Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Haushaltsgeräte wiederverwerten - Nützliche Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nützliche Tipps  

Aus alt mach neu: Haushaltsgeräte wiederverwerten

28.06.2016, 14:44 Uhr | po (CF)

Haushaltsgeräte wiederverwerten - Nützliche Tipps. Ein Recycling-Symbol aus Pflanzen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Petmal)

Recycling schon die Umwelt und die Geldbörse. (Symbolbild) (Quelle: Petmal/Thinkstock by Getty-Images)

Indem Sie Haushaltsgeräte wiederverwerten, leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Vermeintlich veraltete Geräte sind vor allem im Ausland oft noch heiß begehrt.

Haushaltsgeräte: Der Lebenszyklus wird immer kürzer

Im jedem Haushalt steht eine Vielzahl von technischen Geräten. Sie machen uns in ganz unterschiedlichen Bereichen das tägliche Leben leichter und angenehmer. Der technische Fortschritt hinterlässt auch in privaten Haushalten immer deutlichere Spuren. Zugleich zeigt sich jedoch ein besonderes Phänomen: Der Lebenszyklus der Geräte wird immer kürzer.

Obwohl die Industrie in der Lage ist, immer bessere und sehr langlebige Geräte herzustellen, werden sie doch in immer rascherer Folge ausgetauscht. Der Grund liegt wiederum in der rasanten technischen Entwicklung. Was heute hochmodern erscheint, kann schon in wenigen Jahren als veraltet gelten. Ein Tipp: Bevor Sie ein noch funktionierendes Haushaltsgerät austauschen, sollten Sie den zusätzlichen Nutzen eines neuen Modells kritisch hinterfragen. Nur wenn sich wirklich deutliche Vorteile ergeben, sollten Sie ein neues Gerät kaufen.

Second Hand: Haushaltsgeräte wiederverwerten

Wenn Sie sich entschlossen haben, sich von einzelnen Geräten zu trennen, stellt sich die Frage nach deren weiterem Schicksal. Am besten ist es, wenn sich die Haushaltsgeräte wiederverwerten lassen. Hierfür stehen die Chancen besonders gut, wenn die Geräte nicht defekt sind, sondern eigentlich noch zuverlässig arbeiten.

Tipp
Insbesondere im Ausland sind Haushaltsgeräte aus Deutschland sehr gefragt. Sie erfreuen sich dort als Second-Hand-Ware größter Beliebtheit. In Gesellschaften mit einem geringeren Einkommensniveau können sich viele Menschen gar keine neue Geräte leisten. Sie sind darauf angewiesen, dass sie gebrauchte Haushaltsgeräte wiederverwerten können.

Tipp: Einzelne Komponenten recyceln

Wo es nicht möglich oder sinnvoll ist, die Haushaltsgeräte wiederverwerten zu lassen, rückt der Aspekt des Recyclings in den Fokus. Dabei geht es darum, einzelne Bestandteile des Geräts oder die enthaltenen Rohstoffe von Neuem zu nutzen. Ob Metall oder Elektroschrott: In aussortierten Haushaltsgeräten steckt eine Menge, was sich noch einmal verwenden lässt.

Im Idealfall können die Überreste der alten Geräte für die Produktion neuer Modelle wiederverwertet werden.

Tipp
Jeder einzelne kann seinen Beitrag zur Schonung der natürlichen Ressourcen leisten. Entsorgen Sie ausrangierte Haushaltsgeräte nicht über den Restmüll, sondern geben Sie die Geräte zum Recycling.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
jetzt Glücks-Los bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017