Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Türkei: Strafverfahren gegen Deniz Yücel soll Ende Juni starten

...

Zeitungsartikel als Beweise  

Strafprozess gegen Deniz Yücel soll Ende Juni starten

19.02.2018, 13:38 Uhr | küp, dpa

Türkei: Strafverfahren gegen Deniz Yücel soll Ende Juni starten. Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel nach seiner Freilassung: Im Juni soll in der Türkei der Prozess gegen ihn beginnen. (Quelle: AP/dpa/Can Erok/DHA-Depo Photos)

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel nach seiner Freilassung: Im Juni soll in der Türkei der Prozess gegen ihn beginnen. (Quelle: Can Erok/DHA-Depo Photos/AP/dpa)

Am Freitag wurde Deniz Yücel aus türkischer Haft entlassen, noch am selben Tag verließ der Journalist das Land. Das Strafverfahren gegen ihn soll trotzdem stattfinden. Die Anklage stützt sich im Wesentlichen auf Artikel von Yücel.

Die türkische Justiz hat den Beginn eines Strafverfahrens gegen den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel trotz dessen Ausreise aus der Türkei bestätigt. Als ersten Tag der Verhandlung im zentralen Istanbuler Justizgebäude sei der 28. Juni angesetzt, teilte das 32. Strafgericht mit. Yücel war am vergangenen Freitag – mehr als ein Jahr nach seiner Festnahme – überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er war noch am selben Tag aus der Türkei ausgereist.

Das Gericht hatte Yücels Freilassung angeordnet. Zugleich hatte das Gericht nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft angenommen. Darin wird Yücel Terrorpropaganda und Volksverhetzung vorgeworfen. Anadolu hatte gemeldet, Yücel drohten bis zu 18 Jahre Haft.

Yücel "richtiger Agent und Terrorist"

Yücel und die Bundesregierung hatten wegen der langen U-Haft mit zunehmender Vehemenz die Vorlage einer Anklageschrift gefordert. Die Anklageschrift, die der dpa vorliegt, entspricht in weiten Teilen dem richterlichen Beschluss zur Untersuchungshaft vom 27. Februar 2017. Sie trägt das Datum vom 13. Februar und ist mit nur drei Seiten Umfang ungewöhnlich kurz. Zum Vergleich: Die Anklageschrift gegen den inhaftierten früheren Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, umfasst mehr als 600 Seiten.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018