Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Pressestimmen Deutschland - Ghana: "Deutschland knallt gegen den Felsen Ghana"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pressestimmen  

"Deutschland knallt gegen den Felsen Ghana"

22.06.2014, 18:25 Uhr | sid, t-online.de

Pressestimmen Deutschland - Ghana: "Deutschland knallt gegen den Felsen Ghana". Thomas Müller (li.) und Ghanas Harrison Afful geraten nach einem Zweikampf aneinander. (Quelle: Reuters)

Thomas Müller (li.) und Ghanas Harrison Afful geraten nach einem Zweikampf aneinander. (Quelle: Reuters)

Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Ghana sieht die internationale Presse die deutsche Nationalmannschaft auf dem Boden der Realität gelandet. "Nach der Galavorstellung gegen Portugal (4:0) träumte das Fußball liebende Land schon laut vom WM-Titel. Im zweiten Gruppenspiel gegen Ghana zeigte die Mannschaft von Teamchef Joachim Löw eine Anzahl Schwachstellen", schrieb das niederländische "Algemeen Dagblad".

Die spanische Zeitung "AS" unterstrich die starke Leistung der "Black Stars": "Ghana terrorisierte Deutschland. Hemmungslose zweite Halbzeit und ein fantastisches Spiel. Klose rettete rechtzeitig einen Punkt gegen ein sehr schnelles und über sich hinaus gewachsenes Ghana. Deutschland knallt gegen den Felsen Ghana."

In Italien dreht sich alles um WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose. "Lazios Klose rettet die Deutschen", titelte die "Gazzetta dello Sport". "Bei Remis zwischen Deutschland und Ghana spielt Klose die entscheidende Rolle. Er rettet seine Mannschaft und ergattert einen Rekord an WM-Toren", schrieb "Tuttosport".

Hitzeschlacht in Fortaleza 
Ghanas Disziplin überrascht die DFB-Elf

Unser Redakteur Thomas Tamberg analysiert das zweite Gruppenspiel. Video

Die Pressestimmen im Überblick:

Ghana

"Daily Graphic": "Ghanas Black Stars haben sich mit einer faszinierenden Leistung beim Turnier großen Respekt verdient und gegen den dreimaligen Weltmeister Deutschland ein 2:2 erkämpft. Die Jungs verließen die Arena in Fortaleza erhobenen Hauptes und gehen mit dem Glauben an eine weitere Überraschung mit breiter Brust in das letzte Gruppenspiel gegen Portugal."

Italien

"Gazzetta dello Sport": "Ghana, was für eine Überraschung! Die Afrikaner kommen in Führung, doch Lazios Klose rettet die Deutschen. Miroslav erreicht mit 15 Treffern bei der WM den Brasilianer Ronaldo. Zwei Minuten genügen Klose, um die Schieflage zu retten. Der Instinkt bleibt trotz der Jahre intakt, damit macht Klose trotz seiner abgenutzten Knie und Knöchel weiter."

"Corriere dello Sport": "Ghana überrascht Deutschland mit seinem aggressiven Verhalten und einer Geschwindigkeit, die Löws Truppe gelegentlich nicht meistern kann. Ghanas Trainer Appiah hat das Match gut vorbereitet. Seine Fußballer spielen mit Mut und lassen den Gegnern wenig Raum zum Nachdenken. Müller und seine Freunde verzichten jedoch nicht auf den Angriff und Klose rettet die Lage."

"Tuttosport": "Bei Remis zwischen Deutschland und Ghana spielt Klose die entscheidende Rolle. Er rettet seine Mannschaft und ergattert einen Rekord an WM-Toren. Viel Spannung beim Duell zwischen den Brüdern Boateng, die jedoch nicht glänzen."

"La Repubblica": "Ein Blitztor Kloses rettet Deutschland. In zwei Minuten beugt er Ghana, auch diesmal schlägt nicht die Stunde Afrikas. Miro hat keine Lust, der Jugend viel Raum zu lassen. Keiner der beiden rivalisierenden Brüder Boateng ist bei diesem Match wirklich entscheidend."

Spanien

"AS": "Ghana terrorisierte Deutschland. Hemmungslose zweite Halbzeit und ein fantastisches Spiel. Klose rettete rechtzeitig einen Punkt gegen ein sehr schnelles und über sich hinaus gewachsenes Ghana. Deutschland knallt gegen den Felsen Ghana."

UMFRAGE
Gelingt der deutschen Nationalmannschaft der Einzug ins WM-Achtelfinale?

"Marca": "Deutschland klammert sich an seine Legende. Ein historischer Klose wird zum Retter. Deutschland litt gegen Ghana. Die Afrikaner traten gegen Deutschland rotzfrech auf. Deutschland hatte zwar den Ball, konnte aber keine spielerischen Akzente setzen. Ghana untermauerte, dass sie sowohl Athleten als auch Fußballer sind."

"Sport": "Deutschlands Weiterkommen ins Achtelfinale hängt wegen Ghana noch in der Luft. Deutschland litt erheblich gegen ein überraschend starkes Ghana, um zumindest 2:2 zu spielen. Wir haben eines der besten WM-Spiele gesehen, ein Spiel mit einem gerechten Resultat."

Urlaub 
Weltmeister verabschieden sich

Bastian Schweinsteiger und Co. legen nun erst einmal ein paar Tage die Füße hoch. mehr

"El Mundo Deportivo": "Klose setzt das i-Tüpfelchen in einem Riesenspiel mit seinem historischen Tor. In einem der besten WM-Spiele haben Deutschland und Ghana vier Tore in 20 Minuten erzielt. Ein elektrisierendes Duell, Deutschland wurde von den Afrikanern körperlich beherrscht."

