Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Microbiota decutassa: Zwerg-Lebensbaum mit buntem Blätterkleid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baum  

Microbiota decutassa: Zwerg-Lebensbaum mit buntem Blätterkleid

06.02.2014, 09:54 Uhr | fk (CF)

Microbiota decutassa: Zwerg-Lebensbaum mit buntem Blätterkleid. Der sibirische Zwerg-Lebensbaum ist sehr robust. (Quelle: imago/blickwinkel)

Der sibirische Zwerg-Lebensbaum ist sehr robust. (Quelle: blickwinkel/imago)

Microbiota decussata präsentiert sich als echter Überlebenskünstler: Der Sibirische Zwerg-Lebensbaum ist winterhart und gedeiht selbst an Problemstandorten. Wissenswertes über den robusten Nadelbaum erfahren Sie hier.

Merkmale des Sibirischen Zwerg-Lebensbaums

Microbiota decussata, auch unter dem Namen Sibirischer Zwerg-Lebensbaum bekannt, ist im Osten Sibiriens beheimatet, wo er in abgelegenen Gebirgen oberhalb der Baumgrenze wächst. Der winterharte Nadelbaum erträgt selbst klirrende Kälte und zeichnet sich durch seinen niedrigen Wuchs aus, der maximal 50 Zentimeter beträgt. Im Durchmesser kann der Bodendecker rund zwei Meter erreichen. Bemerkenswert ist die Anordnung der fächerförmigen, bogig ansteigenden Zweige, die übereinander geschichtete Zweigetagen bilden. Die schuppenförmigen Blätter des Zwerg-Lebensbaums sind nadelförmig und präsentieren sich im Sommer in einem frischen Grün. Im Winter nimmt das Blätterkleid der Microbiota decussata einen aparten Zimtbraun-Ton an.

Standort und Pflege

In Bezug auf den Standort ist der Sibirische Zwerg-Lebensbaum überaus genügsam: Er wächst an vollsonnigen bis schattigen Standorten und stellt kaum Ansprüche an die Bodenqualität. Auf leichten und sandigen Böden gedeiht er ebenso gut wie auf schweren, frischen. Lediglich Staunässe macht dem Überlebenskünstler zu schaffen. Gegen Krankheiten und Schädlinge ist der Nadelbaum resistent – eine spezielle Pflege ist nicht erforderlich.

Gestaltungsmöglichkeiten mit Microbiota decussata

Microbiota decussata hat einen ausgezeichneten Ruf als Bodendecker: Nicht zuletzt erhielt der Nadelbaum 1974 auf der "Chelsea Flower Show" in London die zweit höchste Auszeichnung. Der Zwerg-Lebensbaum kann für die Bepflanzung von Böschungen und Gräbern, Dach- und Steingärten genutzt werden. Auch an Gehölz- und Mauerrändern macht der Nadelbaum eine gute Figur. Aufgrund seiner besonderen Widerstandskraft können Sie ihn selbst an urbanen und industriellen Industriestandorten pflanzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017