Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mertesacker: "Alle hatten mich schon abgeschrieben"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pokalsieg bei Comeback  

Mertesacker: "Alle hatten mich schon abgeschrieben"

28.05.2017, 19:39 Uhr | DED, t-online.de, sid

Mertesacker: "Alle hatten mich schon abgeschrieben". FA-Cup-Sieger: Per Mertesacker mit der Trophäe. (Quelle: imago)

FA-Cup-Sieger: Per Mertesacker mit der Trophäe. (Quelle: imago)

FA-Cup-Sieger 2017 - für Arsenal war das Endspiel gegen den Stadtrivalen Chelsea im Wembleystadion ein versöhnlicher Abschluss einer enttäuschenden Saison - und einer feierte den Titel besonders emotional: Weltmeister Per Mertesacker.

Der Arsenal-Kapitän nach der Partie: "Alle hatten mich schon abgeschrieben. Vor zwei Wochen noch war ich im Urlaub und hatte gar nicht mehr damit gerechnet, noch mal zu speilen." Der Grund: Der 32-Jährige war lange verletzt, fiel zu Saisonbeginn lange mit einem Knorpelschaden im Knie aus, wurde dann von Gunners-Trainer Arsene Wenger nicht berücksichtigt. "Gerade in solchen Momenten ist es wichtig, dass das Team hinter Dir steht," sagte Mertesacker.

"Der Trainer hat mir vertraut"

Am letzten Premier-League-Spieltag gab es das umjubelte Comeback des "BFG" ("Big F****** German"). Gegen den FC Everton stand der Verteidiger 37 Minuten auf dem Platz. Im Finale an diesem Samstag spielte Mertesacker dann sogar 90 Minuten durch. Mehr noch: Mertesacker stand zum ersten Mal seit 392 Tagen wieder in der Startelf. Feierte das 2:1 ausgelassen mit seinen Teamkollegen.

Mertesacker: "Der ganze Verein hat an mich geglaubt und mich das ganze Jahr lang unterstützt, auch der Trainer hat mir noch mal vertraut. Wir hatten drei verletzte Innenverteidiger, und er hat an den Langen gedacht. Ich wollte diesem Klub dafür etwas zurückgeben." Und: "Ich habe es noch drauf."

Auch Wenger schwärmte danach: "Er ist ein fantastisches Vorbild für jeden jungen Fußballer. Was er heute geleistet hat, ist die Folge seiner unglaublichen Arbeitseinstellung, die er jeden Tag beweist." Der Ex-Nationalspieler (104 Länderspiele) spielt seit 2011 für die Londoner.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017