Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten > Einrichtungsstile >

Ethno-Stil - Der bunte Stilmix wird immer beliebter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ethno-Stil: Der bunte Stilmix wird immer beliebter

16.01.2015, 16:06 Uhr | kf (CF)

Ethno-Stil - Der bunte Stilmix wird immer beliebter. Für den Ethno-Stil sind jegliche Kulturen erlaubt – hier ein Teppich mit einem südamerikanischen Muster (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für den Ethno-Stil sind jegliche Kulturen erlaubt – hier ein Teppich mit einem südamerikanischen Muster (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Ethno-Stil wird zunehmend beliebter und findet sich heute in vielen Wohnungen und Häusern wieder. Ob im Urlaub oder während der Geschäftsreise, viele suchen gezielt nach passenden Accessoires für ihr Heim. Doch was verbirgt sich eigentlich genau hinter diesem exotischen Stil?

Der Ethno-Stil, was ist das?

Ethnologie bedeutet „die Lehre aller Völker“. Der Stil im Ethno-Look bezieht sich demnach auf den Umfang bestimmter Traditionen oder Lebensgewohnheiten fremder Kulturen.

Ein bunter und farbenfroher Mix aus Japan, Indien, Afrika und wo auch immer der Reisende sein Lieblingsstück gefunden hat, zieren Haus und Heim. Von Raum zu Raum entdeckt man die verschiedenen Gegenstände, die teils auf einer Jahrhunderte alten Tradition beruhen. Die Einrichtung bedeutet also auch eine Zeitreise in die Vergangenheit fremder Kulturen.

Ethno-Stil: Möglichkeiten der Einrichtung

Um die Wohnung oder das Haus stilvoll einzurichten, bedarf es kräftiger Farben und traditioneller Gegenstände und Muster, deren Anblick Aufschluss über die Herkunft gibt. Afrika ist beispielsweise bekannt für seine dunklen und warmen Erdtöne. Skulpturen aus Holz, Elefanten, Buschtrommeln und Webstoffe in den für Afrika typischen Farben, lassen sich hervorragend in Wohn- oder Schlafbereich dekorieren.

Die Einrichtung kann natürlich auch mit exotischen Errungenschaften aus anderen Ländern gut kombiniert werden. Die außergewöhnlichen Dinge, die uns nicht sonderlich geläufig sind, sind eben immer ein Hingucker.

Eine weitere Mischung in der Einrichtung kann der Stil des Orients sein. Braun, Mocca und Gelbtöne stellen die Verbindung zur Wüste her und auch die „Hand der Fatima“ lässt Rückschlüsse auf den Orient zu. Auf stilvolle Weise kann man sich durch den bunten Kulturmix in jedem Zimmer seinen eigenen kleinen Traumpalast schaffen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten > Einrichtungsstile

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017