Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Schwebfliege ist ein willkommener Nützling

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Schwebfliege ersetzt die Schädlingsbekämpfung

11.08.2015, 14:49 Uhr | dpa-tmn

Schwebfliege ist ein willkommener Nützling. Die Schwebfliege ist harmlos, auch wenn sie wie eine Wespe aussieht. (Quelle: imago/Blickwinkel)

Die Schwebfliege ist harmlos, auch wenn sie wie eine Wespe aussieht. (Quelle: Blickwinkel/imago)

Sie sieht aus wie eine Wespe, ist aber noch harmloser: Die Schwebfliege zählt zu den Nützlingen im Garten. Das Insekt ist ein kleiner Angeber, das sich mit seinem Äußeren gefährlicher zeigen will, als es ist. Wer der Schwebfliege ein angenehmes Umfeld schafft, hat weniger Probleme mit Schädlingen.

Die Larven fressen Blatt- und Blutläuse, Raupen, Käferlarven und Spinnmilben, die den Pflanzen gefährlich werden können. Für Menschen sind sie jedoch ungefährlich, weil sie weder einen Stachel noch einen Saugrüssel besitzen, mit denen sie Menschen angreifen könnten. Hobbygärtner locken die Schwebfliege in den Garten, indem sie deren Lieblingspflanzen setzen, erklärt die Bayerische Gartenakademie. Das sind Korbblütler, Hahnenfuß- und Rosengewächse sowie Dillgewächse wie der Fenchel. Bei Bedarf kann man die Larven sogar im Internet bestellen, um sie in den Garten zu holen.

Schwebfliegen nicht mit Wespen verwechseln

Die Schwebfliege ist auf den ersten Blick der Wespe ähnlich, beide sind schwarz-gelb. Aber damit täuscht die Schwebfliege nur ihre Feinde. Identifizieren kann man die Schwebfliege anhand ihres Flugstils. Sie schlägt ihre Flügel so schnell, dass es scheint, als schwebe sie erst auf der Stelle und wechsele urplötzlich ihren Standort. Außerdem hat sie keine Wespentaille. Die Tiere sind zudem blind. Sie kreisen mit ihrem Vorderteil durch die Luft, um dabei Beutetiere zu ertasten.

Die kleinen Helfer im Garten

Auch andere Nützlinge halten den Garten schädlingsfrei. So ist der Ohrwurm der natürliche Fressfeind der Blutlaus. Er lässt sich einfach ansiedeln: Als Zuhause genügt ihm ein mit Holzwolle gefüllter Blumentopf. Dieser wird als Insektenhotel an den Ästen aufgehängt. Dazu rät das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg in Karlsruhe.

Bewährt haben sich ebenfalls Raubwanzen gegen Spinnmilben, Blattläuse oder Zikaden. Sie lassen sich bei speziellen Händlern erwerben. Es gibt verschiedenen Sorten dieser Nützlinge: Manche Wanzen saugen ihr Opfer aus, andere sondern über Drüsen Gift ab. Keine Sorge, Menschen kommen dabei nicht in Gefahr.

Nematoden oder Fadenwürmer bekämpfen den Dickmaulrüssler. Die 0,1 Millimeter kleinen Mikroorganismen sind über Bestellkarten im Fachhandel erhältlich. Auch der Gartenlaubkäfer oder die lästigen Trauermücken haben keine Chance gegen Nematoden.

Weniger zur Schädlingsbekämpfung als zum Bodenverbessern eignet sich der Regenwurm. Er durchmischt, belüftet und stabilisiert den Boden. Sein Kot wird auch als Ton-Humus-Komplex bezeichnet, bekannt als wertvoller Pflanzennährstoff. Er fördert die Fruchtbarkeit der Böden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017