Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Besenginster pflanzen: Tipps zum Besenkraut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Besenginster pflanzen: Tipps zum Besenkraut

12.09.2013, 09:53 Uhr | sd (CF)

Zwar gehört Besenginster nicht zur gleichen Gattung wie echter Ginster, ist aber ähnlich pflegeleicht und anpassungsfähig. Wenn Sie Besenginster pflanzen möchten, müssen Sie lediglich einen günstigen Standort für das Besenkraut auswählen.

Besenginster blüht strahlend gelb

Die Pflanzenart Besenginster gehört zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler und somit nicht zu den echten Ginstern. Geläufige Synonyme sind Mägdebusch, Brahmbusch, Rehweide, Gilbkraut, Besenstrauch und Besenkraut. Der Name Besenkraut geht auf die überhängenden Triebe zurück, die an einen Reisigbesen erinnern. Der Strauch erreicht eine Höhe von maximal zwei Metern und hat in der Regel lange, fünfkantige Zweige. Die Blütezeit des Strauches ist zwischen Mai und Juni. Dann leuchten dem Betrachter schon aus großer Ferne goldgelbe Blüten entgegen.

So können Sie Besenginster pflanzen

Das Besenkraut gilt als robuste und pflegeleichte Pflanze, die keine besonderen Ansprüche an den Boden stellt. Wenn Sie an einem idealen Standort Besenginster pflanzen möchten, wählen Sie einen kalkarmen Boden, der leicht sauer ist und viel Humus enthält. Der Strauch wächst aber fast ebenso gut auf neutralen oder nährstoffarmen Böden. Ein vollsonniger Standort bietet ideale Bedingungen für den Besenginster, da er auch mit längerer Trockenheit gut zurechtkommt. In der Natur wächst der Besenginster häufig an Waldsäumen, in Brachen, an Extensivweiden oder an Böschungen.

Besenginster pflegen und schneiden: Tipps

Sie müssen Ihren Besenginster weder gießen noch düngen. Wenn Sie die Ausbildung neuer Triebe fördern möchten, sollten Sie Ihren Besenginster direkt nach der Blüte zurückschneiden. Außerdem verhindern Sie so eine allzu starke Selbstaussaat, die sonst nach der Blüte erfolgt. Sie sollten Ihren Besenginster aber nicht zu radikal zurückschneiden: Eine Mindesthöhe von ungefähr fünfzig bis sechzig Zentimeter sollte erhalten bleiben. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017