Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Krisen & Konflikte >

Syrien: USA töten Bin-Laden-Vertrauten bei Luftschlag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Syrien  

USA töten Bin-Laden-Vertrauten bei Luftschlag

09.02.2017, 06:28 Uhr | dpa

Syrien: USA töten Bin-Laden-Vertrauten bei Luftschlag. Eine vom Pentagon verbreitete Aufnahme von Abu Hani Al-Masri. (Quelle: Archiv)

Eine vom Pentagon verbreitete Aufnahme von Abu Hani Al-Masri. (Quelle: Archiv)

Bei zwei Luftschlägen haben US-Streitkräfte in Syrien elf Mitglieder des Terrornetzwerkes Al-Kaida getötet, wie das Pentagon mitteilte. Unter den Getöteten sei mit Abu Hani al-Masri auch ein hochrangiger Terroranführer, der enge Kontakte zur Führungsspitze der Al-Kaida und früher auch zu Terrorfürst Osama bin Laden unterhalten hatte.

Die Luftschläge dämmten die Schlagkraft von Al-Kaida bedeutend ein, hieß es weiter. Die USA würden mit ihrer Strategie, Al-Kaida in Syrien anzugreifen, fortfahren. Sichere Häfen für Terroristen würden nicht geduldet.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Mittelstreckenrakete abgefeuert 
Nordkorea testet trotz aller Warnungen erneut Rakete

Nach amerikanischen und südkoreanischen Angaben zerbrach die Rakete am Samstag aber offenbar wenige Minuten nach dem Start. Video



Anzeige
shopping-portal