Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Windschutz auf der Terrasse: Wie Sie Kübelpflanzen schützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartengestaltung  

Windschutz auf der Terrasse: Wie Sie Kübelpflanzen schützen

31.10.2013, 09:55 Uhr | cb (CF)

Wind und Wetter können Kübelpflanzen schaden und sogar umstoßen. Ein entsprechender Windschutz kann das Schlimmste jedoch verhindern. Wenn Sie die Pflanzen auf Ihrer Terrasse effektiv schützen möchten, werden die folgenden Hinweise Ihnen dabei helfen.

Effektiver Windschutz auf der Terrasse

Einen einfachen aber effektiven Windschutz für Ihre Pflanzen erreichen Sie schon, indem Sie Ihre Kübelpflanzen festbinden. Wichtig ist das vor allem bei Sturmwarnungen und typischen Wetterkapriolen, wie sie vor allem im Frühjahr und im Herbst auftreten. Auf der Terrasse lassen sich viele Stellen finden, an denen eine Schnur fast unsichtbar angebracht werden kann und der Pflanze Stabilität verleiht. Regenrohre, Zaunpfähle und Pfosten vom Hochbeet sind nur einige wenige Beispiele. Lassen Sie Ihren Blick einfach über Ihre Terrasse schweifen, um weitere Möglichkeiten zu entdecken. Eine ebenfalls sehr simple Methode ist es, mehrere Pflanzen mit ähnlich großen Pflanzgefäßen in Gruppen zusammenzustellen. So geben sich die Kübelpflanzen gegenseitig Halt.

Raffiniert und unsichtbar Kübelpflanzen schützen

Eine fast unsichtbare Methode ist es, Kübelpflanzen in einen zweiten Übertopf zu stellen. Der Übertopf kann mit Steinen, Sand oder Kies beschwert und so vor dem Umfallen geschützt werden. Haben Sie eine Terrasse mit einem Holzboden, bieten sich die Zwischenräume an, um Blumenkübel zu befestigen. Dazu können Sie den Boden der Pflanzgefäße durchbohren und Holzstifte in die Löcher schieben. Wenn Sie die Abstände geschickt wählen, können Sie die Stifte in die Zwischenräume des Terrassenbodens schieben und haben so einen unsichtbaren Windschutz. Auch in Lücken von Steinplatten oder Fliesen lassen sich diese Stifte schieben. Achten Sie aber darauf, dass Sie Ihren Terrassenboden dabei nicht beschädigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017