Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 Malaysia: "Ferrari versenkt die Mercedes-Truppe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internationale Pressestimmen  

"Ferrari versenkt die unbesiegbare Mercedes-Truppe"

30.03.2015, 11:35 Uhr | sid

Formel 1 Malaysia: "Ferrari versenkt die Mercedes-Truppe". Sebastian Vettel jubelt über seinen ersten Ferrari-Sieg. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel jubelt über seinen ersten Ferrari-Sieg. (Quelle: dpa)

Zweites Rennen, gleich der erste Sieg. Sebastian Vettel und Ferrari haben beim Großen Preis von Malaysia für die große Überraschung gesorgt und die Mercedes-Dominanz in der Formel 1 durchbrochen. Dafür werden Team und Fahrer von den Medien gefeiert.

Hier die internationalen Pressestimmen im Überblick.

Italien:                          

Gazzetta dello Sport: "Ferrari öffnet das Osterei eine Woche früher als geplant, und die Überraschung, die darin steckt, ist die schönste, die man finden könnte. Dass Ferrari stark war, hatte man schon im Winter begriffen. Positive Signale hatte es auch in Melbourne gegeben. Doch dass Vettel schon beim zweiten Rennen die Mercedes-Dominanz bricht, ist wie ein Traum mit offenen Augen."

Corriere dello Sport: "Es ist kein Traum, es ist Wahrheit! Sebastian Vettel beschert Ferrari in Sepang den Sieg, der seit 686 Tagen fehlte. Das, was zu Jahresbeginn nur ein Traum schien, ist Wirklichkeit geworden. Ferrari ist wieder so wettbewerbsfähig geworden, dass Mercedes für Vettel den Weg räumen muss. Hamilton muss sich mit Platz zwei begnügen."

Tuttosport: "Vettel, ein Triumph in Sepang. Ferrari feiert einen Sieg der Superlative. Hamilton und Rosbeg kapitulieren vor Ferraris perfekter Strategie und vor den fantastischen Leistungen seiner Piloten, die mehr denn je im Rennen um den Weltmeistertitel sind. Auch Räikkönen wird dieses Rennen lange in Erinnerung behalten, das schlecht für ihn begonnen hatte, und das er mit Platz vier beenden konnte."

Repubblica: "Ein roter Blitz in Sepang. Ferrari gewinnt und versenkt die unbesiegbare Mercedes-Truppe. Ein Kraftakt ohne Geschenke durch die Gegner. Der Sieg ist einem Auto zu verdanken, das wie eine Rakete fährt, kaum Reifen verbraucht und von einem Phänomen-Piloten wie Vettel gefahren wird, der keinerlei Fehler macht."

Corriere della Sera: "Vettel beschert Ferrari endlich wieder einen Erfolg nach einem perfekten Rennen. Es scheint ein Traum zu sein, an den vor allem Mercedes nicht zu glauben scheint. Die Fans trauen ihren Augen nicht, tränenüberströmte Techniker feiern Vettel. Nach zwei Jahren ertönt wieder die italienische Hymne."

Spanien:

El País: "Vettel gewinnt auch am Steuer eines Ferrari."

El Mundo: "Ferrari gewinnt erstmals seit zwei Jahren wieder ein Rennen. Allerdings wird der Rennstall noch viele Kilometer zurücklegen müssen, bis absehbar wird, wie sehr er seinen Rennwagen verbessert hat."

El Periódico: "Ferrari ist zurück. Vettel nutzt die Fehler von Mercedes aus."

Marca: "Vettel verdankt seinen Sieg zur Hälfte einem Ferrari-Rennwagen, der eine gute Form präsentiert, und zur Hälfte den Fehlern der Konkurrenz von Mercedes."

As: "Vettel verhilft Ferrari zu einer Wiederauferstehung."

Großbritannien:

Guardian: "In der sengenden Hitze des Sepang-Parcours war Vettel der coolste Mann, und Ferraris Zwei-Stopp-Strategie entpuppte sich als Sieger, während drei Autos viermal anhalten mussten, um Reifen zu wechseln.»

UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2015?

Times: "Man hätte nur auf einen Sieg von Lewis Hamilton setzen können an diesem drückend heißen Austragungsort Sepang, aber Vettel und Ferrari haben ihre bestechende Form wiedergefunden. Sie wird rund um die Welt Millionen von Fans begeistern, die schon gefürchtet hatten, dass das Mercedes-Paar Hamilton und Nico Rosberg diese Weltmeisterschaft erdrücken würde.»

Daily Mail: "Malaysia war eine Wiederbelebung für einen Sport in der Krise, ein packender Wettstreit zwischen dem Silberpfeil von Lewis Hamilton und der am Ende siegreichen, glänzend roten Maschine von Sebastian Vettel. (...) Sowohl Hamilton, der Zweiter wurde, als auch Vettel fuhren wunderbar dieses Wochenende, aber Ferrari gewann den Kampf der Köpfe im Hinterzimmer, während Mercedes stolperte."

Malaysia:

The Star: "Sebastian Vettel führt Ferrari wieder auf die Siegerstraße."

The Malaysian Insider: "Eine taktische Meisterleistung erlaubte Sebastian Vettel die Wende und führte ihn zum Sieg."


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017