Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Essen & Trinken >

Bulgursalat: Leckere Ideen und Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bulgur  

Bulgursalat: Leckere Ideen und Tipps

| nk (CF)

Bulgursalat gibt es in zahlreichen Variationen. Wie der Salat traditionell zubereitet wird und mit welchen Gemüsesorten Bulgur sonst noch kombiniert werden kann, erfahren Sie in diesen Tipps.

Bulgursalat traditionell: Libanesischer Taboulé-Salat

Im arabischen Raum ist Taboulé eine traditionelle Vorspeise: Der Bulgur-Petersiliensalat ist von Nordafrika, über Vorderasien, bis in die Türkei verbreitet, wo er unter dem Namen Kisir bekannt ist. Ursprünglich soll das Rezept aus dem Libanon stammen. Für den Taboulé-Salat vermischen Sie aufgebrühten Bulgur mit gewürfelten Tomaten, Zwiebeln und klein gehackter, glatter Petersilie. Als Dressing bereiten Sie eine Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl zu, die dem Bulgursalat eine spritzige Note verleiht.

Bulgursalat: Leckere Ideen und Tipps. Libanesischer Bulgursalat (Quelle: imago/Westend61)

Libanesischer Bulgursalat (Quelle: imago/Westend61)

Anschließend schmecken Sie das Taboulé mit Salz und Pfeffer ab. Tipp: Um ein vielschichtiges Geschmackserlebnis zu kreieren und das erdige Petersilienaroma auszugleichen, geben Sie etwas frische Minze dazu.

Tipps für Bulgursalat-Variationen

Aufgrund seines mild-nussigen Geschmacks kann Bulgur mit zahlreichen Obst- und Gemüsesorten kombiniert werden. Wenn Sie eine exotische Variante kennenlernen möchten, probieren Sie den Bulgursalat mit Brunnenkresse und Papaya aus:

Tipp: Um dem Getreideprodukt mehr Geschmack zu verleihen, rösten Sie Zwiebeln, Knoblauch und Chili in Olivenöl an, geben Sie den Bulgur hinzu und gießen Sie das Ganze mit Brühe auf. Der gegarte Gewürzbulgur ist die Grundlage für den Salat, der mit scharfer Brunnenkresse und Radicchio, süßer Papaya und einer Honig-Essig-Vinaigrette verfeinert wird.

Als winterliche Variante können Sie Bulgurssalat auch wunderbar mit Roter Bete und Kichererbsen zubereiten. Auch mediterrane Varianten, beispielsweise mit gegrillter Paprika, Oliven und Fetakäse, sind sehr zu empfehlen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Heizölpreis 
Heizöl-Marktbericht

Aktuelle Preisentwicklungen am Heizöl-Markt. Zum Marktbericht

UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?
Zuhause.de 
Das große Pflanzenlexikon

Blumen, Sträucher und Gemüse: Die wichtigsten Gartenpflanzen von Astern bis Zwiebeln. zum Lexikon


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal