Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Sommer >

Callas pflanzen: Im Frühjahr oder Herbst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu richtigen Zeitpunkt  

Callas pflanzen: Im Frühjahr oder Herbst

10.10.2012, 13:11 Uhr | ks (CF)

Callas pflanzen: Im Frühjahr oder Herbst. Die Callas wird auch Drachenwurz genannt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Callas wird auch Drachenwurz genannt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie edle Callas pflanzen möchten, sind das Frühjahr oder der Herbst die idealen Jahreszeiten dafür. Die auch Drachenwurz genannte Blume macht sowohl als Zimmerpflanze als auch im Garten oder im Kübel für Balkon und Terrasse eine gute Figur. Erfahren Sie hier mehr über das Anpflanzen und Pflegen der schönen Calla.

Callas richtig pflegen

Die Calla stammt ursprünglich aus den Sümpfen Südafrikas, die im Sommer austrocknen. Daher ist die Knollenblume einen Wechsel aus viel Feuchtigkeit und totaler Trockenheit gewohnt, den Sie in den hiesigen Breiten nachahmen sollten. Bei uns erhältliche Sorten der Calla blühen entweder vom Spätwinter bis in den Frühling oder im Sommer. Nach der Blüte können Sie die Knolle für mehrere Monate regelrecht vertrocknen lassen und erst wieder zu Beginn der Blüteperiode mit Wasser versorgen.

Callas pflanzen im Herbst

Wenn Sie Callas pflanzen möchten, die als Zimmerpflanzen Ihr Heim verschönern sollen, sollten Sie die Knollenblumen im Herbst in einen Topf mit frischer Erde einpflanzen. Die Knolle sollte mit einer Schicht von mindestens zehn Zentimetern Erde bedeckt sein. Wenn Sie mehrere Knollen einpflanzen, achten Sie darauf, dass diese nicht zu dicht beieinander liegen. Halten Sie mindestens eine Knollenbreite Abstand.

Gießen Sie die Drachenwurz am Anfang nicht zu stark, wichtiger ist, dass Sie regelmäßig gießen und dafür sorgen, dass die Erde immer feucht, aber nicht nass ist.

Callas pflanzen im Frühjahr

Ab Mai können Sie den Sommerblüher auch nach draußen in einen Kübel oder in den Garten pflanzen. Falls Sie die Drachenwurz nicht im Herbst als Zimmerpflanze eingepflanzt haben, können Sie die Knolle etwa ab März vortreiben lassen und beim Sprießen der ersten Blätter nach draußen setzen. Im Herbst sollten Sie die Callas aber wieder ins Haus holen, denn winterhart sind sie nicht.

Noch ein Pflegetipp: Drachenwurz sollte während der Wachstumsphase regelmäßig gedüngt werden. Hierfür reicht normaler Flüssigdünger aus. Geben Sie Ihren Callas diesen alle zwei Wochen, in der Blütezeit jede Woche, als Extra-Nährstoffgabe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017