Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Erbseneintopf mit Würstchen oder vegan: Rezept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grüne Tradition  

Erbseneintopf mit Würstchen oder vegan: Rezept

10.03.2016, 15:10 Uhr | uc (CF)

Erbseneintopf mit Würstchen oder vegan: Rezept. Klassischer Erbseneintopf ist leicht zuzubereiten und macht satt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Klassischer Erbseneintopf ist leicht zuzubereiten und macht satt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erbsensuppe ist in der Geschichte weit verbreitet. Auch heute noch wärmt und sättigt Erbseneintopf – nicht nur an kalten Tagen. Klassischerweise wird er mit Kartoffeln und Würstchen serviert. Wie Sie das Gericht ganz einfach selber kochen können, erfahren Sie hier.

1. Rezept für Erbseneintopf mit Würstchen

Getrocknete Erbsen müssen vor dem Kochen über Nacht eingeweicht werden. Als Alternative können Sie auch Schälerbsen verwenden, diese haben eine kürzere Garzeit und müssen nicht eingeweicht werden. Für vier bis sechs Portionen brauchen Sie diese Zutaten:

  • 300 g grüne Erbsen (getrocknet und ungeschält)
  • 500 g Suppengrün
  • 120 g durchwachsener Speck
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Stiele Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g Kartoffeln (festkochend)
  • 4 Wiener Würstchen
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • Rotweinessig

(Quelle: Living at Home)

Rezept für den Eintopf: So finden die Zutaten zusammen

Sobald die Erbsen einige Stunden eingeweicht sind, kann es mit dem Rezept losgehen. Geben Sie die Erbsen in ein Sieb und fangen Sie dabei 1,2 Liter des Einweichwassers auf.

Bereiten Sie nun das Gemüse vor: Putzen und schälen Sie den Sellerie und die Möhren und schneiden Sie beides in etwa einen Zentimeter große Würfel. Putzen Sie dann den Lauch. Hierfür entfernen Sie erst den dunkelgrünen Teil und schneiden ihn dann einmal der Länge nach durch; anschließend waschen Sie ihn gründlich unter fließendem Wasser. Schneiden Sie nun beide Hälften ein weiteres Mal längs durch und schneiden Sie den Lauch in einen Zentimeter breite Stücke.

Als Nächstes würfeln Sie den Speck für den Erbseneintopf fein und braten Sie ihn in einer großen Pfanne mit Öl an. Geben Sie das Gemüse hinzu und dünsten Sie alles etwa drei Minuten lang an. Rühren Sie dabei ab und zu um. Anschließend würzen Sie mit Majoran und Lorbeer.

Geben Sie nun die Erbsen und das Einweichwasser sowie zusätzlich rund 300 Milliliter Wasser dazu und kochen Sie alles für etwa 60 Minuten bei mittlerer Hitze. Die Erbsen müssen zum Schluss weich sein.

Würstchen und Kartoffeln: So gelingt die Beilage

Während der Erbseneintopf gart, bereiten Sie die Kartoffeln und die Würstchen vor. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in einen Zentimeter große Würfel.

Timing ist alles: Geben Sie die Kartoffeln so zum Eintopf, dass alles noch etwa 30 Minuten gemeinsam garen kann. In dieser Zeit können Sie auch die Würstchen vorbereiten. Schneiden Sie diese in kleine Stücke und erwärmen Sie sie kurz vor dem Servieren im Eintopf.

Schmecken Sie den Erbseneintopf mit Salz und Pfeffer sowie einem Schuss Rotweinessig ab und entfernen die Majoranstiele und das Lorbeerblatt. Fertig ist das Gericht – Ihr Eintopf kann nun serviert werden! Für alle Kalorienbewussten: Eine Portion (etwa 250 g) des Gerichts hat etwa 270 Kalorien

2. Erbseneintopf vegan: Rezept

Wer keinen Speck und Würstchen essen möchte, muss noch lange nicht auf einen leckeren Erbseneintopf verzichten. Für vier bis sechs Portionen des veganen Erbsenseintopfs benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 400 g getrocknete Schälerbsen 
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Kartoffeln, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 2 Selleriestangen, gewürfelt
  • 1 TL getrockneter Majoram
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 1/2 TL getrocknete Petersilie oder 1 EL TK-Petersilie
  • 1/2 TL – 1 TL Liquid Smoke
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

(Quelle: vegancorner.wordpress.com)

So wird die vegane Variante zubereitet

Weichen Sie die Erbsen für mindestens eine Stunde in Wasser ein. Spülen Sie die Erbsen anschließend gut ab. Schälen und würfeln Sie die Zwiebel, die Kartoffeln und die Karotten. Schneiden Sie die Selleriestangen ebenfalls in Würfel. Der Knoblauch wird fein gehackt. 

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem hohen Topf und braten Sie die Zwiebelwürfel darin an bis sie leicht braun werden. Der Knoblauch wird gegen Ende der Garzeit hinzugefügt. Geben Sie anschließend das restliche Gemüse hinzu und braten alles nochmals für zwei bis drei Minuten. 

Im nächsten Schritt füllen Sie den Topf mit 1,5 Liter Wasser auf und fügen die Erbsen sowie die Gewürze (außer Salz und Pfeffer) hinzu. Rühren Sie das Liquid Smoke ein. Lassen Sie das Ganze aufkochen und für etwa eine Stunde bei niedriger Hitze köcheln bis die Erbsen gar sind. Wenn Sie den Eintopf vorher salzen bzw. Brühe hinzugeben verlängert sich die Kochzeit deutlich, weshalb erst zum Schluss abgeschmeckt werden sollte. 

Wenn die Erbsen gar sind und der Eintopf eine cremige Konsistenz erhalten hat, rühren Sie die Gemüsebrühe ein und schmecken mit Salz und Pfeffer ab. Wenn der Eintopf zu dickflüssig wird, füllen Sie noch etwas Wasser hinzu. Servieren Sie den veganen Erbseneintopf mit Brot oder Knoblauchbaguette. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017