Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen >

Rotspitzigkeit im Rasen erkennen und behandeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rotspitzigkeit im Rasen erkennen und behandeln

11.03.2013, 17:15 Uhr | kf (CF)

Bei der Rotspitzigkeit handelt es sich um eine Rasenkrankheit. Die Pilzerkrankung tritt vornehmlich in den Sommermonaten auf. Ursache ist in der Regel eine zu hohe Feuchtigkeit. Erfahren Sie hier, woran Sie einen Befall erkennen – und was Sie dagegen tun können.

Wie Sie Rotspitzigkeit im Rasen erkennen

Bei Rotspitzigkeit treten zunächst unregelmäßige Flecken in Ihrem Rasen auf. Anders als es der Name vermuten lässt, färben sich die Grashalme nicht rot, sondern strohgelb bis bräunlich, so die Deutsche Rasengesellschaft (DRG) auf ihrer Homepage. Erst bei ausreichend Luftfeuchtigkeit wird die Rasenkrankheit ihrem Namen gerecht: Dann bildet sich das rosafarbene Pilzmyzel aus. Dieses Pilzgeflecht überdeckt die Spitzen der Gräser mit einem watteartigen Flaum.

Ursachen für den Pilzbefall

Neben der erwähnten Feuchtigkeit durch Tau, Nebel und andere Naturphänomene können auch Stresssituationen Ursache für Rotspitzigkeit sein. Zu den Auslösern zählen sehr hohe Temperaturen, Nährstoffmangel durch schlechte Düngung oder eine falsche Bewässerung. Die Verbreitung von Rotspitzigkeit variiert von Jahr zu Jahr, da die vorherrschenden Umweltbedingungen großen Einfluss darauf haben, wie gut sich der Pilz ausbreiten kann.

Zuhause.de: Alles rund um Rasenpflege, Rasenarten und Moos im Rasen

Was Sie gegen Rotspitzigkeit tun können

Die gute Nachricht, falls Ihr Rasen von Rotspitzigkeit befallen, ist: Häufig müssen Sie gar nichts tun. Ist anhaltende Feuchtigkeit die Ursache für den Pilzbefall, verschwindet dieser nach einiger Zeit der Trockenheit wieder von selbst.

Anders sieht es aus, wenn Ihr Rasen ohnehin einen schlechten Wuchs aufweist. In diesem Fall ist die Rotspitzigkeit ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Nährstoffversorgung des Rasens nicht optimal ist. Sie sollten in diesem Fall zum Rasendünger greifen, um ausgleichend einzugreifen. Achten Sie auch in der Folge auf eine ausgewogene Versorgung mit Nährstoffen wie Kalium und Stickstoff. So lässt sich dem Pilzbefall auch vorbeugen.

Gleichzeitig ist auch die Belüftung wichtig. Nur wenn das Grün immer wieder mit frischer Luft versorgt wird, ist es dauerhaft vor der Rotspitzigkeit geschützt. Dichte Hecken oder Mauern halten den Wind vom Rasen fern und fördern so die Ausbreitung von Pilzen aller Art. Hat sich Rasenfilz ausgebreitet, sollten Sie den Rasen für eine ausreichende Belüftung vertikutieren. Auch liegen gebliebenes Laub kann für ein schlechtes Mikroklima sorgen. Sammeln Sie es am besten ab.

Zuhause.de: Rasenpflege bei Trockenheit: Tipps für sattes Grün

Wie Sie dem Pilzbefall vorbeugen

Rotspitzigkeit lässt die befallenen Gräser nicht absterben, sie sieht nur unschön aus. Eine Gefahr für Ihren Rasen besteht also nicht. Durch die genannten Maßnahmen können Sie allerdings schon im Vorfeld verhindern, dass es überhaupt zu Problemen kommt.

Tipp: Da der Pilz Nässe liebt, sollten Sie Ihren Rasen außerdem nur etwa einmal die Woche, dafür aber relativ lange bewässern. Dadurch gelangt das Wasser bis tief in den Boden und an die unteren Wurzeln, während der oberirdische Teil des Rasens schnell wieder trocknet. Der Morgen ist der beste Zeitpunkt für die Bewässerung, da überschüssige Feuchtigkeit über den Tag gut trocknen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017