Niederlande

"Algemeen Dagblad": "Ghana und Deutschland machen ein Fußballfest - Deutschland ist bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wieder in der Realität gelandet. Nach der Galavorstellung gegen Portugal (4:0) träumte das Fußball liebende Land schon laut vom WM-Titel. Im zweiten Gruppenspiel gegen Ghana zeigte die Mannschaft von Teamchef Joachim Löw eine Anzahl Schwachstellen."

Sprinkel-Pause 
Spanier bei WM schon wieder nass gemacht

Spielmachter Andrés Iniesta nimmt es gelassen und tanzt durch das Wasser. Video

"De Telegraaf": "Ein Titanenkampf zwischen Deutschland und Ghana - Rekord für Klose - Deutschland remis (2:2) im gewaltigen Duell. Die Fußball-WM in Brasilien liefert weiter gewaltige Duelle. Dieses Mal trugen Deutschland und Ghana (vor allem nach der Halbzeitpause) in Fortaleza einen Titanenkampf aus. Spektakelvorstellung."

"De Volkskrant": "Ghana hat Deutschland die erste Havarie beigebracht. Das mitreißende Duell in Fortaleza endete 2:2."

2:2 gegen Ghana 
Deutsche Fans trotz Unentschieden zufrieden

Besonders die Anhänger der "Black Stars" freut das Ergebnis. Video

"Nusport.nl": "Deutschland kann in einem spektakulärem Duell nicht siegen. Durch das Unentschieden führt Deutschland immer noch in der Gruppe G, aber die Ausgangsposition des Teams von Bundestrainer Joachim Löw ist nach dem Sieg über Portugal (4:0) mit vier Punkten aus zwei Spielen nicht so komfortabel wie erhofft."

Frankreich

"Le Parisien": "Klose wird der Co-beste Torjäger der WM-Geschichte. Der 36-Jährige wird sich immer an seine vierte WM erinnern. Ghana hat den Deutschen ein mehr als ausgeglichenes Spiel geliefert."

Wettbetrug 
Spielmanipulation: letzte Gruppenspiele gefährdet

Die FIFA sieht die Gefahr, dass WM-Partien verschoben werden könnten. Video

"L'Equipe": "Deutschland gebremst, Klose auf dem Gipfel. Deutschland muss warten. Nach einem eindeutig weniger kaiserlichen Auftritt als gegen Portugal muss die Mannschaft gegen die USA noch kämpfen, um das Achtelfinale zu erreichen."

"Le Monde": "Deutschland trotz des Rekordes von 'Kaiser Klose' durch Ghana gebremst."

"Le Figaro": "Deutschland gebremst, Klose wie Ronaldo. Nur wenige Mannschaften haben bei dieser WM in zwei Spielen hintereinander Top-Leistungen gebracht. Deutschland hat es auch nicht geschafft."

"Ouest France": "Ghana bremst Deutschland. Bei der Euro 2008 und der WM 2010 haben die Deutschen ihr zweites Spiel verloren, und viel hat nicht gefehlt, dass die Geschichte sich wiederholt."

"Liberation": "Deutschland durch Ghana gehindert. Der Mannschaft wurde in einem spektakulären Spiel hart zugesetzt, aber sie hat Ghana noch das Unentschieden entrissen."

England

"Sunday Times": "Ghana rockt die Welt - die Underdogs spielen 2:2 unentschieden gegen Deutschland."

"Telegraph": "Die besten Europas, ausgerechnet die Deutschen, wurden hier bis ans Limit getestet von der zielstrebigen, ehrgeizigen Mannschaft aus Ghana, die ihnen Tor für Tor, Schuss für Schuss ebenbürtig war."

"Daily Mail": "Miroslav Klose rettet im Fortaleza-Thriller einen Punkt für Löw & Co mit seinem rekord-einstellenden Tor."

"Guardian": "Ob Kevin-Prince Boateng recht hat damit, dass Deutschland die Anführer fehlen, wenn der Druck groß ist, wird sich zeigen. In der sengenden Hitze von Fortaleza fehlte ihnen die Schärfe und Härte, mit der sie Portugal niedergemacht hatten, aber nicht althergebrachte Präzision des Miroslav Klose."

Tschechien

"Blesk": "Pracht-Fußball: Ghana quält die Deutschen und erkämpft einen Punkt für das 2:2-Remis."

"MF Dnes": "Die erste Halbzeit war nichts Besonderes, aber in der fantastischen zweiten Hälfte fielen gleich vier Tore."

"Pravo": "Der 'Kanonier" Klose hat zwar den Rekord des Brasilianers Ronaldo eingestellt, aber die Deutschen haben die Schwelle zum Achtelfinale noch nicht überschritten."

Serbien

"Blic": "Schock für die 'Panzer'! Ghana hat zwei Punkte entführt und sie wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt."

"Kurir": "Die 'Panzerdivision' verlängerte ihre Serie ohne Niederlage auf 13 Spiele, aber es hat nicht viel gefehlt, und die Ghana-Fußballer hätten triumphiert."

Griechenland

"Sport24": "Deutschland braucht Klose noch. Mit dem historischen Tor Nummer 15....konnten die Deutschen eine Niederlage abwenden."

"Sentragoal": "Wunderbares Ghana hat Deutschland gebremst."

"To Vima": "Ghana und Deutschland 2:2 beim bislang schönsten Spiel der WM."

Bulgarien

"Trud": "Deutschland hat schon vier Punkte, und nur ein Wunder kann dem Bundesteam das Achtelfinale nehmen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal