Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gewächshaus >

Gewächshausheizung - Vor- und Nachteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewächshausheizung: Vor- und Nachteile

15.04.2011, 11:12 Uhr | Content Fleet GmbH

Ein Gewächshaus im Garten bietet eine Fülle an Vorteilen. Vor allem können in einer geschützten und von Menschenhand geschaffenen Atmosphäre Pflanzen gezogen werden, die sich später im Garten einpflanzen lassen. Verfügen Sie zudem über eine Gewächshausheizung mit Thermostat, so können Sie auch während des Winters wetterunabhängig Pflanzen ziehen und eventuell sogar Kräuter und Gemüse züchten.

Diese Vorteile bietet eine Gewächshausheizung mit Thermostat

Die Vorteile, die eine Gewächshausheizung mit Thermostat bietet, liegen auf der Hand. Sie sind auf diese Weise von den Außentemperaturen völlig unabhängig und schaffen ein eigenes Mikroklima. Eine Gewächshausheizung mit Thermostat wird dabei durch Strom betrieben. Es bedarf somit eines Stromanschlusses oder eines Verlängerungskabels, das lang genug ist. Der Vorteil der Gewächshausheizung mit Thermostat besteht darin, dass die Temperatur exakt geregelt werden kann und zudem je nach Jahreszeit unterschiedliche Modi voreingestellt werden können. Dadurch brauchen Sie nur wenig nachzujustieren und finden automatisch das gewünschte Klima in Ihrem Gewächshaus vor.

Diese Nachteile können auftreten, wenn Sie Ihr Gewächshaus heizen

Eine Gewächshausheizung mit Thermostat bietet jedoch auch einige Nachteile. Zuvorderst ist hier der hohe Preis zu nennen. Sowohl in der Anschaffung als auch in den Betriebskosten zeigt die Gewächshausheizung mit Thermostat Nachteile und erweist sich als wahres „Groschengrab“. Als Alternative eignet sich beispielsweise eine Gasheizung, die ebenfalls mit einer automatischen Temperaturregelung versehen werden kann. Die einfachste Methode, bei der keinerlei preisliche Nachteile entstehen, ist die Heizung mit Petroleum. Diese Form eignet sich vor allem für kleine Gewächshäuser und stellt sicher, dass die Temperaturen nicht unter den Gefrierpunkt sinken. Mehr Leistung ist von den rund 25 Euro teuren kleinen Heizungen jedoch nicht zu erwarten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017