer Gesichtspunkt, der für diese Öfen spricht, ist die schnelle Verfügbarkeit von Wärme: Kein anderes Heizsystem liefert auf Knopfdruck sofort Wärme. Hinzu kommt, dass Sie mit Gas sauber und bequem heizen. Es fällt keine Asche an, die Sie entsorgen müssen, ein Anschluss an einen Kamin ist nicht erforderlich.

Je nach Modell ist ein Abluftrohr nach außen vorgeschrieben, das problemlos installiert werden kann. Piezozünder, Sauerstoffmangelsicherung und thermoelektrische Zündsicherungen sorgen für höchste Sicherheit. Damit ist ein Gasofen nicht gefährlicher als andere Wärmequellen im Haus. Da solche Öfen über Strom gezündet werden, ist eine Steuerung über Raumthermostate möglich.

Wohnungen mit Gasöfen heizen - die Nachteile 

Trotz aller positiven Aspekte lässt das Interesse an Gasöfen zum Heizen von Wohnungen nach. Ein großer Nachteil ist die Versorgung mit dem Brennmaterial Gas. Es gibt nur wenige Modelle zum Anschluss an Gasleitungen, denn Häuser verfügen nur in Ausnahmefällen in mehreren Räumen über Gasanschlüsse.

Die gängigen Modelle werden über Gasflaschen betrieben. Die großen schweren Flaschen müssen mehrmals in jeder Heizsaison getauscht werden. Mit einer Elf-Kilogramm-Flasche können Sie einen Gasofen etwa zwei bis vier Tage lang betreiben, sofern er durchgehend brennt. Das macht die Heizmethode unpraktisch und teuer.

Bei einem vorhandenen Gasanschluss steht der Ofen in Konkurrenz zu Gaszentralheizungen oder Gasthermen. Solche Geräte beinhalten meist eine Warmwasserbereitung und sind daher mehr als nur Wärmequelle im Haus.

Der Gasofen ist eine gute Option für die Übergangszeit

Für die Übergangszeit ist ein Gasofen eine gute Alternative. Wenn Sie nur ein paar Stunden pro Tag eine warme Wohnung möchten, sind auch Modelle mit Flaschengas sinnvoll. Sofern ein Gasanschluss vorhanden ist, spricht auch nichts gegen eine dauerhafte Beheizung eines Raums mit einem solchen Ofen. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017