Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Dünger >

Tee als Dünger einsetzen: Natürlich das Pflanzenwachstum fördern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tee als Dünger einsetzen: Natürlich das Pflanzenwachstum fördern

22.07.2013, 09:58 Uhr | md (CF)

Neben herkömmlichen Präparaten können Sie auch Tee als Dünger verwenden, um das Wachstum und die Widerstandsfähigkeit Ihrer Pflanzen zu unterstützen. Neben der Nährstoffzufuhr haben einige Teesorten dabei sogar noch weitere positive Effekte auf Ihre Pflanzen und die Bodenbeschaffenheit. Einige Tipps und Anwendungshinweise können Ihnen dabei helfen, Ihre Pflanzen mit der Hilfe von Tee noch gesünder wachsen zu lassen.

Die Wirkung von Tee als Dünger

Die Verwendung von Tee als Dünger kann nährstoffarme Böden kurzfristig verbessern. Tee ist allerdings kein dauerhafter Ersatz für herkömmliche Düngemittel, sodass Sie den Tee immer nur als zusätzlichen Dünger einsetzen sollten. Der für die Pflanzenpflege interessanteste Stoff, das Tein, soll eine desinfizierende Wirkung auf die Pflanzen haben sowie Schädlinge vertreiben können. Einige Teesorten sollen außerdem zusätzliche Effekte haben. So lässt sich mit Kamillentee leichter Schimmelbefall bei Topfpflanzen bekämpfen und Kräutertee soll eine pflanzenstärkende Wirkung besitzen. Besonders interessant könnte für Sie der Einsatz von Brennnesseltee als Dünger sein. Die Teesorte soll bei der Bekämpfung von Blattläusen sehr gut wirken.

Tee als Flüssigdünger

Wenn Sie Tee als Dünger einsetzen möchten, können Sie ihn einfach in flüssiger Form zum Gießen oder Besprühen Ihrer Pflanzen einsetzen. Übergießen Sie dazu einfach einige Teebeutel mit kochendem Wasser und lassen Sie den Tee eine Zeit lang ziehen. Anschließen lässt sich der Sud einfach per Gießkanne oder Sprühflasche verteilen. Für größere Mengen können Sie den Sud auch gleich in einer Gießkanne zubereiten. Kochendes Wasser ist dazu nicht unbedingt nötig, lassen Sie den Tee einfach in kaltem Wasser in der Gießkanne einige Stunden ziehen.

Teesatz als Dünger verwenden

Der Inhalt, von gebrauchten Teebeuteln, lässt sich darüber hinaus auch als fester Dünger verwenden. Achten Sie bei der Verwendung von festem Tee als Dünger darauf, dass Sie den Tee nicht einfach lose auf dem Beet verteilen, da Sie dadurch Ungeziefer anlocken könnten. Tipp: Heben Sie den Tee  mit einer Hacke leicht unter. Mit der Verwendung von Teesatz als Dünger liefern Sie den Pflanzen mehr zusätzliche Nährstoffe als mit der flüssigen Form. Auf die Wirksamkeit der zusätzlichen Effekte der einzelnen Teesorten hat die Art des Düngens keine Auswirkungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017