Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Salatwurzelläuse bekämpfen: Wirtswechselnde Blattlaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schädlinge  

Salatwurzelläuse bekämpfen: Wirtswechselnde Blattlaus

30.09.2013, 09:42 Uhr | ng (CF)

Wenn Sie die Salatwurzelläuse bekämpfen wollen, sollten Sie das rechtzeitig tun, da ansonsten Ihre gesamte Salaternte unter dem Schädling leiden wird. Die Blattläuse sind allerdings Wirtswechsler. Im Sommer ernähren sie sich von den Salatpflanzen, im Winter besiedeln sie Pappeln.

Eigenschaften des Schädlings

Die Salatwurzellaus gehört zur Familie der Blasenläuse und zu den wirtswechselnden Schädlingen. Das bedeutet, dass sie im Herbst von den Salatpflanzen auf die Pappel umsiedelt, um dort zu überwintern. Im Juni wandert die Salatwurzellaus dann wieder auf den Primärwirt um. Die Salatwurzellaus hat eine gelbliche Färbung und kann bis zu zweieinhalb Millimeter groß werden. Sie besitzt kleine Wachsdrüsen, mit denen sie die für den Schädling typische weiße Wachswolle produziert.

Schadbild der Blattläuse

An den Pappeln hinterlässt die Salatwurzellaus auffällige Gallen, die eine blasenförmige Form haben. Diese schaden den Bäumen jedoch kaum. Anders verhält es sich mit den Salatpflanzen, an denen der Schädling deutliche Spuren hinterlässt. Die Salatpflanzen fangen bei einem Befall zu welken an, noch bevor sie ihre Salatköpfe bilden können. Was den Pflanzen noch mehr schadet als das Saugen, sind die Viren und Bakterien, die dabei übertragen werden können. Dieser Umstand macht es notwendig, dass Sie rechtzeitig die Salatwurzelläuse bekämpfen, um Ihre Ernte zu schützen.

Salatwurzelläuse bekämpfen: Tipps

Wenn Sie dem Befall Ihrer Salatpflanzen durch die Salatwurzellaus vorbeugen wollen, sollten Sie bei der Auswahl der Pflanzen solche bevorzugen, die resistent gegen den Schädling sind. Auch ein dauerhaft feuchtes Beet kann einen Befall verhindern, da die Blattläuse trockene Böden bevorzugen. Wenn Sie die Salatwurzelläuse bekämpfen müssen, tun Sie dies mit Pflanzenschutzmittel, solange die Blattläuse an den Blättern saugen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017