Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Ancelotti kündigt Ribéry-Rückkehr gegen Schalke an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alaba droht auszufallen  

Ribéry feiert Comeback gegen Schalke 04

28.02.2017, 15:17 Uhr | sid, t-online.de

Ancelotti kündigt Ribéry-Rückkehr gegen Schalke an. Während Franck Ribéry (li.) auf sein Comeback drängt, droht David Alaba im DFB-Pokal gegen Schalke auszufallen. (Quelle: imago/Laci Perenyi)

Während Franck Ribéry (li.) auf sein Comeback drängt, droht David Alaba im DFB-Pokal gegen Schalke auszufallen. (Quelle: Laci Perenyi/imago)

Bayern München bangt vor dem Viertelfinale im DFB-Pokal am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) gegen Schalke 04 um den Einsatz von David Alaba. Indes steht Franck Ribéry vor seinem Comeback beim Rekordmeister.

Der Österreicher Alaba fehlte am Dienstag wegen einer Zehenprellung beim Abschlusstraining. Trainer Carlo Ancelotti sprach von einem "kleinen Problem". Eine Entscheidung soll erst kurz vor dem Spiel fallen.

Ausfallen wird Renato Sanches wegen einer Erkältung. Dafür steht Xabi Alonso wieder zur Verfügung. Der Spanier hatte beim 8:0 des Rekordmeisters gegen Hamburg wegen Adduktorenproblemen passen müssen.

Gladbach-Manager zum FCB? 
Nach Lahms Absage: Weg frei für Max Eberl?

Philipp Lahm beendete Spekulationen um den Posten als Sportvorstand beim FC Bayern. Video

Ancelotti kündigt Ribéry-Einsatz an

Indes steht Franck Ribéry, der gegen den HSV erstmals nach vierwöchiger Verletzungspause wieder auf der Bank saß, gegen Schalke vor seinem Comeback. Ancelotti kündigte einen Einsatz an. Dafür wird Douglas Costa wohl eine Pause erhalten. Groß rotieren will der Bayern-Coach aber nicht, zumal dies ein "wichtiger Wettbewerb" für die Münchner sei: "Wir haben genügend Zeit zu regenerieren."

Noch etwas gedulden muss sich indes Jerome Boateng nach seiner Brustmuskel-OP. "Bei ihm müssen wir die Kontrolle des Doktors abwarten. Körperlich ist er fit", sagte Ancelotti, der erst nach dem Achtelfinal-Rückspiel beim FC Arsenal (7. März) wieder mit dem Weltmeister rechnet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal