Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Amerikanische Veranda: Tipps für den Südstaaten-Flair

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrasse  

Amerikanische Veranda: Tipps für den Südstaaten-Flair

30.11.2015, 10:13 Uhr | tm (CF)

Haben Sie an Ihrem Haus eine amerikanische Veranda, klassisch überdacht und wunderbar weitläufig? Das sollten Sie unbedingt ausnutzen und den zusätzlichen Wohnraum entsprechend ansehnlich herrichten. Hier sind einige Gestaltungsideen.

Schaffen Sie Gemütlichkeit auf der amerikanischen Veranda

Eine amerikanische Veranda hat den unschlagbaren Vorteil, dass sie überdacht ist. Dadurch ist sie windgeschützt und lässt weniger Kälte hinein als andere gängige Terrassen oder Balkons. Für Sie bedeutet das, dass Sie die Veranda wunderbar über das ganze Jahr nutzen können – passen Sie einfach Ihre Gestaltungsideen entsprechend an. Eine gemütliche Sitzecke passt wunderbar in diesen Bereich – da diese vor der Witterung recht gut geschützt ist, darf es für die amerikanische Veranda gerne ein gemütliches Sofa mit Polstern sein. Entscheiden Sie sich am besten für eine Couch aus Holz, Polyrattan oder einem anderen robusten Material. Darauf legen Sie weiche Polster, die Sie bei Bedarf nachts oder bei Regen ins Haus bringen können. Für den Winter unverzichtbar: Große Kissen und flauschige Decken. Hübsch auf Sofa oder Sessel arrangiert, sind sie nicht nur ein toller Blickfang, sondern sie schützen Sie und Ihre Gäste auch vor der Kälte – so steht dem gemütlichen winterlichen Beisammensitzen auf Ihrer amerikanischen Veranda nichts mehr im Weg!

Gestaltungsideen: Kreative Bepflanzung für den Außenbereich

Eine klassische amerikanische Veranda überzeugt durch ihre typische Optik: Meist ist sie aus Holz, entsprechend hat sie einen sehr natürlichen Charme. Werden Sie diesem gerecht, indem Sie Möbel aus Holz verwenden. Die sehen nicht nur hübsch aus, sie haben auch den Vorteil, dass sie recht leicht sind – so lassen sie sich bei Bedarf gut hin und her bewegen und neu arrangieren. Eine Holzveranda ist oft an den Landhausstil angelehnt. Ergänzen Sie ihn zum Beispiel durch hübsche Blumenarrangements: Bringen Sie an der Decke der Veranda mit einem Haken hängende Pflanzenkästen an, in die Sie große, leicht herunterhängende Pflanzen setzen. Gerade im Frühling wirken helle, zart blühende Blumen auf der Terrasse wunderschön. Vielleicht finden Sie auch beim nächsten Flohmarktbesuch weitere Gestaltungsideen für eine schöne Bepflanzung: Blumentöpfe sehen beispielsweise auch auf alten Holzregalen im Shabby-Chic sehr schön aus. Und sogar alte Gießkannen lassen sich als kreative Pflanzkästen verwenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017